Sprint Luftfilter

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Artvox » 22.11.2019, 09:51

ThumbUP perfekt würde ich auch so machen.
S1000 XR,Carbon Teile, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Gabel Optimierung und Black Style,RS2E ECU
Artvox
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Motorrad: S1000 XR

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Langer70 » 22.11.2019, 10:07

Ja, nach dem aktuellen Bericht in der PS von der Wilberts XR juckt mich der
Gedanke ganz schön den Motor auf S 1000 RR umbauen zu lassen vom Ventiltrieb
und der Software. Aber leider ein sehr sehr teures Vergnügen :(
Also mach ich lieber eine bezahlbare Software OP und spare noch bisschen auf das
WESA Fahrwerk von Wilberts. Da hab ich glaub ich mehr davon winkG
Langer70
 
Beiträge: 129
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: ///M S1000 XR HP `18

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Artvox » 22.11.2019, 12:30

Der Umbau des Motors hätte aber auch eine drastische Reduzierung der Service Intervalle.
ECU Mapping wäre für mich auch die erste Wahl oder PC V.

Beim Fahrwerk bin ich mir noch nicht sicher, denke werde erstmal vorne was ändern, da bin ich noch mit TTSL im Gespräch.
S1000 XR,Carbon Teile, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Gabel Optimierung und Black Style,RS2E ECU
Artvox
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Motorrad: S1000 XR

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Bernie_ZA » 22.11.2019, 12:32

Frage: ist das Sprint Luftfilter relevant? scratch
Bernie_ZA
 
Beiträge: 387
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Langer70 » 22.11.2019, 12:42

Sorry, wir sind etwas abgedriftet :D

Aber für mich macht ein anderer Luftfilter mit ( vielleicht ) mehr Durchsatz nur
Sinn mit der Softwareanpassung und am besten auch mit einem anderen Auspuff.

Von daher gehört das schon bisschen zusammen winkG
Langer70
 
Beiträge: 129
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: ///M S1000 XR HP `18

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Bernie_ZA » 22.11.2019, 12:48

Was mich ein wenig nachdenklich stimmt ist die Aussage, dass der Sprint Partikel unter 80 Mikron durchläßt. Der K&N wesentlich größere durchläßt und ein Papierfilter bis hinunter zu 5 Mikron filtern soll.
Hat vielleicht jemand verlässliche Daten von Papierfiltern?
Bernie_ZA
 
Beiträge: 387
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Bernie_ZA » 23.11.2019, 11:22

Hab was gefunden:

"The Sprint Filter polyester air filters retain 93.13% of 100 μ particles (Sprint Filter P08 air filter) - 91.8% of 37 μ particles (Sprint Filter P037 air filter) - 95.22% of 100 μ particles (Sprint Filter P08F1-85 air filter) versus the 76.42% of 4-layer oil-soaked cotton

Mahle Filter (die einzigen die Angaben machen):
"Bis zu 99,98% der schädlichen Staub-, Ruß- und Reifenabriebs-Partikel fangen sie ab. Somit halten die feinsten Filter nahezu alle Partikel größer 3 µm zurück. "

mobil (die einzigen die Vorgaben machen):
"Modern air filters block up to 98 percent of dust, pollen and other contaminants to keep your engine healthy. A high-quality air filter can grab dust particles down to 5.5 microns in diameter – compared to about 50 microns for the average human hair."

Habe nix über vorzeitigem Verschleiß wegen der schlechteren Filterwirkung gefunden scratch
Bernie_ZA
 
Beiträge: 387
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Artvox » 23.11.2019, 12:37

Bernie_ZA hat geschrieben:Frage: ist das Sprint Luftfilter relevant? scratch


naja man muss halt das ganze sehen, nur der Filter bringt dir halt nicht viel außer mehrfach Verwendung.

Und der Tread war halt etwas einseitig, die ganzen Auflistungen :D

Hast dich doch schon längst für den Filter entschieden, teste und berichte 8)
S1000 XR,Carbon Teile, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Gabel Optimierung und Black Style,RS2E ECU
Artvox
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Motorrad: S1000 XR

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Bernie_ZA » 23.11.2019, 12:50

War ein Link vom Filter selber und einer vom Test. Lesen ist halt notwendig für's Verständnis. Obwohl, heutzutage... 8)

Dann ist diese Thematik nach längeren Recherchen nicht transparent.
Man findet keine Vorgaben der Fahrzeughersteller bezüglich der Partikelgrößen und auch keine Fakten über die Auswirkungen der schlechteren Filterwirkung.

Leute die es nicht interessiert müssen es ja auch nicht lesen - oder kommentieren. rauch
Bernie_ZA
 
Beiträge: 387
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Artvox » 23.11.2019, 13:44

Wie gesagt, Endscheidung und Kauf stehen ThumbUP

Berichte
S1000 XR,Carbon Teile, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Gabel Optimierung und Black Style,RS2E ECU
Artvox
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Motorrad: S1000 XR

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Bernie_ZA » 23.11.2019, 13:47

So kommt man auch auf 57 Beiträge in kurzer Zeit :mrgreen:
Bernie_ZA
 
Beiträge: 387
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Artvox » 23.11.2019, 14:51

Sowas überlese ich, diese übliche Forums Stichelei arbroller 2

Upps 58
S1000 XR,Carbon Teile, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Gabel Optimierung und Black Style,RS2E ECU
Artvox
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Motorrad: S1000 XR

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Bernie_ZA » 23.11.2019, 15:01

:N8:
Bernie_ZA
 
Beiträge: 387
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Artvox » 07.02.2020, 14:17

Ich habe meine ECU jetzt zurück mit dem 2020 File drauf.

Werde dann auch noch zum Abstimmen dorthin fahren, hatte aber noch einen Wunsch zur Änderung.
Denn wird Rainer von RS2E jetzt noch an der Hauseigenen XR testen/prüfen, wenn das dann steht geht meine dann dorthin. ;-) ä
S1000 XR,Carbon Teile, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Gabel Optimierung und Black Style,RS2E ECU
Artvox
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Motorrad: S1000 XR

Re: Sprint Luftfilter

Beitragvon Pappnase » 06.03.2020, 12:11

Sorry für den kleinen historischen Exkurs meiner eigenen Versuche:

Mit der XR habe ich noch keine praktische Erfahrung. Da werde ich auch alles so lassen wie es ist. Siehe unten.
Ansonsten war Rumgepfusche am Luftfilter ja schon beim Mofa- und Kleinkraftrad-"Tuning" eine der ersten Maßnahmen. Ich erinnere mich noch an ein Zündapp-Mofa, wo ich mit dem Fuß (Spann, Höhe großer Zeh) vor der Lufi-befreiten Vergaser-Öffnung die Gemischbildung solcherart einregeln konnte, dass das Ding (inkl. weiterem "Tunings") laut Tacho 60 km/h lief.
Bei Vergasermoppeds machte ich unterschiedliche Erfahrungen. Bei meinen 2-Ventiler-Kühen (R80 G/S, R90S) habe ich alles inkl. voll offen und K&N ausprobiert. Je nach Bedüsung war das Ergebnis höchst unterschiedlich - meist in Richtung Leistungsabnahme, schlechteres Ansprechverhalten (Abmagerung). Die Bing-Gleichdruckvergaser sind da sehr empfindlich, die 38-Dell-Ortos mit Beschleunigerpumpe weniger. Die kann man auch offen fahren (wovon ich bei den Bings schwer abraten würde). Ob das aber wirklich Leistung bringt, würde ich heute eher anzweifeln.
Meine 2-Takter (Suzuki RG 500, Yamaha RD 350 YPVS) reagieren extrem empfindlich auf jegliche Manipulation im Ansaugweg. Jede noch so kleine Änderung bedingt tagelange Fahrversuche mit unterschiedlicher Bedüsung, Teillastnadeleinstellung etc.. Im Falle meiner RG500 ist der Effekt dann aber mitunter deutlich spürbar und übertrifft die Serienleistung, weil der Motor ab Werk gedrosselt wurde.
Bei der XR würde ich - ohne anschließende Neuabstimmung - eher eine Verschlechterung erwarten. Meines bescheidenden Wissens nach, liegt in der Airbox und der darin stattfindenden Luftberuhigung ein großer Teil der hohen Liter-Leistung moderner Saug-Motoren. Aus meiner Sicht macht es keinen Sinn an diesem System herumzupfuschen.
Pappnase
 
Beiträge: 31
Registriert: 19.01.2020, 14:49
Motorrad: S1000XR

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast