Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Svenssons » 28.11.2020, 11:12

Moin,

Scheibe montiert, ich stelle mal Fotos ein. Und es gibt eine ABE. Gefahren bin ich sie noch nicht, ich schreibe, wenn es soweit ist :)
Dateianhänge
4C5A023A-14FF-4839-A61D-90D398A78756.jpeg
C0C11E3F-EC12-41CA-A160-E6FBF64E69D6.jpeg
54103AC2-C6B5-41C9-B151-5074B47E25E9.jpeg
5D6A8E4E-0772-4B8D-84B4-382F3413ED77.jpeg
7CE9F6F2-EA21-4549-A6FD-4553EA077593.jpeg
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 170
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Nexilis » 28.11.2020, 14:55

Ich habe nun schon 3 Scheiben im Keller liegen - bei jeder die Verwirbelungen immer direkt am Helm.
Fahre nächste Saison ganz ohne oder allerhöchsten mit Sport scheibe.
Dann steht der Helm zwar komplett im Wind aber das ist mir 1000 Mal angenehmer als das gewackel am Helm und die Lautstärke.

Die MRA Scheibe hat grob die Abmessungen wie die originale von BMW - wäre bei mir also auch wieder nur der nächste Fehlkauf.
Danke fü die Bilder! :)
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 159
Registriert: 23.04.2020, 21:33
Motorrad: S1000XR K69

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Eichsfelder » 28.11.2020, 17:48

Vielen Dank für die Bilder. Wie bist du mit der Qualität zufrieden? Passen die Löcher zu 100% und wie dick ist das Material?? Ich schwanke noch zwischen MRA und Wunderlich....

Beste Grüße
Sascha
Benutzeravatar
Eichsfelder
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2020, 18:32
Wohnort: 01844
Motorrad: S 1000 XR K69 in rot

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Speedybln » 28.11.2020, 19:07

Eichsfelder hat geschrieben:Vielen Dank für die Bilder. Wie bist du mit der Qualität zufrieden? Passen die Löcher zu 100% und wie dick ist das Material?? Ich schwanke noch zwischen MRA und Wunderlich....

Beste Grüße
Sascha


Gem. MRA ist das Material so ausreichend dick, das kein Kantenschutz mehr vonnöten ist.
Das wären dann im oberen Radius mindestens 4mm.
Zum Rest kann ich nichts sagen.
Speedybln
 
Beiträge: 206
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon RallyeBlue » 28.11.2020, 19:33

Maxell63 hat geschrieben:warum nimmst du nicht die Originale BMW Tourenscheibe?


Die originale ist ja nochmal teurer und die Marathon ist ja nochmal etwas größer. Was bei mir aber jetzt am Ende geholfen hat war den Winkel der Scheibe nochmal anzupassen. Also sie steiler zu stellen. Das habe ich, wiie schon gesagt, mit zwei O-Ringen gemacht. Das hat echt was gebracht, dass die Verwirbelungen jetzt über den Helm gehen und nicht mehr den Helm oben treffen.

Die MRA schaut auch ganz gut aus. Werde aber meine getönte Marathon auf jedenfall noch gegen die klare tauschen....
Benutzeravatar
RallyeBlue
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2020, 20:16
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Speedy1 » 28.11.2020, 19:53

Bei mir ist die Lieferung der MRA-Touringscheibe heute eingetroffen.
Hab die schwarze.
Werde morgen mal montieren.

Probefahrt fällt witterungsbeingt leider aus.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 30
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Rheinland
Motorrad: S1000XR

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Svenssons » 29.11.2020, 10:47

Eichsfelder hat geschrieben:Vielen Dank für die Bilder. Wie bist du mit der Qualität zufrieden? Passen die Löcher zu 100% und wie dick ist das Material?? Ich schwanke noch zwischen MRA und Wunderlich....

Beste Grüße
Sascha


Moin,

die Qualität ist absolut top. Die Scheibe passt zu 100% und auch die Schrauben und Unterlegscheiben, die Scheibe ist dick und sieht sehr Wertigkeit aus und fühlt sich auch so an. Der Tausch hat 10 Minuten gedauert. Ich werde sie heute mal Probe fahren.

Bei der Originalscheibe habe ich kaum Windgeräusche wenn ich sie hoch stelle. Ich erhoffe mir noch eine wenig weniger Geräusche. Wir werden sehen. Und hören :lol:

Ich bin übrigens 1,73m und habe eine 32er Hosenlänge, also relativ lange Beine (ich komme fast mit beiden Füßen auf die Erde wenn ich meine Daytona anhabe) und damit einen nicht so hohen Oberkörper.
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 170
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Svenssons » 30.11.2020, 09:32

So, Scheibe gestern gut 60km Probe gefahren und ich bin zufrieden :) Sie ist nicht lauter als die Originale, vielleicht sogar leiser. Da ich aber länger nicht gefahren bin kann ich es nicht genau sagen. Die Windgeräusche sind sehr gut ertragbar, ohne Ohrenstöpsel, allerdings, wie bei der Originalscheibe, nur in der oberen Position. Kein Bollern. Und über 130 km/h werden die Geräusche deutlich geringer! :lol:

Und da sie besser aussieht bleibt sie drauf. Vielleicht vergleiche ich beide Scheiben noch einmal, außerdem werde ich die Scheibe zum Test nochmal etwas steiler stellen (Unterlegscheiben).
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 170
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Speedy1 » 30.11.2020, 15:33

Ob das mit dem steiler stellen unbedingt vorteilhaft ist, hängt wohl von der Größe des Fahrers ab.

Mir ( 1,80m ) ist bereits am Original-Schild aufgefallen, dass der "wirbelarme" Raum bei Landstraßen-Tempo eher 10 cm oberhalb von meinem Helm liegt. Wenn ich mich gereckt habe oder mich auf die Kante des Sozius-Sitz gesetzt habe, war es deutlich leiser, als in der Fahrer-Mulde.

Darauf hin habe ich das Schild ca. 10 Grad flacher gestellt durch entsprechende Unterleg-Scheiben am Schild-Träger und an der Schild-Befestigung selbst. Es wurde dadurch schon eine Ecke leiser, aber immer noch nicht optimal.

Mal schauen wie´s mit der Touren-Scheibe wird.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 30
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Rheinland
Motorrad: S1000XR

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Svenssons » 30.11.2020, 20:02

Ich teste es mal, vielleicht teste ich auch mal die Scheibe flacher zu stellen. Und berichte dann.
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 170
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Saubermann » 01.12.2020, 21:23

Ich habe mir die Tourenscheibe von MRA in Schwarz zugelegt.
Gefällt mir ganz gut, liegt etwas besser im Wind. Für diejenigen,
die noch eine höhere Scheibe haben wollen, ab 12. Dezember gibts
von PUIG eine 565 mm hohe Tourenscheibe.für die XR.
Saubermann
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.12.2020, 15:53
Motorrad: S 1000 XR 2020 K69

Re: Ab 25.11.20 Tourenscheibe von MRA für die 2020er S1000XR

Beitragvon Speedy1 » 19.12.2020, 20:13

Endlich mal Wetter zum Fahren gewesen heute :D

Die Tourenscheibe von MRA bekommt von mir ein ThumbUP

+ Verarbeitung o.k.
+ Optik: mir gefällts (hab die schwarze)
+ Passgenauigkeit stimmt
+ Windgeräusche eine gefühlt gute Ecke leiser ( hab nur so bis 150 km/h getestet)
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 30
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Rheinland
Motorrad: S1000XR

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast