Freigabe - S 1000 XR - Metzeler M9 RR - Roadtec 01 SE

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Freigabe - S 1000 XR - Metzeler M9 RR - Roadtec 01 SE

Beitragvon OSM62 » 25.06.2020, 21:08

Metzeler hat die Freigaben für die S 1000 XR Modelle fertig.
M9 RR (Hier der Test dazu)
und Roadtec 01 SE (Hier der Test dazu) sind jetzt freigegeben.
Freigabe - S 1000 XR:
S1000XR_Roadtec_01_SE_M9_RR.pdf
(1.19 MiB) 23-mal heruntergeladen

Freigabe - S 1000 XR ab 2016:
S1000XR_ab2016_Roadtec_01_SE_M9_RR.pdf
(1.18 MiB) 28-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4194
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - S 1000 XR - Metzeler M9 RR - Roadtec 01 SE

Beitragvon Pappnase » 30.06.2020, 11:20

Kann es sein, dass sich in der Hersteller-Freigabe "S1000XR ab 2016" ein kleiner Typo eingeschlichen hat. Bei Hinterreifen steht 2x der M7RR drin, dafür fehlt der M9RR.
Dateianhänge
M9RR.jpg
Pappnase
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.01.2020, 14:49
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - S 1000 XR - Metzeler M9 RR - Roadtec 01 SE

Beitragvon Langer70 » 30.06.2020, 11:25

Hallo,

nein, die Freigabe gibt nur auch ihr OK wenn Du hinten einen M7RR drauf hast,
Du trotzdem einen M9RR vorne fahren darfst wenn der neu muss.
Langer70
 
Beiträge: 129
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: ///M S1000 XR HP `18


Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste