Bremspumpe

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Re: Bremspumpe

Beitragvon Dan0111 » 03.09.2017, 20:49

Ja aber wenn ich das richtig sehe benötige ich wenn ich den Behälter am Bremshebel fahren möchte auch die andere Klemmschelle an der auch ein Spiegel befestigt werden kann... Richtig?
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Dan0111
 
Beiträge: 767
Registriert: 09.04.2012, 16:43
Motorrad: S1000RR

Re: Bremspumpe

Werbung

Werbung
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon RRwolli » 04.09.2017, 19:11

Dan0111 hat geschrieben:Ja aber wenn ich das richtig sehe benötige ich wenn ich den Behälter am Bremshebel fahren möchte auch die andere Klemmschelle an der auch ein Spiegel befestigt werden kann... Richtig?


es gibt drei Klemmschellen. Eine ohne irgendwelche zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten, eine für den Bremsflüssigkeitsbehälter bzw. Adapter und eine für den Spiegel.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1649
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Bremspumpe

Beitragvon Dan0111 » 05.09.2017, 23:24

Ok, Planänderung meinerseits....

Die gilles ist raus. Ich werde die Magura HC³ testen. Ich habe jetzt seit gestern früh versucht mal mit gilles Kontakt auf zu nehmen und heute Nachmittag um 16:15 hat es dann endlich mal geklappt. Eine email mit der nicht passenden Antwort, statt eines Rückrufes... :clap: :clap:

Kann ich drauf verzichten. Da kann die Pumpe so toll sein wie sie will, ohne support möchte ich nix mehr. Werde ggf. trotzdem eine bestellen und als Ersatz mitnehmen... Mehr aber auch nicht. Bei Magura bin ich sofort durch gekommen und wurde bestens beraten. Ersatzteil Liste liegt schon hier, falls mal was ist... Da fühle ich mich klar besser aufgehoben.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Dan0111
 
Beiträge: 767
Registriert: 09.04.2012, 16:43
Motorrad: S1000RR

Re: Bremspumpe

Beitragvon Hoirkman » 06.09.2017, 08:00

Die PR19 ist sehr gut. Und reparabel im Gegensatz zum Wegwerfprodukt RCS.
Hoirkman
 
Beiträge: 590
Registriert: 15.06.2012, 23:57
Wohnort: Hamburg
Motorrad: S1000RR BJ 12, 998 S

Re: Bremspumpe

Beitragvon Dan0111 » 06.09.2017, 08:08

Bei der PR19 sehe ich im Vergleich die HC3 vorne. Bei der PR19 kann ich nichts einstellen außer die Hebelweite und Klapphebel kostet Aufpreis, Behälter muss man extra dazu kaufen und ob sich der überhaupt an der Pumpe direkt befestigen lässt weiß ich nicht.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Dan0111
 
Beiträge: 767
Registriert: 09.04.2012, 16:43
Motorrad: S1000RR

Re: Bremspumpe

Beitragvon Dan0111 » 07.09.2017, 23:21

Die HC³ ist heute gekommen. Schaut alles sehr gut aus, wirklich ganz toll verarbeitet. Die Montage ging ganz locker von der Hand. Fühlt sich echt toll an, eine kleine Probefahrt konnte ich machen.

In 2 Wochen geht es nach Brünn, dann weiß ich mehr. Bisher echt top! :clap: ThumbUP
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Dan0111
 
Beiträge: 767
Registriert: 09.04.2012, 16:43
Motorrad: S1000RR

Re: Bremspumpe

Werbung


Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste