Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Kraftwürfel » 20.04.2015, 23:39

UUUUAAAAAAAARRRRRGGGGGGGHHHH













nur Spaß winkG
Gruß Christoph
Benutzeravatar
Kraftwürfel
 
Beiträge: 1934
Registriert: 17.11.2014, 21:55
Motorrad: rote Tausender

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Werbung

Werbung
 

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Peti » 21.04.2015, 07:27

uraltrocker hat geschrieben:Auch wenn alle jetzt aufschreien:

Der originale Kennzeichenhalter macht das Moped nicht so gedrungen und gefällt mir am besten.

Bringt ein kurzer Kennzeichenhalter mehr Spritzschutz ? Das wäre ein Kaufargument für mich !

Ich fahre auch original rum und finde das überhaupt nicht schlimm.
Es gibt andere Modelle mit wesentlich längeren und größeren Spritzschutzen, die weg müssten. Da ist die R sehr gefällig.

Außerdem fahre ich hin und wieder mal mit der original BMW-Packtasche rum, und wie wird mit einem Gurt, der unter dem Soziusplatz
durch das Loch im Spritzschutz führt, gehalten. Ich habe da so ein besseres Gefühl, als wenn diese Führung nicht mehr vorhandenen wäre.
Grüße, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2940
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: BMW

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon LightstoRmeR » 13.06.2015, 19:33

Hi Leute,

habe mir einen Kennzeichenhalter von Lightec geholt. Cooles Ding.
Wollte es heute montieren und komme nun bei dem Verkabeln der Kennzeichenbeleuchtung nicht weiter.
Bin nicht gerade der Chefelektriker....

Die neue LED-Beleuchtung hat 3 Kabel (schwarz, rot und weiss) und die Orginalbeleuchtung hat 2 Kabel (rot und braun).
Was muss ich nun mit was verbinden? :roll:

Schonmal danke für euer Hilfe und Gruß LS.
Immer auf dem Raster bleiben...
Benutzeravatar
LightstoRmeR
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2015, 13:12
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon philipp0911 » 25.10.2015, 23:18

Gibt's mittlerweile noch preiswertere die mit den Bohrungen des Standard kompatibel sind?
philipp0911
 
Beiträge: 191
Registriert: 14.06.2015, 20:50
Motorrad: MT 07 bald S1000rr

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon philipp0911 » 10.01.2016, 23:34

Gibt es einen Kennzeichenhalter bei dem man kein Loch bohren muss und keine Kabel trennen muss? Also die Orginal Stecker benutzen kann?
Danke schon mal
philipp0911
 
Beiträge: 191
Registriert: 14.06.2015, 20:50
Motorrad: MT 07 bald S1000rr

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon DerMark » 05.09.2016, 12:55

Ich schließe mich mal an, bekomme Freitag meine Doppel RR BJ2015 leider noch mit originalen KZH. Jetzt würde ich gerne tauschen und suche einen mit Kennzeichenbeleuchtung mit original Stecker, wo ich nix zerschnippeln muss

Andere Frage, passen die originalen LED Blinker an alle KZH ? Bei Tecbike unterscheiden die ja zwischen Original Aufnahme und Zubehörblinker Aufnahme. Welche brauche ich jetzt?


Danke und Grüße
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Werbung


Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon cpu » 06.09.2016, 11:56

DerMark hat geschrieben:...
Andere Frage, passen die originalen LED Blinker an alle KZH ? Bei Tecbike unterscheiden die ja zwischen Original Aufnahme und Zubehörblinker Aufnahme. Welche brauche ich jetzt?
...


Du brauchst die mit Original-Aufnahme, wenn du die originalen LED-Blinker weiterverwenden willst.
Das Loch für die Blinker ist bei "Original" anders als bei "Zubehör".
cpu
 
Beiträge: 202
Registriert: 06.07.2016, 20:52
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon DerMark » 06.09.2016, 14:40

cpu hat geschrieben:
DerMark hat geschrieben:...
Andere Frage, passen die originalen LED Blinker an alle KZH ? Bei Tecbike unterscheiden die ja zwischen Original Aufnahme und Zubehörblinker Aufnahme. Welche brauche ich jetzt?
...


Du brauchst die mit Original-Aufnahme, wenn du die originalen LED-Blinker weiterverwenden willst.
Das Loch für die Blinker ist bei "Original" anders als bei "Zubehör".



Dankeschön schonmal.
Jetzt wird es doch noch etwas komplizierter.

https://www.atc-racingparts.de/de/atc-r ... RR-Bj.-09-

Kann ich diesen kabelbaum auch an die 2015er bauen? So wie ich das sehe hat sich nichts an den Steckern geändert.
Dann würde ich den Kabelbaum, andere Blinker und anderen Kennzeichenhalter verbauen und müsste nix am originalen Kabelbaum zerschnippeln und könnte alles rückstandslos zurückbauen per Stecker :clap:
Da ich original LED Blinker habe, kann ich problemlos auch hinten Kellermann Blinker verbauen wenn ich das richtig sehe ThumbUP
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon mapa812 » 06.09.2016, 15:29

Ob der Kabelbaum passt kann ich leider nicht sagen aber ich frage mich warum du bedenken hast die originalen Kabel zu kappen? Die Kabel die neu gelötet oder besser gecrimpt werden müssen sind ja keine Kabel vom eigentlichen Kabelbaum sondern nur mit dem Kabelbaum mit einem Stecker verbunden. Der Stecker kostet bei BMW 40,-
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 651
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon cpu » 06.09.2016, 15:50

Den geänderten Kabelbaum brauchst du nur, wenn vom Werk aus noch NICHT LED Blinker verbaut waren.
Für den Anschluß von Zubehörblinkern und Zubehör-KZ-Leuchte musst du das Kabel zwischen Verbindungsstecker und den hinteren Blinkern und KZ-Leuchte durchschneiden und dann crimpen, löten oder "lüstern"....

Bei Bedarf must'e halt den original Heck-Kabelbaum neu kaufen:
http://www.realoem.com/bmw/de/part?id=0 ... 1118549114
cpu
 
Beiträge: 202
Registriert: 06.07.2016, 20:52
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon DerMark » 07.09.2016, 10:26

Danke für die Antwort.
Ich steige da noch nicht ganz durch, werde ich mir mal genau anschauen müssen.
Ist der Kabelbaum von Blinker/Kennzeichenbeleuchtung getrennt?

Dachte die Blinker und die Kennzeichenbeleuchtung geht direkt per Stecker an den Hauptkabelbaum.
Dann müsste ich nämlich die Blinker und Kennzeichenbeleuchtung separat abschneiden und dann beim Rückrüsten auf Original erneut zusammenflicken. Dsa wäre mir nicht so lieb. Wenn es nicht anders geht kann man das natürlich machen, sieht ggf beim Verkauf nur nicht schön aus.
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon herbyei » 07.09.2016, 10:51

.
jetzt macht es doch nicht so kompliziert.
der bmw kabelbaum hinten,
für die blinker gibt es ein adapterkabel, damit zubehörblinker angeschlossen werden können.
und für die kennzeichenbeleuchtung greifst du die beiden kabel ab und bringst japanstecker an.
so kannst du jederzeit wieder zurückrüsten.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2293
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon mapa812 » 07.09.2016, 11:38

Am Hauptkabelbaum muss nichts geschnibbelt werden. Das ist separates Kabel. Schau es dir an. Ist echt kein Hexenwerk
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 651
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon DerMark » 12.09.2016, 09:32

Besten Dank.
Hat alles funktioniert. Fehlt nur noch der Schrumpfschlauch um alles schick zu machen. Aber probegelötet habe ich es.

Musste trotzdem den originalen KZH abschnippeln und halt die beiden Strecker für die Blinker. Fand ich irgendwie nicht so sexy. Klar, ich kann für die Renne jetzt einen Stecker vom Hauptkabelkaum abstöpseln und dann den KZH komplett abnehmen. Irgendwie fand ich das trotzdem vorher besser.. Egal, freue mich sehr wie das Heck jetzt aussieht mit Ralle KZH und Kellermännern ThumbUP
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon DerMark » 03.10.2016, 18:58

Adapter Stecker/Kabel für Heckumbau/Kennzeichenhalter LED-Blinker BMW S 1000 RR
Falls mal wieder jemand sucht und nicht den Kabelbaum abschneiden möchte (so wie ich es auch gemacht habe :ahh: )

http://www.ebay.de/itm/Adapter-Stecker- ... 0923102502

Zwecks Rückrüsten ein sehr gutes Ding.
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste