Kupplungshebel

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Kafuzke » 02.03.2018, 10:52

Wie ist denn so das "Gerappel"? Bei knickbaren Hebeln ist ja oft ne Menge Spiel nach oben und unten.
120 € für einen Satz ist natürlich sehr günstig. Da komme ich ins Grübeln. Allerdings habe ich noch keinen deutschen Händler gefunden, der die Hebel in Wunschfarbe liefert.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Kupplungshebel

Werbung

Werbung
 

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Langer70 » 02.03.2018, 13:00

Hallo Sascha,

gar nix mit " Gerappel". Sitzen stramm genug und die Sinterbuchshülse ist ja Original
und durch die Federn an den PUIG Hebeln klappert da auch nix.

Absolut, warum soll man für andere Hebel das doppelte ausgeben wenn man alles
bekommt was man möchte.

Ok, Hebelfarbe in dem Fall nur in Schwarz und Versteller nur in Farbe. Ich wollte aber
eh schwarze Hebel, von daher passt es für mich.
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Kafuzke » 02.03.2018, 13:47

Danke für Deine Einschätzung ThumbUP
Werde wohl mal Eggi's Hebel angrabschen müssen.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Langer70 » 02.03.2018, 14:06

Gerne :)
Ein Guter Plan ThumbUP
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Eggi » 02.03.2018, 22:44

Kafuzke hat geschrieben:Danke für Deine Einschätzung ThumbUP
Werde wohl mal Eggi's Hebel angrabschen müssen.


yes...sind super, auch in der Verarbeitung. Und 119 € für das Paar sind unschlagbar !! ThumbUP
Benutzeravatar
Eggi
 
Beiträge: 100
Registriert: 22.12.2013, 20:14
Motorrad: S 1000 XR 2016

Re: Kupplungshebel

Beitragvon hoschi » 09.04.2018, 13:55

kam freitag abend endlich zum puig hebelein montieren, eher anschrauben...
passen wunderbar, kein klappern, wackeln...bisher völlig, total zufrieden!
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 128
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Kupplungshebel

Werbung


Re: Kupplungshebel

Beitragvon Kafuzke » 20.04.2018, 06:34

An die Puig Hebel Fahrer: sagt mal die Typ-/Teilenr. Eurer Adapter durch. Mir wurden C80 und B64 geliefert.
Habt ihr die Messinghülsen der original Hebel weiter verwendet?

Durch die Lobeshymnen habe ich mir auch einen Satz bestellt und gestern montiert, starre Version, Bremse kurz, Kupplung lang. Service von Powermint war super bis hierhin.

Für meinen Geschmack herrscht zu viel axiales Spiel zwischen Adapter und Armatur am Moped. Das Hebelende lässt sich ca. 5 mm hoch und runter bewegen.

Dachte zuerst an einen Montagefehler, weil ich keine der originalen Messinghülsen eingesetzt habe. Nachdem ich die Bohrung im Adapter und den Außendurchmesser der Hülse gemessen habe, kann ich das ausschließen - Hülse passt auf keinen Fall in den Adapter.

Ein Kumpel war gestern noch da der hat an einem anderen Moped ABM Synto Hebel, die haben halb so viel Spiel.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Langer70 » 20.04.2018, 08:46

Moin Sascha,

also ich habe die Original Hülsen bei meinen Puig Hebeln weiter verwenden müssen.
Habe aber auch die komplett längen verstellbare und klappbare Version genommen.

Bei mir ist da gar kein großes Spiel. Die bewegen sich fast null hoch und runter.
War deshalb auch so begeistert, weil ich das von Zubehörhebeln auch schon anders
erlebt habe.

Wenn das Spiel so groß ist wie von Dir beschrieben, dann stimmt da was nicht.
Würde bei Powermint mal nachfragen.

Gruß, Volker
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: Kupplungshebel

Beitragvon hoschi » 20.04.2018, 10:27

nochmal moin sascha,

hab die kurzen, klappbaren puig hebelein,
wirklich fast kein spiel, hab die orginal hülse auch wieder eingesetzt...bin immer noch restlos begeistert...
a bissl spiel würde ich akzeptieren, vllt am Hebelende max. 1-2mm insgesamt hoch-runter!
zu den nummern kann ich dir nix sagen, liegen in dem karton in der gararge.
edit:
habs gerade aus der meine rbestellung kopiert:
das sollte auch geliefert sein
Puig-Hebel-u-19NNN-7839N-29NNN-7808N
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 128
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Kafuzke » 20.04.2018, 11:03

Losgelöst welcher Hebel dran kommt, sollten die Adapter für unser Moped gleich sein. Und wenn ihr die Hülsen weiterverwendet, stimmt bei mir was nicht.
Werde mir das morgen nochmal genauer ansehen.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Kupplungshebel

Beitragvon hoschi » 20.04.2018, 11:22

die hülsen müssen wieder verwendet werden...daher dann wohl auch dein spiel...
tricky fand ich eher die feder, die ich 2x auf dem boden suchen durfte :ahh:
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 128
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Dixie » 20.04.2018, 14:01

Oder doch China Clone ....
Dixie
 
Beiträge: 200
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Kafuzke » 04.05.2018, 14:04

Um meinen "Fall" hier abzuschließen - habe die Puig Hebel an DMS Powermint retourniert und mein Geld zurück erhalten. Service ist wirklich top bei denen.
Die Adapter waren wie bei hoschi
  • 7808N Kupplungshebel Adapter (C80)
  • 7839N Bremshebel Adapter (B64)

Trotzdem passten bei mir keine original Hülsen rein und die Hebelei hatte mir zu viel Spiel zwischen allen 3 Bauteilen: Lenkerarmatur > Adapter > Hebel.
Zuletzt geändert von Kafuzke am 04.05.2018, 14:16, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Kupplungshebel

Beitragvon hoschi » 04.05.2018, 14:09

Kafuzke hat geschrieben:Um meinen "Fall" hier abzuschließen - habe die Puig Hebel an Powermint retourniert und mein Geld zurück erhalten.

echt seltsam...sehen wir uns am altenberger dom?
viewtopic.php?f=8&t=16526
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 128
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Kupplungshebel

Beitragvon Kafuzke » 04.05.2018, 14:15

Da ist Muttertag ;-)
Nee, weiß ich noch nicht - so lange im Voraus plane ich Bruchstrich-Schönwetter-Pussi keine Moped-Touren.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast