Zubehör RR 2017

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon hora2014 » 09.07.2017, 10:20

Der Akra sieht ja noch gewaltiger aus als das Original,
war schon bei der XR so, habe ich schnellstens wieder verkauft.
Bei der XR gab es dann den Schnitzer und später den Cobra (edles Teil).
Man muss also noch warten.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 144
Registriert: 09.06.2015, 08:00
Motorrad: S1000R

Re: Zubehör RR 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon der Mark » 09.07.2017, 15:03

Es gibt ab September ein Akra Volltitananlage, steht auch schon im Konfigurator, für 1850 eur ab Werk. Im Vergleich zu 1200 für einen slip on Dämpfer die bessere Alternative. Hoffentlich ist die Optik gefälliger, der Akra slip-on wirkt optisch größer als der originale und geht gar nicht.

Originale 2015er rr werden in Assen mittlerweile wegen dem Lärm abgewunken. Da bin ich froh eine 17er zu haben.

LG Mark
Benutzeravatar
der Mark
 
Beiträge: 350
Registriert: 08.03.2014, 15:13
Motorrad: spochtboxer + ÄrrÄrr

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Heintz_de » 10.07.2017, 10:45

Das ist genau das Problem. Alles viel zu groß im Moment.
Werde was den Auspuff betriift noch warten. Rest ist in Arbeit.
Scheibe von MRA, Hebel von Pazzo,... Muss ja nicht alles sofort sein :-)
Schaue einfach mal in den einschlägigen Moppedtreffenwas da so zu sehen ist.
So lange wird original gefahren. Hab mal bei SR Racing angefragt was die so an Sonderanfertigung hin bekommen.
:ahh: arbroller
Heintz_de
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.06.2017, 10:49
Motorrad: RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon krekssus » 10.07.2017, 11:03

Hallo Zusammen,

Danke erstmals für die Info betreffend der Volltitan Anlage. Wie schon erwähnt wäre die ja als "Schnäppchen" im Vergleich zum Slip On zu bewerten.

Ich hoffe nur dass die nicht den fetten Slip On als Ende der Anlage verwenden sondern eher auf die guten alten "unauffälligen" Enden setzen.
Wird vermutlich noch dauern bis diese Info da ist. ich werde mal bei meinem freundlichen anfragen obs da schon Bilder etc gibt.

Anyway: ich soll heute den SC Project bekommen. Im genaueren den S1. Hoffe dass der ein zumindest ein bisschen mehr Lautstärke aus der RR rausholt.

Wenn ich daran denke werde ich zumindest im Stand ein Video vorher / nachher machen.

lG
krekssus
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.02.2017, 14:03
Motorrad: S1000RR

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Heintz_de » 14.07.2017, 10:48

So mal wieder Senf dazu geben :-)
Hat jemand Kontakte, Tipps, ... wer mir eine Auspuffanlage als Sonderanfertigung baut.
Voraussetzung ist Straßenzulassung ohne Stress mit der Leitung zu bekommen.
SR-Racing hat mir leider eine Absage erteilt :ahh:
Heintz_de
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.06.2017, 10:49
Motorrad: RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon mapa812 » 14.07.2017, 11:42

Ich vermute das du keinen Hersteller finden wirst der das zu einen halbwegs erträglichen Preis realisiert bekommt weil die Zulassung recht kostspielig ist.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 646
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Zubehör RR 2017

Werbung


Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon krekssus » 18.07.2017, 14:10

Hallo Zusammen,

nachdem ich nun ca. 1 Woche Zeit hatte den SC Slip On an meiner RR zu testen.
im ersten gang bis ca 4000 schön tief , ab der 2ten ab 6000 wird er dann wirklich laut. da merkt man die moto gp gene von sc.

Fraglich ist ob man bei einer Rennleitungskontrolle durchkommt. Ich bezweifle es ehrlich gesagt. ist zwar nach Euro 4 homologiert,
aber naja. Wenns hart auf hart kommt würde man glaub ich als Besitzer den kürzeren ziehen.

lg
krekssus
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.02.2017, 14:03
Motorrad: S1000RR

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Heintz_de » 19.07.2017, 12:11

@krekssus
Hast Du schon irgendwo ein Video verbreitet?
Dann ne Frage zu homologiert.
Wenn ich bei Wiki schaue steht hierzu nur etwas im Bereich Motorsport. Wenn ich das aber immer wieder höre stelle ich auch einen Zusammenhang mit Strassenzulassung fest. Aber halt nichts was einen der unbedingt die Zulassung und Stress mit der Leitung vermeiden will aussagt.
Gibt es hier irgendwo genaue Gesetzestexte, Infos die mir versichern dass homologiertes Zubehör der StVZO entsprechen?
Im Übrigen ist meine RR inzwischen bereits ein paar Hundert Km gelaufen und bis jetzt bin ich mehr als begeistert.
Einzig was mich manchmal "stresst" ist der Schaltblitz. kann man den ausschalten ohne gleich n Kabel zu kappen? Man kann ja auch die Blinkerausschaltung per Software ändern.

Danke und Gruß
Jan
Heintz_de
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.06.2017, 10:49
Motorrad: RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Pandinus Imperator » 20.07.2017, 17:42

krekssus hat geschrieben:Hallo Zusammen,

nachdem ich nun ca. 1 Woche Zeit hatte den SC Slip On an meiner RR zu testen.
im ersten gang bis ca 4000 schön tief , ab der 2ten ab 6000 wird er dann wirklich laut. da merkt man die moto gp gene von sc.

Fraglich ist ob man bei einer Rennleitungskontrolle durchkommt. Ich bezweifle es ehrlich gesagt. ist zwar nach Euro 4 homologiert,
aber naja. Wenns hart auf hart kommt würde man glaub ich als Besitzer den kürzeren ziehen.

lg


Auf der Seite von SC ist nichts zu lesen von einer ABE oder einer E Nummer. Er mag vielleicht auf euro 4 homologiert sein, müsste sicherlich jedoch in D in einer Einzelabnahme vom TÜV eingetragen werden.

Ich bin auch schwer nach der Suche nach einem Slip On und werde wohl auch erstmal abwarten was der Markt bieten wird.
Pandinus Imperator
 
Beiträge: 50
Registriert: 29.06.2017, 07:55
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Mikes1000rr » 25.07.2017, 19:50

IMG_5331.JPG

Den habe ich montiert, ist Straßenzugelassen und hört sich toll an.

https://m.youtube.com/watch?feature=you ... jyAje3HsRk
Mikes1000rr
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2017, 21:30
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Pandinus Imperator » 25.07.2017, 23:37

Mikes1000rr hat geschrieben:
IMG_5331.JPG

Den habe ich montiert, ist Straßenzugelassen und hört sich toll an.

https://m.youtube.com/watch?feature=you ... jyAje3HsRk




Hat der eine E-Nummer? Es müsst ein E mit einer 3 in einem kleinen Kreis irgendwo vorhanden sein. Jedenfalls hoffe ichs
Welche Unterlagen hast du mitbekommen als du den gekauft hast ?
Pandinus Imperator
 
Beiträge: 50
Registriert: 29.06.2017, 07:55
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Mikes1000rr » 26.07.2017, 07:20

Er hat eine E Nummer, der TÜV sagte, das ist so ok, und ich habe das entsprechende Papier mit der Zuordnung für mein Motorrad dazu bekommen.
Mikes1000rr
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2017, 21:30
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon Pandinus Imperator » 26.07.2017, 21:46

Mikes1000rr hat geschrieben:Er hat eine E Nummer, der TÜV sagte, das ist so ok, und ich habe das entsprechende Papier mit der Zuordnung für mein Motorrad dazu bekommen.


Super danke für deine Antwort. Dann werde ich mir diesen wohl demnächst kaufen :)
Pandinus Imperator
 
Beiträge: 50
Registriert: 29.06.2017, 07:55
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon meister6575 » 30.07.2017, 18:01

Sind noch sonstige Papiere dabei, sonst habe ich an allen Mopeds ne ABE.
meister6575
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.06.2017, 04:30
Motorrad: GSA LCD, r NineT

Re: Zubehör RR 2017

Beitragvon krekssus » 31.08.2017, 09:03

Halllo Zusammen,

Habe gestern kurz wieder mit dem freundlichen telefoniert.
IN AT kostet die Titan Anlage für die 2017er RR ~3500€ im Aftersales.

Finde ich ziemlich überzogen, ab Werk ~2146€, war schwer im überlegen die Titan im Aftersales zu kaufen, aber für den Preis kaufen sich manche ein Motorrad :)
krekssus
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.02.2017, 14:03
Motorrad: S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste