Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon Rainman » 22.07.2017, 13:01

Da ja einigen hier aus dem Forum leider die Kette schon abgerissen ist und größeren Schaden am Motorblock verursacht hat, möchte ich mal eure Erfahrungen zu den Ketten der Marken: Enuma ZZZ oder DID ZVMX erfragen.
Standardübersetzung 17er Ritzel, 44er Kettenblatt, 118 Kettenglieder, 525 Teilung.
Danke euch.....
Benutzeravatar
Rainman
 
Beiträge: 153
Registriert: 28.05.2010, 09:54
Postleitzahl: 63
Land: Deutschland

Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Werbung

Werbung
 

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon RRwolli » 22.07.2017, 13:39

auf meinen letzten fünf Moppeds waren immer Regina Ketten drauf. Die habe ich relativ früh entsorgt und habe immer eine 525er DID ZVMX und wie sie alle hießen genommen. Bin damit immer um die 30000 Kilometer gefahren und habe dann wieder gewechselt. Absolut keine Problem damit gehabt.
Die DID Ketten in verschiedenen Ausführungen habe ich deshalb auch im Programm.
http://www.wd-performance.de/produkte/a ... -layered=1
Ich bin kein Freund von der Schraubverschlüssen deshalb kam für mich eine Enuma nie in Frage.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1613
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon kingpimpz01 » 22.07.2017, 16:09

RRwolli hat geschrieben:...
Ich bin kein Freund von der Schraubverschlüssen deshalb kam für mich eine Enuma nie in Frage....


Warum? Wenn ich fragen darf.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
kingpimpz01
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.05.2015, 13:54
Land: Deutschland
Motorrad: hdhfg

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon Tino78 » 22.07.2017, 16:38

Spricht überhaupt nix gegen nen Schraubverschluß. Ich kenne reichlich Leute, die fahren ihre Mopeds sogar mit den einfach Clip Verschlüssen und auch da ist noch nie was passiert. Für Enuma gibt's alternativ auch normale Nietschlösser.
Tino78
 
Beiträge: 370
Registriert: 26.10.2015, 21:21
Postleitzahl: 32120
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon RRwolli » 22.07.2017, 20:41

kingpimpz01 hat geschrieben:
RRwolli hat geschrieben:...
Ich bin kein Freund von der Schraubverschlüssen deshalb kam für mich eine Enuma nie in Frage....


Warum? Wenn ich fragen darf.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


ist halt nicht mein Ding, ohne es abzuwerten. Vernieten mit dem richtigen Werkzeug ist so easy das taugt mir mehr.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1613
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon Eifelbiker » 22.07.2017, 20:58

Also ich nehme als nächstes auf jeden Fall die DID ZVMX ThumbUP Fahren einige Kumpels und es gab noch nie Probleme ThumbUP
Eifelbiker
 
Beiträge: 452
Registriert: 31.03.2011, 12:58
Land: Deutschland

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Werbung


Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon kingpimpz01 » 22.07.2017, 23:05

Ich fahr auf meiner 600er eine enuma mit schraubschloss, seit ca 30kkm und hab mir heute für die 1000er auch eine enuma mit schraubschloss geordert.
Ich hab kein Nietwerkzeug, das kostet wohl so um die 100€, da kann ich 8 Kettensätze wechseln.
Hat gepasst, das Thema hier [emoji106]

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
kingpimpz01
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.05.2015, 13:54
Land: Deutschland
Motorrad: hdhfg

Re: Kettenfrage: Enuma ZZZ oder DID ZVMX

Beitragvon michi3 » 23.07.2017, 08:15

Glaubensfrage :lol:
Einmal DID immer DID mit Nietschloss...what else
...und das Nietwerkzeug will ja auch benutzt werden :D
11-13.5 Assen
Benutzeravatar
michi3
 
Beiträge: 473
Registriert: 09.04.2012, 18:46
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: 2015er RR :-)


Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste