Vibrationen linker Spiegel

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Uwe_XR2017 » 16.09.2017, 20:14

Moin,

bei meiner XR, Bj. 2017, vibriert der linke Spiegel ab 5.000 U/Min. so stark, dass die "Rücksicht" sehr eingeschränkt ist. Hat jemand eine Idee, wie ich wieder den vollen "Durchblick" herstellen kann?
Gibt es z. B. Silentblocks, die die Vibrationen vom Lenker entkoppeln oder helfen die Spiegelverlängerungen von Wunderlich?

Gruß
Uwe
Uwe_XR2017
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2017, 22:00
Motorrad: S1000XR

Vibrationen linker Spiegel

Werbung

Werbung
 

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon herbyei » 17.09.2017, 02:39

Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Uwe_XR2017 » 08.10.2017, 12:35

Moin,
dort kann ich leider nur nachlesen, dass die Vibrationen bei 2015er und 2016er Modellen durch Evotech - Lenkerendgewichte reduziert werden können.

Zum 2017er Modell lese ich :

"Beitragvon Mangfalltaler » 30.05.2017, 09:23
Ich fahre das aktuelle XR-Modell 2017, an dem werksseitig schon Verbesserungen zur Minimierung der Lenkervibrationen vorgenommen sind. Dennoch gibt es relativ starke Vibrationen (im Vergleich zu anderen 4-Zylindern), die einen verzerrungsfreien Rückspiegelblick um ca. 4.000 - 5.0000 rpm unmöglich machen.
Nun habe ich zusätzlich die hochgelobten Lenkergewichte von EVOtech eingebaut und natürlich ist man geneigt, sich einen Fehlkauf nicht einzustehen und so redet man sich die angeblichen Verbesserungen schön. Will sagen, ich hätte keinen Unterschied bemerkt, wenn ich nicht gewusst hätte, den Umbau vorgenommen zu haben.

Grüße,
Ralf"

Ich habe deshalb bei sw - Motech nachgefragt, ob diese Spiegelverlängerungen

http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmo ... =274340646

Abhilfe schaffen können, insbesondere ob vibrationsmindernde Materialien verbaut wurden. Diese Frage wurde verneint, man empfahl mir, das Produkt zu bestellen und es auszuprobieren.

Hat jemand Erfahrungen mit den sw-motech Spiegelverlängerungen gemacht? Reduzieren diese tatsächlich die Vibrationen?

Gruß
Uwe
Uwe_XR2017
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2017, 22:00
Motorrad: S1000XR

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Bernie_ZA » 08.10.2017, 13:44

Diese Spiegelverlängerungen verschlimmern das Vibrieren, weil es nur Aluteile ohne Dämpfungsgummis sind. Sie Verbessern aber deutlich die Sicht nach hinten, speziell mit Sozia. Durch Verwendung der EVOtechs hat es sich wieder verbessert. (Modell 2016 mit 2017er Lenkerdämpfungsgummis). Ganz weg ist es bei den Spiegeln nicht, aber die Vibrationen am Lenker ließen spürbar nach. Zumindest bei meiner.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 142
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Bandingo » 11.10.2017, 11:48

Moin Mädels,

habe die Gewichte von Evotech an meiner 16ner und bin absolut zufrieden.
Selbst (und das hab ich jetzt nicht geschrieben) mit 150km/h und Cruisecontroll/Tempomat/Geshwindigkeitsregelanlage, ohne Hände am Lenker auf der Autobahn, sind beide Spiegel absolut "starr". Die 17ner soll ja schon "optimiert" sein, aber denke die Evo's sollten es nicht verschlechtern.

Greetz und immer die Hände an den Lenker
Dieser Text wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen E-Mails zusammengesetzt und ist deshalb voll digital abbaubar ! (Oo__*__oO)


Besucht uns unter www.rurseebanditen.de
Benutzeravatar
Bandingo
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.02.2017, 12:54
Motorrad: S1000XR

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Ekroete » 11.10.2017, 22:00

die linke zum Gruß
Ekroete - Bernd

Wenn Du rechts ziehst wird die Landschaft schneller!!!
Benutzeravatar
Ekroete
 
Beiträge: 319
Registriert: 16.09.2016, 19:43
Wohnort: 67466 Lambrecht/Pfalz
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Vibrationen linker Spiegel

Werbung


Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Bernie_ZA » 12.10.2017, 05:30

Die Lenkerdämpfungsgummis werden normalerweise auf Anfrage kostenlos auf die 2017er Version umgerüstet. ThumbUP
Bernie_ZA
 
Beiträge: 142
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Manolete » 13.04.2018, 16:29

Hi
Habe eben die neuen Lenkungsdämpfer ( laut Meister die von 2018) eingebaut bekommen.
Ist schon ein großer Unterschied zu vorher. Aber ganz weg ist die Vibration nicht.
Auch der linke Spiegel vibriert weniger aber ganz weg ist es leider nicht.
Werde mir von evotech die Lenkerenden holen.
Man kann noch bis Ende Juli auf Anfrage tauschen lassen. Danach nur gegen bares.
Benutzeravatar
Manolete
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.03.2018, 19:10
Wohnort: Remscheid
Motorrad: S1000XR

Re: Vibrationen linker Spiegel

Beitragvon Nussel » 14.04.2018, 14:29

Ich habe das kleinste Vibrationsempfinden mit,

HP Rasten (macht unheimlich was aus in den Füßen), Akra ESD, BMW Lenkerentkopplung seit 2017 und den Evotech Lenkergewichten.
Hatte ich auch hier schonmal gelesen.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 468
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: R1200GS LC Rallye


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste