Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon PhilippTB » 18.08.2017, 20:10

Servus Leute,

bei mir geht es im September auf die Rennstrecke. Laptimer darf nicht fehlen. :D
Hat jemand Erfahrung mit dem Teil? scratch
Find es ganz gut, weil man alles im normalen Display ablesen kann. ThumbUP

https://www.micronsystems.de/pz-racing- ... serie.html

Gruß
Philipp
PhilippTB
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.01.2017, 12:02
Motorrad: S1000RR

Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Werbung

Werbung
 

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon wave69 » 18.08.2017, 22:16

Wenn es dir genauso wie mir nur um Rundenzeiten geht dann kann ich dir diese Lösung sehr empfehlen.
...mal sehen was geht.
Benutzeravatar
wave69
 
Beiträge: 79
Registriert: 31.01.2014, 17:29
Wohnort: 52351
Motorrad: S 1000 RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon PhilippTB » 18.08.2017, 22:24

Jup. Ich will nur die Verbesserung sehen. Ist das erste Mal. Alles andere mit Datalogger ist zu viel. winkG
PhilippTB
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.01.2017, 12:02
Motorrad: S1000RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon wave69 » 20.08.2017, 21:16

PhilippTB hat geschrieben:Jup. Ich will nur die Verbesserung sehen. Ist das erste Mal. Alles andere mit Datalogger ist zu viel. winkG


https://www.youtube.com/watch?v=tI4xoU0geq0

hier kannst du es auch im Video sehen, ein großer Nachteil ist wie zB. in Zolder du fährst nach dem Turn raus, der Laptimer denkt du fährst eine neue Runde, bist in 36 sec. an deinem Zelt/ Auto und er speichert es als schnellste Runde. Dann hast du leider nicht deine wirklich schnellste Runde im Display. Es kann natürlich auch sein das ein Fehler V40 vorliegt, habe mich nicht so genau damit beschäftigt.
...mal sehen was geht.
Benutzeravatar
wave69
 
Beiträge: 79
Registriert: 31.01.2014, 17:29
Wohnort: 52351
Motorrad: S 1000 RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon kInGpIn-RR » 20.08.2017, 23:36

Die Stoppuhr im Cockpit kann man bei der Ausfahrt in die Box mit einem langen Druck auf "Trip" anhalten. Dann wird die Runde nicht gezählt. Alternativ kann man die beste Runde einzeln im Race-Menü vom Cockpit löschen. Dann erscheint auch die grüne Stoppuhr im Kombi zur Anzeige der schnellsten Runde wieder.

Wem beides zu kompliziert ist, der setzt die Ziellinie einfach woanders.
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon holgervk » 21.08.2017, 00:10

PhilippTB hat geschrieben:Alles andere mit Datalogger ist zu viel.

Ja, zumindest hier+heute. Könnte sich aber noch ändern...
Und mit 100 Euro mehr kriegst Du schon nen vernünftigen Laptimer, den Du auch noch nutzen kannst, wenn Du mal ein anderes Motorrad hast.
Ich finde 190,- Euro für ne GPS-Antenne, die man nur an genau einem Motorrad nutzen kann, völlig überzogen.
Würd ich mir nie kaufen.
holgervk
 
Beiträge: 111
Registriert: 03.11.2015, 21:59
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Werbung


Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon wave69 » 21.08.2017, 13:20

kInGpIn-RR hat geschrieben:Die Stoppuhr im Cockpit kann man bei der Ausfahrt in die Box mit einem langen Druck auf "Trip" anhalten. Dann wird die Runde nicht gezählt. Alternativ kann man die beste Runde einzeln im Race-Menü vom Cockpit löschen. Dann erscheint auch die grüne Stoppuhr im Kombi zur Anzeige der schnellsten Runde wieder.

Wem beides zu kompliziert ist, der setzt die Ziellinie einfach woanders.


Danke für den Tip ThumbUP
...mal sehen was geht.
Benutzeravatar
wave69
 
Beiträge: 79
Registriert: 31.01.2014, 17:29
Wohnort: 52351
Motorrad: S 1000 RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon krekssus » 24.08.2017, 11:37

kurze Frage zu dem Laptimer, "Serienstecker" wo ist der bei der RR? unter dem Soziussitz oder vorn unter der Verkleidung?
BZw generell, wie "schwer" gestaltet sich der einbau?

danke
lg
krekssus
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2017, 15:03
Motorrad: S1000RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon mema79!! » 24.08.2017, 11:49

Der Stecker schaut vorne rechts ausm Rahmen raus... gleich unter der Tank- und hinter der Seitenverkleidung!
Von Einbau kann da keine Rede sein, anstecken, den GPS Empfänger positionieren (mit doppelseitigem Klebeband, oder Klett befestigen) und gut is!!!
mema79!!
 
Beiträge: 300
Registriert: 06.09.2010, 17:52

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon krekssus » 24.08.2017, 13:09

danke , hab es mir punkto Montage zwar gedacht, aber Bestätigungen von Besitzern sind immer besser.
für die Leute die die 17er RR haben, laut Verkäufer funktioniert der Timer auch an der 17er.
( auch wenn es im Shop nur bis 16 angeben ist )
krekssus
 
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2017, 15:03
Motorrad: S1000RR

Re: Erfahrungen B-Tronic GPS Empfänger für Laptimer

Beitragvon Duke S1RR » 25.08.2017, 08:08

wave69 hat geschrieben:
PhilippTB hat geschrieben:Jup. Ich will nur die Verbesserung sehen. Ist das erste Mal. Alles andere mit Datalogger ist zu viel. winkG


https://www.youtube.com/watch?v=tI4xoU0geq0

hier kannst du es auch im Video sehen, ein großer Nachteil ist wie zB. in Zolder du fährst nach dem Turn raus, der Laptimer denkt du fährst eine neue Runde, bist in 36 sec. an deinem Zelt/ Auto und er speichert es als schnellste Runde. Dann hast du leider nicht deine wirklich schnellste Runde im Display. Es kann natürlich auch sein das ein Fehler V40 vorliegt, habe mich nicht so genau damit beschäftigt.



Ich hab das teil auch und bin damit super zufrieden.

Um dein Problem zu lösen hätte ich auch noch ne andere Idee.
Man kann Mindestzeiten eingeben.

Wenn du zb. ca eine 1.50 fährst stell diese einfach auf 1.30 oder so dann passiert dir so etwas wahrscheinlich nicht mehr.

Auch für Strecken wo Ziel und Gegengerade sehr nah parallel liegen kann ohne diese Min. Zeit keine anständige runde gestoppt werden.

Eine Sache noch, die Strecken die die Antenne kennt sind begrenzt also werden nicht alle automatisch erkannt.
Ich war zb. in Mettet und die kannte die Antenne nicht da hätte man die Punkt dann manuell setzen müssen
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Nürburgring GP 30.04.18
Zolder 31.05.18
Hockenheim 02-03.07.18
Zolder 26.07.18
Assen 13.08.18
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 227
Registriert: 01.07.2014, 21:20
Motorrad: BMW S1000RR (2016)


Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste