Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Meister Lampe » 12.03.2018, 11:04

Langer70 hat geschrieben:Moin,

ja der Onlineshop ist wohl nicht rentabel und daher geschlossen worden.

Schreib einfach eine Email an : info@rheinpower-racing.de

Gruß, Volker


Der Shop wurde erst einmal auf Eis gelegt , da die EU immer tollere Gesetze verordnet ... scratch

Aber unter info@rheinpower-racing.de bedient euch Oli weiter ... winkG , ich selber bediene nur noch unsere Ausfahrten , Kurven- , Schräglagen- und Renntrainings ... winkG

sowie weiterhin natürlich Kunden vor Ort ... winkG

Gruß Uwe ;-)
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2978
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Werbung

Werbung
 

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Mangfalltaler » 12.03.2018, 11:47

Meister Lampe hat geschrieben:Der Shop wurde erst einmal auf Eis gelegt , da die EU immer tollere Gesetze verordnet ... scratch


Du meinst bestimmt die EU-DSGVO? Falls ja, seit zwei Jahren ist diese Verordnung in Kraft und wer sich bis jetzt nicht darauf eingestellt hat, dem ist dann wirklich nicht zu helfen. Und zum zweiten regelt diese EU-Richtlinie endlich verbindlich für alle Unternehmen den Umgang mit personenbezogenen Daten - zumindest ist das für mich sehr wichtig und Unternehmen, denen das offensichtlich egal ist, sind mir dann auch egal.

Sehr schade, dass diese "tolleren Gesetze" wohl als lästig, aber nicht als Business-Chance verstanden werden.
Mangfalltaler
 
Beiträge: 92
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Eggi » 12.03.2018, 12:44

Hab mit meiner XR gestern auf 16 Zähne vorn besohlt lt. Tacho 251 km/h geschafft, wobei das Navi mir 237 km/h anzeigte.

Gruß der Eggi
Benutzeravatar
Eggi
 
Beiträge: 100
Registriert: 22.12.2013, 20:14
Motorrad: S 1000 XR 2016

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Meister Lampe » 12.03.2018, 13:31

Mangfalltaler hat geschrieben:
Meister Lampe hat geschrieben:Der Shop wurde erst einmal auf Eis gelegt , da die EU immer tollere Gesetze verordnet ... scratch


Du meinst bestimmt die EU-DSGVO? Falls ja, seit zwei Jahren ist diese Verordnung in Kraft und wer sich bis jetzt nicht darauf eingestellt hat, dem ist dann wirklich nicht zu helfen. Und zum zweiten regelt diese EU-Richtlinie endlich verbindlich für alle Unternehmen den Umgang mit personenbezogenen Daten - zumindest ist das für mich sehr wichtig und Unternehmen, denen das offensichtlich egal ist, sind mir dann auch egal.

Sehr schade, dass diese "tolleren Gesetze" wohl als lästig, aber nicht als Business-Chance verstanden werden.


Spekuliere hier nicht irgendein Blödsinn , worum und um was es uns geht , weißt du doch garnicht , du bist mir ein Held ... :roll:

Kauf dir lieber ein 16er Ritzel ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2978
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon hoschi » 12.03.2018, 14:37

ich räuber mal hier mit rum, nur meine frage bezieht sich aufs kettenblatt

ich hab in der vergangenheit auch immer andere kits gefahren, sogar nur die 520ger teilung, da leichter, und gern alu hinten.
meist vorne orginal, dafür hinten bis zu 3 mehr...w der UMLENKUNG, ist´s hinten weniger anspruchsvoll für die kette...
was spricht bei der xr gegen hinten 2-3 mehr...?
wenn ich eh das kit tausche...
ich oute mich auch mal als pdl fan, eure meinungen dazu?
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon TimoXR » 12.03.2018, 14:38

...muss die Kette gekürzt werden oder gibt der Kettenspanner das her?

...rechnerisch müsste sie gut 15 km/h langsamer sein!
TimoXR
 
Beiträge: 122
Registriert: 26.05.2016, 21:29
Motorrad: S1000XR

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Werbung


Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Dampfplauderer » 12.03.2018, 15:00

Übersetzungsrechner:
http://bayern-biker.de/deutsch/html/transmission.html
Demnach Ändert sich die Übersetzung von 17/45 auf 16/45 um 6%

Kettensatz Rechner:
http://www.kettensatz24.de/kettensatz-rechner

Fahr auch PDL...ob das besser oder schlechter für die Kette ist interessiert mich nicht wirklich...aber das gebatze hat endlich ein Ende!

Grüße Chris
Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon hoschi » 12.03.2018, 16:03

das meinte ich,
gibt der spanner das her, ist genug platz hinten, weitere kettenführungselemente/schienen passt das...

mir gehts nicht um die km/h im topspeed, unten raus ist in/nach der kehre wichtig...
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Meister Lampe » 12.03.2018, 16:14

hoschi hat geschrieben:das meinte ich,
gibt der spanner das her, ist genug platz hinten, weitere kettenführungselemente/schienen passt das...

mir gehts nicht um die km/h im topspeed, unten raus ist in/nach der kehre wichtig...


Das Hinterrad kommt 8 mm weiter nach hinten , der Platz ist locker da und du verlierst genau 10 km/h im Topspeed , die Kettenführung und alles weitere passt hervorragend , wird hinten am Kettenblatt ein größeres montiert , kommt dementsprechend das Hinterrad nach vorne , was mehr Weehlieneigung bedeutet ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2978
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon TimoXR » 12.03.2018, 16:53

...größeres Kettenrad bedeutet auch größerer Hebalarm und damit größeres Biegemomemt auf die Schwinge. Da ist ein kleineres Ritzel deutlich neutraler für das Fahrwerk !
TimoXR
 
Beiträge: 122
Registriert: 26.05.2016, 21:29
Motorrad: S1000XR

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon hoschi » 12.03.2018, 17:24

das liest sich doch durchaus vernünftig...
ich werde dieses erste jahr mit der xr nix tauschen, und im winter auf einen neuen kit setzen, vllt sogar nur mit ner 520ger teilung...

danke euch
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon Mangfalltaler » 12.03.2018, 20:04

Meister Lampe hat geschrieben:Kauf dir lieber ein 16er Ritzel ... winkG

Gruß Uwe Bild


Ok, mach ich :clap:

Sorry für die die Spekulation, war tatsächlich nicht angebracht.
Mangfalltaler
 
Beiträge: 92
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon TimoXR » 31.03.2018, 12:16

Ich habe noch ne Frage an die, die schon umgerüstet haben.
Hat man keine Problem mit steigendem Vorderrad nach der Umrüstung? Ich haben mit 17er Ritzel schon oft den Eindruck dass das Vorderrad kurz vorm Abheben ist bzw. bei Bodenwellen tatsächlich abhebt!
TimoXR
 
Beiträge: 122
Registriert: 26.05.2016, 21:29
Motorrad: S1000XR

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon q55 » 31.03.2018, 12:40

das wird ja von der ASC geregelt , unabhängig vom ritzel
Benchmark Driving
Benutzeravatar
q55
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.02.2018, 19:02
Motorrad: xr1000 /18

Re: Sinn und Unsinn 16er Ritzel

Beitragvon OSM62 » 31.03.2018, 12:55

TimoXR hat geschrieben:Ich habe noch ne Frage an die, die schon umgerüstet haben.
Hat man keine Problem mit steigendem Vorderrad nach der Umrüstung? Ich haben mit 17er Ritzel schon oft den Eindruck dass das Vorderrad kurz vorm Abheben ist bzw. bei Bodenwellen tatsächlich abhebt!

Je nach eingestellten Fahrmodi regelt das Motorrad das was "angeboten" wird an Leistung.
Dem Regelsystem ist egal was für eine Übersetzung drauf ist.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3479
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste