Fussrastenanlage umrüsten

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Fussrastenanlage umrüsten

Beitragvon quattrolevel » 23.01.2018, 23:45

Hallo Leute!

Jetzt ist der Januar fast vorbei, die Termine für die Saison sind gebucht und es geht langsam an die Umbauplanung an meiner 2013er RR.
Aufgrund meiner Größe (über 2 Meter) will ich die Sitzposition etwas nach hinten verlagern (Rahmenheck, Sitzpolster usw.) ist das Hauptprojekt.
Aber ich brauche natürlich auch eine Fussrastenanlage, die eine weitest mögliche hintere Position zulässt.
Das ganze mit Schaltumkehr, sonst passt das mit meinen Quadratlatschen nicht :(

An meiner GIXXER habe ich eine alte PP-Anlage (mit Distanzplatten) verbaut, hat brav' funktioniert bis ich sie im letzten Jahr 2 mal ein bisschen kaputt gemacht hab ;-).

Habt Ihr eine Empfehlung für mich?

Zum Thema Sitz und Rahmen frag' ich separat nochmal!

Schonmal Danke für wertvolle Tipps

Grüße, Lars
quattrolevel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.12.2017, 22:53
Motorrad: s1000rr

Fussrastenanlage umrüsten

Werbung

Werbung
 

Re: Fussrastenanlage umrüsten

Beitragvon InfirmieRR » 23.01.2018, 23:49

Gilles ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 266
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Fussrastenanlage umrüsten

Beitragvon JoWiCo » 20.05.2018, 09:36

Hallo,
Falls noch aktuell bei Dir:
An meiner 11er hatte Ich die TRW-Moto dran.
Bei der kann man mit Serienauspuff jedoch NICHT alle unteren Positionen nutzen.
Bei der TRW wird die Schalthebelbefestigung statt einer Mutter der unteren Motorhalterung genutzt.

An meiner 12er habe Ich die LSL dran.
Sämtliche Positionen sind nutzbar.
Befestigung des Schalthebels mittels einer geänderten Seitenständerbefestigung, ähnlich den Modellen ab 15.

Beide Anlagen finde Ich deutlich sinnvoller als die Gilles für die bis 14, wo der Schalthebel unten am Motor befestigt wird.
Die LSL kann ab Werk mit farblichen Akzenten bestellt werden.

Bei beiden Anlagen sind kleine Modifizierungen an der Serienverkleidung notwendig.

Beide Anlagen sind mit Gutachten - KEINE Probleme mit Eintragung/ Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr!
ABS/DTC; Schaltassi; Heizgriffe; HP Race Parts Stahlbus; duo-drive-Soziushaltegriff; gilles rgk2; Sitzhöhe 860mm=Wunderlich plus 4cm;
STOMPGRIP; PAZZO PLA-17H-BL; LSL Brems- + Kupplungshebel kurz; LSL-Rastenanlage mit Umkehrschaltung (TÜV); HP Race Parts Bremshebelschutz; alphaRacing Sturzpads; GBRacing/BigRISK-Motorprotektoren; Öhlins 10,5/10,0 Gabelfedern (Stage1), Dämpfer mit FRS Stage2 und 100er Öhlinsfeder;
HSR-Radial-Reifenwärmer XXL; B V02 SBK f:med/r:soft
Benutzeravatar
JoWiCo
 
Beiträge: 739
Registriert: 09.04.2012, 16:41
Motorrad: S1000RR(2012);R1100S


Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste