Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Ducmomo » 09.05.2019, 23:34

Hallo zusammen,
da ich den og. Kettenöler recht günstig bekommen habe, möchte ich das Teil auch einsetzen.

Nun die Frage oder auch Bitte.

Kann jemand von Euch mir ein paar Tipps /Infos geben, wo ihr die Leitung an der schwinge langgezogen habt und womit ihr dies befestigt habt?

Komme da irgendwie nicht weiter und finde so keinen richtigen Weg für die Leitung.
Am besten wären natürlich auch ein paar Bilder.

Natürlich könnt ihr mir auch die Infos geben, wenn ihr ein anderes Produkt einsetzt( Cls etc.)
Die Leitung muss dort ja auch verlegt werden.

Vielen Dank vorab

Beate Grüße
Chris
Ducmomo
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.06.2018, 22:04
Motorrad: S1000XR

Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Werbung

Werbung
 

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Bernie_ZA » 10.05.2019, 05:39

Welcher ist den der "oben genannte"? scratch
Aber es gibt hier im Forum einige Beschreibungen für alle möglichen Öler mit Fotos. "Die Suche ergab 268 Treffer: Kettenöler"
Bernie_ZA
 
Beiträge: 200
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Ducmomo » 10.05.2019, 07:34

Moin Bernie,

Danke für den Hinweis ;-))
Es handelt sich um das Sytem "Cobrra"

Gruß Chris
Ducmomo
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.06.2018, 22:04
Motorrad: S1000XR

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Dixie » 10.05.2019, 08:46

Vielleicht hilft dir mein Einbau eines McCoi weiter.

viewtopic.php?f=42&t=16136

und das kennst du bestimmt schon?

https://kradblatt.de/kettenoeler-cobrra-nemo-2/

Ein Erfahrungsbericht von dir würde mich interessieren.
Dixie
 
Beiträge: 248
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Ducmomo » 10.05.2019, 09:21

Hallo Dixie,

besten Dank.

Yops, die Einträge hatte ich schon gefunden und gelesen. Habe angenommen, das es vlt. noch andere Varianten der Befestigung gibt,
ausser mit diesen Kabelfixierern/Klebesockel oder wie immer die heißen ;-))

Werde mir diese Klebeteile hier im Baumarkt besorgen und auch unter die Schwinge kleben, hoffe das die Teile wirklich kleben und halten.
Ab Dienstag geht es in die Alpen und dann wird das Teil getestet. Bericht folgt.

Beste Grüße
Chris
Ducmomo
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.06.2018, 22:04
Motorrad: S1000XR

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Dixie » 10.05.2019, 09:35

Wenn dann TESA-Spiegelklebeband! Klebestelle vorher gut entfetten.

Gewagt, ohne länderen Test damit weiter wegzufahren, finde ich. Nimm auf jeden Fall eine Dose Kettenspray mit. ;-)
Dixie
 
Beiträge: 248
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Werbung


Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Ducmomo » 22.05.2019, 15:01

Hallo,
wie gewünscht ein kurzes Feedbck zum Cobrra Kettenöler (@Dixie)

Habe kein Kettenspray der Kollegen während der gesamten Tour in den Vogesen letzte Woche benötigt.;-))

Zum Kettenöler:
- einfache Montage (genau überlegen wo die Leitung lang geht hat am längsten gedauert)
- nicht den original Halter für den Behälter kaufen, jede andere Schelle hält ebenso gut
- beim ersten Start ruhig ein wenig mehr aufdrehen (bei mir kam sonst kein Öl)
- nach jedem Tankstop (ca. 220km) wie beschrieben weitergedreht, Ergebnis: sauberer Ölfilm
- kein Öl auf der Felge
- jedoch hat es beim Stehen in der Sonne zwei/drei Tropfen rausgedrückt.

Also ich bin mit dem Teil absolut zufrieden.

Beste Grüße
Chris
Ducmomo
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.06.2018, 22:04
Motorrad: S1000XR

Re: Kettenöler; Leitung und Befestigung ?

Beitragvon Dixie » 22.05.2019, 15:07

ThumbUP
Dixie
 
Beiträge: 248
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016


Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste