Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon speed300 » 19.07.2012, 13:56

...7-facher Sieger der Endurance World Championship mit dem Suzuki Racing Team, über 10 x Sieger Bol d'or u.v.m dürften ein wenig über die Renn-Qualitäten aussagen.

Gruß

Dieter
Testsieger Bremsbeläge: CL-Brakes/Carbone Lorraine: http://www.motorradbremse.de
Benutzeravatar
speed300
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.02.2010, 13:04
Motorrad: K1200R Sport

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Werbung

Werbung
 

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon Langer » 19.07.2012, 14:26

Das stimmt, aber bei einem Einführungs-super-duper-Angebot bin ich auch dabei
Gruß Langer #55

Hafeneger
Valencia 12.03.-15.03.2015
Hafeneger CUP 2015 alle Termine

FR-Performance
Aragon 23.03-26.03.2015

Rehm
Mugello 15.05.-17.05.2015
Benutzeravatar
Langer
 
Beiträge: 1711
Registriert: 16.07.2012, 08:47
Wohnort: im schönen Werraland
Motorrad: S1000RR ´15

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon meier72 » 19.07.2012, 16:27

Über die CL Beläge kann ich nichts sagen aber werden wir mal testen aber über die Lucas schon...

Frag mich schon wo und wie lang der Test ging weil wenn ich sehe das die Top Belägen Lucas SCR schlechter abschneiden wie die CRQ????
Kann ich nicht bestätigen, fahren beide Beläge und finde den SCR wesentlich besser und konnte kein Druckpunkt verlust feststellen auch nicht bei einem Langstrecken Rennen...
Dann Verschleiß angaben wären mal interessant gewesen...

Wie lang halten die Alpha C20, CL C60, CL SBK5 im Vergleich zur Serie?? Wie stark greifen die Beläge die Scheiben an??

Und Bremsscheibenvergleich viel ja mega mager aus...Da hätte man paar mehr dazu nehmen können. z.B. die Brembo Race Scheiben, ABM Peak Evo,
Pokal oder Spital :-)
I don't like Sushi or Pasta S1000RR
Benutzeravatar
meier72
 
Beiträge: 416
Registriert: 20.04.2010, 16:09
Motorrad: S1000RR

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon Langer » 19.07.2012, 17:16

Ja Verschleiss häte mich auch Interessiert, dann hätte man auch die Kosten besser Vgleichen können.... Wenn ein C20 Beläg auch dopoopppeeellllltttttt soooooo lange hält relativiert sich der Preis
Gruß Langer #55

Hafeneger
Valencia 12.03.-15.03.2015
Hafeneger CUP 2015 alle Termine

FR-Performance
Aragon 23.03-26.03.2015

Rehm
Mugello 15.05.-17.05.2015
Benutzeravatar
Langer
 
Beiträge: 1711
Registriert: 16.07.2012, 08:47
Wohnort: im schönen Werraland
Motorrad: S1000RR ´15

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon Nikko » 20.07.2012, 15:00

So, kann man ja nun kaufen, wie ich geshen habe.
SRenne so um die 100€ Strasse die Hälfte.

Und was kostet es nun einen S1000RR member?????

( Was kosten eigentlich die Originalen??)

Ist der doppelte Preis für die C 60 gerechtfertigt?

Gruss Nikko
Nikko
 
Beiträge: 442
Registriert: 24.04.2012, 18:07
Motorrad: HP4

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon der_svenn0r » 09.08.2012, 20:21

So, was ist denn hier nun - kann jemand mal ein Feedback posten :?:

Meine Serien Beisser sind nach 9tkm fertig... Ich brauch neue :mrgreen:

Online Vergleiche welche auf Haltbarkeit gemünzt sind gibt es nur einen...:

http://www.motorradonline.de/zubehoer/b ... aine/72564

(passt zwar nicht zum Bike, aber immer hin eine Auskunft über die Haltbarkeit)

Kann jemand das Resultat bestätigen :?: Sollte ich doch besser die Originalen ordern :?:
Strecken-Termine 2017, fest:

- zuviel Text für hier...

meine Ausrede -> http://www.bilderhoster.net/kjc7pvf6.jpg.html
Benutzeravatar
der_svenn0r
 
Beiträge: 580
Registriert: 09.04.2012, 19:51
Wohnort: (var/bin/away)
Motorrad: 0524

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Werbung


Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon Kolega » 09.08.2012, 20:49

ap racing kann ich empfelen , leider wurden sie heuer nicht getestet , aber die waren die letzten jahre immer die sieger

http://www.goede-motorsport.de/xtcm/pro ... ts_id=2656

http://www.france-equipement.de/catalogue/produit/81583
Benutzeravatar
Kolega
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.11.2010, 20:42

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon speed300 » 10.08.2012, 11:14

So - es sind wieder ordentlich SBK/XBK5 Beläge für die S1000RR auf Lager. UPS war gerade da.

Generell muss man sagen, dass seit ein paar Jahren die Qualität der Sinterbeläge von allen Herstellern recht gut ist. Früher gab es da noch sehr starke Streuungen. Mit den Carbone Lorraine Belägen habe wir schon haufenweise top Testergebnisse eingefahren. Auch im Racingbereich hatten wir im letzten großen Test (damals für die R1) den mit Abstand besten Rennbelag mit Carbone Lorraine gehabt.

Natürlich ist so ein Test nicht 1:1 auf jedes Motorrad um zu legen, da natürlich die Güte der Bremsscheibe auch noch ihren Beitrag dazu leistet. Aber nach über 10 Jahren Erfahrung mit Carbone Lorraine können wir nur positives berichten. Eine Benchmark ist die Hayabusa. Schnell schwer mit mäßig ansprechender Bremse. Ich traue mich zu sagen, dass gut ein drittel der zugelassenen Hayas auf CL unterwegs sind. Das ist ein Spitzenwert. Auch Mitarbeiter aus der BMW-Entwicklung fahren von uns Beläge auf der Renne.

Thema Verschleiß ist immer mit von der Scheibe abhängig. Wobei mir es wert ist, wenn die Bremse besser funktioniert dass die Scheibe ein wenig kürzer lebt. Wobei ich bei persönlichem Einsatz (vorwiegend Alpen) bei meinen Motorrädern keinen erhöhten Verschleiß erkennen konnte. Ist ähnlich wie bei Reifen. Leg ich Wert auf Performance oder dass er 500 km länger hält.

Gruß

Dieter
Testsieger Bremsbeläge: CL-Brakes/Carbone Lorraine: http://www.motorradbremse.de
Benutzeravatar
speed300
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.02.2010, 13:04
Motorrad: K1200R Sport

Re: AW: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon Hoirkman » 10.08.2012, 11:24

Er windet sich wie ein Aal um das Forumsangebot herum ;-)
Hoirkman
 
Beiträge: 591
Registriert: 15.06.2012, 23:57
Wohnort: Hamburg
Motorrad: S1000RR BJ 12, 998 S

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon speed300 » 10.08.2012, 11:35

:lol: Nicht wirklich - das Lager war so schnell leer dass es keinen Sinn gemacht hätte. Nun sind wieder Beläge da und ich teile euch den dann gültigen Preis gerne per PN mit.

Gruß

Dieter
Testsieger Bremsbeläge: CL-Brakes/Carbone Lorraine: http://www.motorradbremse.de
Benutzeravatar
speed300
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.02.2010, 13:04
Motorrad: K1200R Sport

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon TSG » 12.08.2012, 12:34

Im letzten PS-Tuning-Spezial für die S1000 haben sie u.a. Bremsbeläge getestet:
- die Alpha-Racing C20 haben gewonnen (56 Pkt.)
- die Original-Beläge haben 48 Pkt bekommen
- die CL (ehemals Carbone Lorraine) SBK5 haben "nur" 50 Pkt.
- zweiten Platz belegten von Braking die P1R947 mit 55 Pkt.

der Test auf motorrad-online zu den Carbone Lorraine stammt von 2008 und bezieht sich auf eine GS ...
TSG
 
Beiträge: 59
Registriert: 18.02.2011, 14:24
Wohnort: Freiburg
Motorrad: BMW HP4

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon timo » 12.08.2012, 14:50

Also man kann ja nicht generell DEN Belag empfehlen ... ich berate die Kunden immer individuell nach Einsatzzweck (Straße/Renne) und Geschwindigkeit, Wetter und natürlich Preis.
Wenn ein Kunde mit einem Belag, ob jetzt TRW, Alpha-Racing (CL) oder Ferrodo zufrieden ist und sich darauf eingestellt hat, das gilt auch für die Renne, dann würde ich auch nicht ständig wechseln, nur weil ein Testbericht 3 Punkte mehr vergeben hat. Auch die Scheiben müssen zum Belag passen, das Ansprechverhalten ist teils völlig unterschiedlich ... u.s.w.

Aber von einer Hayabusa ableiten ... auf ´ne S1000RR ... das passt wohl kaum.
Gruß Timo

BMW HP4 (Racebike)
DUCATI Multistrada 1200 Pikes Peak
DUCATI Monster 1200R
Kreidler RS50 Elektronik



http://www.bigrisk.de
info@bigrisk.de

23.03-27.03.2017 Cartagena Rennteam Eilers
30.03-01.04.2017 Doha/Losail Michelin-Test
06.06-07.06.2017 Ducati4U Hockenheim GP
25.09-26-09.2017 Speer Hockheim 300 Meilen
more to come
Benutzeravatar
timo
 
Beiträge: 1031
Registriert: 16.04.2010, 16:21
Motorrad: BMW HP4

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon BMWerner » 12.08.2012, 15:50

Hallo zusammen,
also beim PS-Test für die S 1000 RR sind die CL Beläge lt. Zeitschrift die besten mit ABE.....und das ist für die meisten von uns wichtig die ihr Hobby auf der Landstraße betreiben...

Grüße aus Erding
S 1000 RR...HP4......S1000R...1290 Superduke,was kommt als nächstes..2016 Aprilia RSV 4 Factory
Benutzeravatar
BMWerner
 
Beiträge: 137
Registriert: 24.10.2010, 14:42
Wohnort: Erding
Motorrad: SD1290 +RSV4 RF+S1R

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon speed300 » 13.08.2012, 08:56

timo hat geschrieben:Also man kann ja nicht generell DEN Belag empfehlen ... ich berate die Kunden immer individuell nach Einsatzzweck (Straße/Renne) und Geschwindigkeit, Wetter und natürlich Preis.


Respekt - es gibt locker 30 und mehr Hersteller und Mischungen, dazu noch ca. 10-15 tsd Verknüpfungen mit den einzelnen Modellen. Und dann noch abhängig von Wetter und Geschwindigkeit? Lass mal die Kirche im Dorf. Ich mach das Geschäft beruflich schon über 25 Jahre und ich kann z.B. einem Güllepumpenfahrer nicht wirklich empfehlen Belag X bei 18 Grad Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit von 89% zu nehmen. :lol:

Natürlich gibt es nicht DEN Belag. Das hatte ich ja schon geschrieben. Die Qualität ist durchwegs gut geworden. Als Importeur für Deutschland freue ich mich einfach über das Ergebnis. Da muss dann nicht jeder Shopanbieter der ne andere Marke vertreibt aufheulen. Wer mit seinem Belag zufrieden ist muss ja nicht wechseln.

Gruß

Dieter
Testsieger Bremsbeläge: CL-Brakes/Carbone Lorraine: http://www.motorradbremse.de
Benutzeravatar
speed300
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.02.2010, 13:04
Motorrad: K1200R Sport

Re: Testsieg mit Carbone Lorraine Belägen eingefahren!

Beitragvon djjarek » 10.01.2013, 00:23

BMWerner hat geschrieben:Hallo zusammen,
also beim PS-Test für die S 1000 RR sind die CL Beläge lt. Zeitschrift die besten mit ABE.....und das ist für die meisten von uns wichtig die ihr Hobby auf der Landstraße betreiben...

Grüße aus Erding




Genau!

Wo kann ich die kaufen - carbone lorraine sbk 5
Hat die einer von euch auf lagen oder kann sie bestellen.
Nur für Vorne bitte
Bmw -E oder F modele nachrūstungen, codierungen
djjarek
 
Beiträge: 832
Registriert: 23.07.2012, 15:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste