Beste Fußrastenanlage?

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Andimann » 30.01.2016, 21:16

RRwolli hat geschrieben:Hallo,
das Thema klappbar oder nicht ist für mich Pillepalle. Ich glaube kaum das Du die Schräglage auf deiner RR fährst das die Fussrasten aufsetzen würden. In der Moto GP werden Schräglagen von 62° gefahren, haben die klappbare Rasten?

Gruß
Wolfgang

Naja, der vergleich hinkt ja wohl ein wenig.....
Erstens kann ich verstellbare eventuell so einstellen dass sie noch vor den originalen aufsetzen, und zweitens sind die rasten an moto gp eisen wohl etwas höher angebracht als an ner rr. Sie werden also extra so hinkonstruiert dass sie nicht aufsetzen bei max schräglage

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Andimann
 
Beiträge: 167
Registriert: 14.05.2014, 20:29
Motorrad: S1000R KTM EXC

Re: Beste Fußrastenanlage?

Werbung

Werbung
 

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon RRwolli » 30.01.2016, 21:23

Ok, dann nehmen wir die WSBK. Mir ist jetzt nicht bekannt das die andere Rahmen fahren dürfen wie die Serie oder IDM. Meinste da fährt einer mit klappbaren Rasten.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1663
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Bergeleo » 30.01.2016, 22:04

Nabend,
ein Freund hat seine rr in Oschersleben Ausgangs rechts vor Start/Ziel verloren, weil die Raste auf der Straße war.
Ich meine man bekommt die Rasten auf die Straße wenn man sich nicht genügend auf dem Moped bewegt.
Das war auch mein Problem, ich habe mir alles rund geschliffen. Im letzten Jahr ging es dann mit einem Leihmoped zum
üben und auf einmal ging es ohne aufsetzen, man muß sich halt etwas bewegen. :D

Bild
Gruß Achim
Benutzeravatar
Bergeleo
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2015, 20:56
Motorrad: K1200S1000rr

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon BikeLooser1 » 05.02.2016, 10:06

ich find auch , das in Bezug auf die Schraeglagenfreiheit der Vergleich mit irgendwelchen Rennserien hinkt, nicht nur, weil die meistens die Fussrasten extrem hoch montiert haben, sondern auch, weil die mit einem extrem "harten" Fahrwerkssetup ( extrem harte Federn, hohe Daempfung ..... ) fahren, so das das Bike in den Kurven unter dem Einfluss der Zentrifugalkraft nicht so weit einfedert wie bei "normalsterblichen Mopedfahrern" mit deren Maschinen.
Was ich bisher in keinem der Beitraege finden konnte ist die Aussage, ob man die Fussrasten TIEFER als bei den Serienrasten einstellen kann - wenn dem so waere, muesste man allerdings die "Aufsetzproblematik starrer Rasten" in besonderem Maße beruecksichtigen oder ne Fussrastenanlage mit klappbaren Rasten nehmen, wobei ich so was noch nie gesehen hab ( gibt's das ueberhaupt) ?
Da stell ich doch direkt mal die Frage an @Supermic : Hast Du inzwischen ne Fussrastenanlage gefunden, wo man die Fussrasten tiefer als bei den Serienrasten bekommt, und wenn ja, welche isses :?:

LG Joa scratch winkG
BikeLooser1
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.10.2015, 16:36
Motorrad: S1000 RR BJ. 2015

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Bremsklotz » 05.02.2016, 11:26

ABM Targaflex ThumbUP
30.08.-31.08. Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 151
Registriert: 14.03.2015, 16:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon BikeLooser1 » 05.02.2016, 16:44

Bremsklotz hat geschrieben:ABM Targaflex ThumbUP

@Bremsklotz : vielen Dank !

Die Frage, ob es Fussrastenanlagen mit klappbaren Rasten gibt wird ja im Thread "Starre- oder klappbare Fußrasten ?" beantwortet - Frage war also von mir voreilig gestellt, sorry !!!

VG Joa :oops: :oops: :oops:
BikeLooser1
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.10.2015, 16:36
Motorrad: S1000 RR BJ. 2015

Re: Beste Fußrastenanlage?

Werbung


Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon moonsorrox » 05.02.2016, 17:29

Bremsklotz hat geschrieben:ABM Targaflex ThumbUP


sieht sehr gut aus, aber gibt es leider noch nicht für die S1000R
Benutzeravatar
moonsorrox
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.06.2015, 17:15
Wohnort: Wedemark
Motorrad: S1000R

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Bremsklotz » 05.02.2016, 18:15

Na klar gibt es die für die S1000R , ich habe sie ja drauf. Allerdings gibt es noch keine ABE sondern nur ein Teilegutachten winkG
30.08.-31.08. Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 151
Registriert: 14.03.2015, 16:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon moonsorrox » 05.02.2016, 18:19

OK, ich hatte danach gesucht und bei ABM nur die für die RR gefunden... mach doch mal ein paar Fotos für uns Jungs hier winkG
Benutzeravatar
moonsorrox
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.06.2015, 17:15
Wohnort: Wedemark
Motorrad: S1000R

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Bremsklotz » 05.02.2016, 19:06

kein Problem winkG
Dateianhänge
Black Edition.jpg
30.08.-31.08. Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 151
Registriert: 14.03.2015, 16:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon moonsorrox » 05.02.2016, 19:14

absolut Top, also doch ganz in schwarz, ich dachte es gibt sie nur in der einen Version mit den Alufarbenen Teilen.
Ich habe den Laden mal angeschrieben, weil ich wissen wollte welche Ausführungen so z.B. ob es die Abdeckung hinten auch so wie diesen Verstellknauf in rot gibt
Benutzeravatar
moonsorrox
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.06.2015, 17:15
Wohnort: Wedemark
Motorrad: S1000R

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon prom » 18.04.2016, 22:10

servus,

ich suche eine Rastenanlage die gegenüber der originalen etwas weiter nach hinten verstellbar ist.

dabei muss sie aber auf der gleichen höhe bleiben , oder weiter runter gehen.

hat jemand einen tipp ?
prom
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2015, 01:22
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Supermic » 18.04.2016, 22:13

prom hat geschrieben:servus,

ich suche eine Rastenanlage die gegenüber der originalen etwas weiter nach hinten verstellbar ist.

dabei muss sie aber auf der gleichen höhe bleiben , oder weiter runter gehen.

hat jemand einen tipp ?


Das trifft auf die HP-Anlage zu. Ist allerdings auch die teuerste...
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4002
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon prom » 18.04.2016, 22:28

okay top.

preislich ist mir das einiges wert.

solange es dann 100% so ist , das die weiter nach hinten gehen.
prom
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2015, 01:22
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Beste Fußrastenanlage?

Beitragvon Bremsklotz » 19.04.2016, 06:06

ABM Targaflex ThumbUP
30.08.-31.08. Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 151
Registriert: 14.03.2015, 16:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste