Bremspumpe

Alles womit man die S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4 an seine Anforderungen anpassen kann.

Bremspumpe

Beitragvon blackie » 02.05.2015, 09:42

Hallo
will die orginale Bremspumpe gegen eine andere austauchen
Welche wäre denn da zu empfehlen für die Rennstrecke.
Benutzeravatar
blackie
 
Beiträge: 80
Registriert: 30.03.2014, 20:03
Motorrad: bmw s1000 r 2015

Bremspumpe

Werbung

Werbung
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon road-runner » 02.05.2015, 12:13

Brembo RCS
Andy

E= RR³
Benutzeravatar
road-runner
 
Beiträge: 2876
Registriert: 21.04.2008, 10:04
Wohnort: RR-Land
Motorrad: RR 09,12,15,16

Re: Bremspumpe

Beitragvon Pepic-Motorsport » 02.05.2015, 13:27

http://www.pepic-motorsport.de/bmw-s100 ... 0-rcs.html
von dieser habe ich schon einige für die S1000RR verkauft und die Fahrer waren immer zufrieden.
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

Re: Bremspumpe

Beitragvon Markus2802 » 02.05.2015, 16:56

die normale 19er Brembo Radial.
Markus2802
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon Langer » 04.05.2015, 14:13

PR 19X18 ohne RCS
Gruß Langer #55

Hafeneger
Valencia 12.03.-15.03.2015
Hafeneger CUP 2015 alle Termine

FR-Performance
Aragon 23.03-26.03.2015

Rehm
Mugello 15.05.-17.05.2015
Benutzeravatar
Langer
 
Beiträge: 1711
Registriert: 16.07.2012, 08:47
Wohnort: im schönen Werraland
Motorrad: S1000RR ´15

Re: Bremspumpe

Beitragvon blackie » 04.05.2015, 20:13

Wie ist denn bei der Brembo der Druckpunkt.?
und verhält sich die Brembo mit dem ABS.?
Benutzeravatar
blackie
 
Beiträge: 80
Registriert: 30.03.2014, 20:03
Motorrad: bmw s1000 r 2015

Re: Bremspumpe

Werbung


Re: Bremspumpe

Beitragvon Markus2802 » 04.05.2015, 21:28

Langer hat geschrieben:PR 19X18 ohne RCS


Genau die meinte ich ThumbUP
Die RCS ist Murks. Warum? Weil es keine Möglichkeit gibt diese zu reparieren. Wenn kaputt (Dichtung zum Beispiel), muss das Ding zu Brembo und es wird teuer.
Markus2802
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon Markus2802 » 04.05.2015, 21:29

blackie hat geschrieben:Wie ist denn bei der Brembo der Druckpunkt.?
und verhält sich die Brembo mit dem ABS.?


Öhmmmm 7 und ja.....
Was ist denn das für ne Frage....
Anders und Anders kann man auch antworten.
Mit dem ABS hast du kein Thema, funktioniert. Druckpunkt ist natürlich anders, sonst würde ja keiner tauschen. winkG
Markus2802
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon Pepic-Motorsport » 04.05.2015, 21:43

Ja die normale PR 19er Brembo Radial ist was die Ersatzteile angeht die bessere Wahl.
Es gibt auch noch eine PR 19er Brembo gefräst... die kostet aber über 600€.
Zuletzt geändert von Pepic-Motorsport am 04.05.2015, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

Re: Bremspumpe

Beitragvon Saw100 » 04.05.2015, 21:44

Der Langer hat selbsverständlich recht.
RCS kannst vergessen.
Saw100
 
Beiträge: 487
Registriert: 17.02.2010, 21:52

Re: Bremspumpe

Beitragvon Markus2802 » 04.05.2015, 22:31

Pepic-Motorsport hat geschrieben:Ja die normale PR 19er Brembo Radial ist was die Ersatzteile angeht die bessere Wahl.
Es gibt auch noch eine PR 19er Brembo gefräst... die kostet aber über 600€.


Die hab ich gewählt. Und tatsächlich ist das nochmal ein Unterschied zur "normalen" Pumpe...
Markus2802
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon Langer » 05.05.2015, 10:32

Danke SAW

Ja Bremspumpe ist nicht billig, aber ob man bei der Bremse sparen sollte scratch
Gruß Langer #55

Hafeneger
Valencia 12.03.-15.03.2015
Hafeneger CUP 2015 alle Termine

FR-Performance
Aragon 23.03-26.03.2015

Rehm
Mugello 15.05.-17.05.2015
Benutzeravatar
Langer
 
Beiträge: 1711
Registriert: 16.07.2012, 08:47
Wohnort: im schönen Werraland
Motorrad: S1000RR ´15

Re: Bremspumpe

Beitragvon Markus2802 » 05.05.2015, 21:28

Langer hat geschrieben:Danke SAW

Ja Bremspumpe ist nicht billig, aber ob man bei der Bremse sparen sollte scratch


M.E. reicht "erstmal" die normale 19er Brembo. RCS wäre aus o.g. Gründen nicht meine Wahl.
Wenn du 600,- Euro über hast ist die cmc Pumpe Gold wert!
Markus2802
 

Re: Bremspumpe

Beitragvon AndyHP4 » 06.05.2015, 03:03

Markus2802 hat geschrieben:
Langer hat geschrieben:Danke SAW

Ja Bremspumpe ist nicht billig, aber ob man bei der Bremse sparen sollte scratch


M.E. reicht "erstmal" die normale 19er Brembo. RCS wäre aus o.g. Gründen nicht meine Wahl.
Wenn du 600,- Euro über hast ist die cmc Pumpe Gold wert!


Mit dem einzigen großen Nachteil, das es zur CNC Pumpe keine wirklich preiswerte Fernverstellung gibt - entweder Brembo (760 Euro) oder TSR/Japan scratch
AndyHP4
 
Beiträge: 308
Registriert: 03.05.2014, 12:44
Motorrad: HP4 Comp. #4134/2014

Re: Bremspumpe

Beitragvon Markus2802 » 06.05.2015, 06:36

AndyHP4 hat geschrieben:
Markus2802 hat geschrieben:
Langer hat geschrieben:Danke SAW

Ja Bremspumpe ist nicht billig, aber ob man bei der Bremse sparen sollte scratch


M.E. reicht "erstmal" die normale 19er Brembo. RCS wäre aus o.g. Gründen nicht meine Wahl.
Wenn du 600,- Euro über hast ist die cmc Pumpe Gold wert!


Mit dem einzigen großen Nachteil, das es zur CNC Pumpe keine wirklich preiswerte Fernverstellung gibt - entweder Brembo (760 Euro) oder TSR/Japan scratch


An sich passt auch der von PT. Aber seit ich die Pumpe fahren brauch ich keinen mehr. Nicht mal im Langstrecken Rennen.
Markus2802
 

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - S1000RR - HP4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste