Es werde Licht

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Es werde Licht

Beitragvon Trauma » 04.04.2017, 15:05

Offenbar gibt es einige XR-Treiber, denen das Original-Licht nicht gut genug ist, die diversen Lösungsfindungen zeigen dies deutlich.
Angetrieben von anderen Beiträgen hier im Forum habe ich diesbezüglich kürzlich eine Mail an BMW geschrieben. Bemängelt hatte ich, dass die Lichtquelle nicht aus einem symmetrischen Doppelscheinwerfer mit beidseitig kombiniertem Abblend- und Fernlicht besteht, sehen und gesehen werden im Fokus passiver Sicherheit.
Ich muss schon sagen, das hat mich von BMW unheimlich positiv überrascht :clap:, zu meinem Erstaunen habe ich darauf auch umgehend eine Antwort erhalten, welche ich hier einstellen möchte.

-------------------------------------------------------------------------------------
Originaltext von BMW lautet:

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Wir haben uns über die kritische Auseinandersetzung mit der BMW S 1000 XR gefreut. Gerade die Anregungen unserer Kunden und Interessenten sind für uns sehr wichtig, da sie uns wertvolle Anhaltspunkte zur ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produkte geben.
Ihre Anmerkungen bezüglich der Scheinwerfer haben wir an das zuständige Produktmanagement weitergeleitet, wo jeder Vorschlag und jede Kritik am Produktkonzept sorgfältig geprüft wird. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es aufgrund der zahlreichen Vorschläge allerdings nicht möglich ist, eine Rückmeldung hinsichtlich der Realisierungsmöglichkeiten zu geben.

Originaltext Ende.
-----------------------------------------------------------------------------------

Es wäre doch toll, wenn sich BMW dazu bewegen liesse, den Mangel mit der Lichtqualität zu verbessern.
Also Jungs, haut in die Tasten und schreibt Eure Meinung an BMW, dann steigt die Möglichkeit, dass hier eine Verbesserung umgesetzt wird.
ThumbUP
Mails könnt ihr an die nachfolgende Adresse senden:
motorrad@bmw.de

Grüsse aus der Schweiz und immer ein Stück Asphalt unter beiden Reifen.

.
Benutzeravatar
Trauma
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.01.2016, 03:58
Motorrad: S1000XR/Tiger 1050SE

Es werde Licht

Werbung

Werbung
 

Re: Es werde Licht

Beitragvon Mille » 05.04.2017, 02:17

Hallo,
waere echt schoen wenn die was unternehmen! ;-)
Aber ich denk dies ist nur eine "Diplomatische" Antwort um den Kunden nicht zu entaeuschen!
Die werden dies bezueglich geschult um solche Mails zu schreiben.

Gruss
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zaehlen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon Heli » 05.04.2017, 07:47

Schön, dass ihr glaubt, dass diese Mail eine Person geschrieben hat ;)
Heli
 
Beiträge: 177
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon -mat- » 05.04.2017, 07:56

Trauma hat geschrieben:den Mangel mit der Lichtqualität


sooo schlecht ist's jetzt auch nicht... meine meinung. oder liegt das problem wohl beim fahrer? ich hatte am anfang auch enorme mühe im dunkeln (tunnels etc.) zu fahren, bis ich meine blickführung/fixpunkt korrigiert habe. auf der reise ans nordkapp bin ich durch löcher gefahren (von tunnel in unserem sinn weit entfernt)... einfach nur schwarz! hat mich irgendwie geheilt/geschult.

lg & stay up!
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 484
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon Satboxfan » 06.04.2017, 20:15

Hallo in die Runde,

besser kann es immer sein. Beispiel von der Motorradmesse 2017, Stand von Kawasaki, Z1000 SX , steht da mit LED Scheinwerfer für das Jahr 2017. Da hätte man für die XR bei BMW auch etwas machen können ?

Gruß Hartmut
Satboxfan
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.09.2016, 15:09
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon MarkusB » 07.04.2017, 13:25

Mir würde schon reichen wenn sie wie Trauma geschrieben hat den Doppelscheinwerfer auch mit 2 Abblend und Fernlichtern ausnutzen würden. Ist ja alles schon vorhanden. Man hätte so auch Ausfallsicherheit und es würde vor allem mit symmetrischen Scheinwerfern selbst wenn sie aus sind nicht so beschissen aussehen. Ist natürlich alles Ansichtsache
MarkusB
 
Beiträge: 62
Registriert: 04.11.2015, 14:13
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Werbung


Re: Es werde Licht

Beitragvon Heli » 07.04.2017, 20:16

Wir haben schon vor einigen Jahren bei den 1050er Tigers von Freunden die Scheinwerfer mit diesen Doppellichtmodulen umgerüstet.

Mittels Steuerung wird das Fernlicht so gedimmt, dass es wie ein zweites Abblendlicht erscheint, aber Achtung, natürlich nicht zugelassen.

mfg Heli
Heli
 
Beiträge: 177
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon Trauma » 08.04.2017, 17:43

MarkusB hat geschrieben:Mir würde schon reichen wenn sie wie Trauma geschrieben hat den Doppelscheinwerfer auch mit 2 Abblend und Fernlichtern ausnutzen würden. Ist ja alles schon vorhanden. Man hätte so auch Ausfallsicherheit und es würde vor allem mit symmetrischen Scheinwerfern selbst wenn sie aus sind nicht so beschissen aussehen. Ist natürlich alles Ansichtsache


Meine Worte :clap:
Und zwei Lichter ergeben immer ein besseres Resultat. ThumbUP
Benutzeravatar
Trauma
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.01.2016, 03:58
Motorrad: S1000XR/Tiger 1050SE

Re: Es werde Licht

Beitragvon Trauma » 08.04.2017, 17:46

Heli hat geschrieben:Wir haben schon vor einigen Jahren bei den 1050er Tigers von Freunden die Scheinwerfer mit diesen Doppellichtmodulen umgerüstet.

Mittels Steuerung wird das Fernlicht so gedimmt, dass es wie ein zweites Abblendlicht erscheint, aber Achtung, natürlich nicht zugelassen.

mfg Heli


Ich habe bei meiner Tiger 1050 einfach die neue Leuchteinheit der Tiger Sport eingebaut und so genau den gewünschten Effekt erhalten: zwei Abblendlichter und zwei Fernlichter. Das Resultat war wie Tag und Nacht. Mit LED-Leuchten wäre das Resultat dann wohl noch einen Tick besser. ThumbUP

und das würde ich mir von BMW auf den nächsten Jahrgang wünschen.
Benutzeravatar
Trauma
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.01.2016, 03:58
Motorrad: S1000XR/Tiger 1050SE

Re: Es werde Licht

Beitragvon Neuling » 10.04.2017, 09:24

Heli hat geschrieben:Wir haben schon vor einigen Jahren bei den 1050er Tigers von Freunden die Scheinwerfer mit diesen Doppellichtmodulen umgerüstet.

Mittels Steuerung wird das Fernlicht so gedimmt, dass es wie ein zweites Abblendlicht erscheint, aber Achtung, natürlich nicht zugelassen.

mfg Heli


Zu recht nicht zugelassen! Der Reflektor im Fernlicht wirft das Licht normalerweise deutlich höher als das Abblendlicht. Wenn Du jetzt einfach nur das Fernlicht dimmst, blendest du idr. nur den Gegenverkehr!

Und so schlecht ist das Licht der XR nicht! Ist natürlich nicht vergleichbar mit nem Auto mit LED Scheinwerfern, aber im Vergleich mit meiner alten Maschine eine deutliche Verbesserung!
Was da eher fehlt, ist ein Kurvenlicht!

Grüße
Neuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 26.08.2016, 10:56
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon Trauma » 19.04.2017, 17:11

Neuling hat geschrieben:Was da eher fehlt, ist ein Kurvenlicht!

Grüße


Ein Kurvenlicht könnte dann gerade mit eingebaut werden, Bedingung hierzu wäre: eine symmetrische Leuchteinheit.
So würde sich die eierlegende Wollmilchsau mit eingebautem Zapfhahn ergeben. ThumbUP
Benutzeravatar
Trauma
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.01.2016, 03:58
Motorrad: S1000XR/Tiger 1050SE

Re: Es werde Licht

Beitragvon Redracer » 20.04.2017, 21:04

Trauma hat geschrieben:
Heli hat geschrieben:Wir haben schon vor einigen Jahren bei den 1050er Tigers von Freunden die Scheinwerfer mit diesen Doppellichtmodulen umgerüstet.

Mittels Steuerung wird das Fernlicht so gedimmt, dass es wie ein zweites Abblendlicht erscheint, aber Achtung, natürlich nicht zugelassen.

mfg Heli


Ich habe bei meiner Tiger 1050 einfach die neue Leuchteinheit der Tiger Sport eingebaut und so genau den gewünschten Effekt erhalten: zwei Abblendlichter und zwei Fernlichter. Das Resultat war wie Tag und Nacht. Mit LED-Leuchten wäre das Resultat dann wohl noch einen Tick besser. ThumbUP

und das würde ich mir von BMW auf den nächsten Jahrgang wünschen.


Es ist schon sehr Interessant wie jeder die Sache so sieht. Ich hatte vorher den Sport Tiger, fahre aber nur selten Nachts. Das Fernlicht des Sporttigers fand ich Extrem gut. Das Abblendlicht meiner XR finde ich nun aber besser als das vom Sport Tiger, dafür gefällt mit das Fernlicht der XR nicht Ansatzweise so gut wie das vom Sport Tiger.

Frage mich immer nur, wie schlecht muss das Licht vom alten Tiger dann erst sein :?:
Redracer
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.02.2017, 22:07
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon Doppel-D » 26.09.2017, 22:24

Heli hat geschrieben:Wir haben schon vor einigen Jahren bei den 1050er Tigers von Freunden die Scheinwerfer mit diesen Doppellichtmodulen umgerüstet.

Mittels Steuerung wird das Fernlicht so gedimmt, dass es wie ein zweites Abblendlicht erscheint, aber Achtung, natürlich nicht zugelassen.

mfg Heli
Ev geht das Modul wegen dem Canbus nicht da er ja "Stromschwankungen" registrueten könnte
Hab den Jens mal angeschrieben deswegen hatte das Modul von ihm ja in meiner Versys drin und hab keinen geblendet bei korrekter Dimmung
Benutzeravatar
Doppel-D
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.09.2017, 14:44
Wohnort: 68642
Motorrad: S1000XR

Re: Es werde Licht

Beitragvon Doppel-D » 27.09.2017, 07:11

Doppel-D hat geschrieben:
Heli hat geschrieben:Wir haben schon vor einigen Jahren bei den 1050er Tigers von Freunden die Scheinwerfer mit diesen Doppellichtmodulen umgerüstet.

Mittels Steuerung wird das Fernlicht so gedimmt, dass es wie ein zweites Abblendlicht erscheint, aber Achtung, natürlich nicht zugelassen.

mfg Heli
Ev geht das Modul wegen dem Canbus nicht da er ja "Stromschwankungen" registrueten könnte
Hab den Jens mal angeschrieben deswegen hatte das Modul von ihm ja in meiner Versys drin und hab keinen geblendet bei korrekter Dimmung


Antwort kam prompt:

Hallo,
leider nein, da die BMW eine Lampenkontrolle hat welche eine Nutzung des Doppellicht Modules verhindert.

Mit freundlichem Gruß
Jens Neumann
Benutzeravatar
Doppel-D
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.09.2017, 14:44
Wohnort: 68642
Motorrad: S1000XR


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste