16er Ritzel welches?

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon stab » 15.08.2017, 01:12

Weiß jetzt noch einer zufällig wo ich ein 47 Kettenrad aus Stahl bekomme, find nur 46 aus Stahl?
MFG
Benutzeravatar
stab
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2016, 12:47
Motorrad: S1000XR

Re: 16er Ritzel welches?

Werbung

Werbung
 

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Meister Lampe » 15.08.2017, 10:23

Bis 48 aus Stahl bekommst du hier und auf Bedarf mache ich dir ein Alukettenrad mit 10 Zähne mehr ... winkG

http://www.rheinpower-racing.de

Wenn du etwas nicht findest , einfach eine Anfrage am Shop senden ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2992
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon stelius » 13.09.2017, 19:04

Rooan7 hat geschrieben:16er ohne Gummi verbaut, mit Originalkette, vollkommen problemlos. Keine Vibrationen, die nicht vorher auch schon da waren. Keine unerwünschten Nebengeräusche, das Originalritzel hat übrigens auch keine Gummis.

Mit kleinerem Ritzel wird der Radstand übrigens länger, nicht kürzer. Meine das hier mal gelesen zu haben. Sollte immer noch jemand dieser Meinung sein, möge er das bitte begründen. Mit grösserem Kettenrad sieht die Sache anders, aber hier geht es um das Ritzel.

Ja, da war geminet, dass der Radstand nach einbau des 16er Ritzels und der Herausnahme 2er Kettenglieder um 8mm kürzer ist
stelius
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.12.2016, 14:23
Motorrad: S1000XR 2016

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Langer70 » 22.01.2018, 08:12

Hallo Gemeinde,

ich möchte auf ein 16 Ritzel umbauen und unbedingt auch eine gummierte Version.
Jetzt habe ich dieses gefunden, bin mir aber nicht sicher on es auch passt weil
nur S 1000 RR explizit angegeben ist.

https://www.ebay.de/itm/Silent-Ritzel-1 ... XQVT9Sy~4T

Vielleicht hat das ja schon einer verbaut und kann mir eine Rückinfo geben.

Danke und Gruß,
Volker
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Grinser » 22.01.2018, 19:14

Hallo Volker, hier ist doch die S 1000 XR unten aufgeführt.....ist die gleiche Artikelnummer....

https://www.ebay.de/itm/Silent-Kettenri ... XQVT9Sy~4T
Benutzeravatar
Grinser
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.01.2017, 15:34
Motorrad: S 1000 XR und R

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon herbyei » 22.01.2018, 22:21

.
sollte dann dein gummiertes ritzel zu geräuschen führen, bist nicht alleine: viewtopic.php?f=40&t=15627&hilit=ritzel
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: 16er Ritzel welches?

Werbung


Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Langer70 » 23.01.2018, 09:27

Guten Morgen,

@ Grinser: Danke für die Info, die Auktion hatte ich noch gar nicht gesehen ThumbUP

@ Herb: Hmm, also wenn ich das alles so lese würde ich zum erstem mal von der gummierten
Ritzelversion Abstand nehmen und auf ein normales 16 Ritzel tauschen. Hatte bis jetzt
bei meinen ganzen Zweirädern auf die Gummierte kleine Ritzelversion gewechselt und noch
nie Probleme. Also doch sehr gut das ich hier mal nachgefragt habe winkG

Danke und Gruß,
Volker
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Langer70 » 23.02.2018, 10:17

Meister Lampe hat geschrieben:Bis 48 aus Stahl bekommst du hier und auf Bedarf mache ich dir ein Alukettenrad mit 10 Zähne mehr ... winkG

http://www.rheinpower-racing.de

Wenn du etwas nicht findest , einfach eine Anfrage am Shop senden ... winkG

Gruß Uwe Bild


Guten Morgen Uwe,

ich wollte eben auf deine Seite um mir ein 16er Ritzel für meine XR zu bestellen und musste
lesen das die Seite durch den Provider geschlossen wurde :shock:
Warum denn das?
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon bugatti » 30.05.2018, 19:25

Hallo Kollegen,

habe das 16 Ritzel bei RPR bestellt, geliefert bekommen und nun verbaut.
Ich muss sagen :clap: ThumbUP :clap:
Jetzt habe ich zumindest den letzten Kick erhalten der mir bei der XR noch fehlte winkG
Kann ich nur jeden empfehlen das Teil zu verbauen und die Lust wird umgehend in allen Bereichen befriedigt :clap: :clap:
Gruß
Rainer
bugatti
 
Beiträge: 52
Registriert: 25.05.2016, 19:43
Motorrad: S 1000 XR 2016

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Langer70 » 20.08.2018, 14:25

Hallo Gemeinde,

hat von euch jemand sein 16er Ritzel eintragen lassen? Und wenn ja mit welcher ABE bzw
welchem Tüv Gutachten?

Habe mein 16 Ritzel letzte Woche bei der 1000KM Inspektion montieren lassen und
der Serviceberater vom Tillius in Wiesbaden hat mir gesagt das nach der Montage
die Betriebserlaubnis erloschen ist. Hat er mir sogar als Vermerk auf die Rechnung
geschrieben.
Jetzt würde ich es am liebsten beim TÜV eintragen lassen und gut ist es.

Bin für jede Hilfe und Rückmeldung froh.

Danke und Gruß,
Volker
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Sandie » 21.08.2018, 22:03

Langer70 hat geschrieben:hat mir gesagt das nach der Montage
die Betriebserlaubnis erloschen ist.


Kannst du vergessen. Wegen massiver Erhöhung der Geräusch- und Abgasemmissionen bekommst du das so ohne weiteres nicht eingetragen.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Langer70 » 22.08.2018, 07:05

Ok, danke für die Info. Ich habe aber einen TÜV Mann der was Eintragungen an PKW und Motorrad
angeht sehr sehr locker ist. Hat mich halt interessiert ob sonst schon jemand das mal versucht hat.
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Meister Lampe » 22.08.2018, 07:15

Sandie hat geschrieben:
Langer70 hat geschrieben:hat mir gesagt das nach der Montage
die Betriebserlaubnis erloschen ist.


Kannst du vergessen. Wegen massiver Erhöhung der Geräusch- und Abgasemmissionen bekommst du das so ohne weiteres nicht eingetragen.


Kannst du vergessen , wenn andere Reifengrößen gefahren werden , ändert sich auch die Übersetzung und bekommst du eingetragen oder es gibt Freigaben ... winkG , es gab mal eine 8% Regelung für Übersetzungsänderungen , wer innerhalb diesem Bereich ist , hält auch noch die Geräusch- und Abgasemmimissionen ein , es liegt hier im ermessen des TÜV Mannes , ob er es einträgt , es gibt einige die haben es eingetragen ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2992
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: 16er Ritzel welches?

Beitragvon Langer70 » 22.08.2018, 08:36

Moin Uwe,

na das ist doch mal ein Wort :-) Das Ritzel habe ich ja durch deinen Tipp bei Rheinpower Racing
geordert. Wäre nur interessant zu wissen ob die User die es eingetragen haben auch irgendein
Dokument dafür vorgelegt haben bei der Eintragung.

Das Ermessen meines TÜV Mannes ist ganz sicher gut für mich :D
Langer70
 
Beiträge: 71
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: S 1000 XR HP 2018

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste