nie wieder Österreich für S Fahrer?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Iceman64 » 04.10.2020, 16:04

Pappnase hat geschrieben:
andi76 hat geschrieben:[quote= iceman64

Laut einer Studie ist jeder 3. Grüne genauso Blöd
wie die anderen 2 Grünen !


Was hat das Thema mit den Grünen zu tun?
Am meisten echauffieren sich die Schwarzen.
14 Sperrungen* in Bayern -> CSU
14 Sperrungen* in Nordrhein-Westfalen -> CDU
6 Sperrungen* in Baden-Würtemberg -> Grüne

* Vollsperrung und Wochenendsperrung, Quelle BVDM

Also bitte immer schön sachlich bleiben anstatt hier einseitig und unberechtigterweise Stimmung gegen eine Partei zu machen.


Aso, BAYERN NORDRHEIN-WESTFALEN und BADEN-WÜRTEMBERG is oba nit in ÖSTERREICH, oder ? scratch
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 1127
Registriert: 20.12.2014, 17:38
Motorrad: S1000XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Kajo » 04.10.2020, 17:29

Nach meiner Einschätzung hat Icemann64 völlig zu Recht festgestellt, dass die meisten Sperrungen von den "Schwarzen" veranlasst wurden.

Einer der Hauptschuldigen ist nach meiner Meinung der "Zwerg aus NRW".

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2176
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon andi76 » 07.10.2020, 06:13

Iceman64 hat geschrieben:
Pappnase hat geschrieben:
andi76 hat geschrieben:[quote= iceman64

Laut einer Studie ist jeder 3. Grüne genauso Blöd
wie die anderen 2 Grünen !


Was hat das Thema mit den Grünen zu tun?
Am meisten echauffieren sich die Schwarzen.
14 Sperrungen* in Bayern -> CSU
14 Sperrungen* in Nordrhein-Westfalen -> CDU
6 Sperrungen* in Baden-Würtemberg -> Grüne

* Vollsperrung und Wochenendsperrung, Quelle BVDM

Also bitte immer schön sachlich bleiben anstatt hier einseitig und unberechtigterweise Stimmung gegen eine Partei zu machen.


Aso, BAYERN NORDRHEIN-WESTFALEN und BADEN-WÜRTEMBERG is oba nit in ÖSTERREICH, oder ? scratch


Da der Thread über Österreich geht und nicht über Deutschland: Die Streckensperrungen in Tirol haben ihren Ursprung in der Grünen Regierungsbeteiligung seit der letzten Wahl. Man kann es auch an der Verkehrsministerin, welche Parteimitglied der Tiroler Grünen ist, gut sehen.

Bezüglich Deutschland werden wir uns noch wundern was so alles kommen wird, wenn es mal eine Grün Schwarze Regierung nach der nächsten Bundestagswahl geben sollte. Der Normal Politiker wird es nicht verstehen, dass ein Elektromotorrad mit 125km Reichweite nur zum Motorradausflug zur Eisdiele taugt, aber nicht zur Alpentagestour. Vielleicht kannst Du Dein Elektromotorrad noch mit den Sprinter zur Rennstrecke transportieren und dort den 20 Minuten Turn fahren. Ähnlich wie die Raucher sind Mopedfahrer eine Randgruppe...und mit zunehmender Elektromobilität bei den Autos wird die Akzeptanz in der Bevölkerung für Mopeds mit Verbrennermotor weiter sinken
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 353
Registriert: 17.04.2012, 23:35
Motorrad: 2020, M Paket

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Svenssons » 09.10.2020, 05:21

Moin,

in meinem Schein (BMW-Acrapovic-Auspuff) steht 95dB! :shock:
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 53
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon driver001 » 09.10.2020, 06:05

Svenssons hat geschrieben:Moin,

in meinem Schein (BMW-Acrapovic-Auspuff) steht 95dB! :shock:


Na 95dB passt doch noch gerade so. Verbot gilt ja erst für Fahrzeug >95dB. Hatte da extra nochmal nachgefragt.
driver001
 
Beiträge: 392
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Soldier79 » 09.10.2020, 06:06

Die Info hat mir mein Händler auch gegeben, dass der Akra 95db hat. Wollte den evtl. nachrüsten. Dann müsste man aber ja die Papiere nicht anpassen lassen.

Krass dass bei Lieferung ab Werk mit dem Akra jetzt tatsächlich 95db eingetragen sind.
S1000XR Mj.2020 in ice grey mit Carbon Paket
Soldier79
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.05.2020, 06:30
Motorrad: S1000XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Andreas XR » 09.10.2020, 07:04

Guten Morgen

Also so wie ich das verstehe,
darf ein Sportendschalldämpfer auch nicht lauter sein wie in den Papieren angegeben.

Das Problem hat eben die alte XR da sie mit mehr DB eingetragen ist, aber eben oft gar nicht so laut ist.

GRUß
Benutzeravatar
Andreas XR
 
Beiträge: 22
Registriert: 14.07.2020, 14:44
Motorrad: BMW S1000XR K49

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon e-raser » 15.10.2020, 21:24

Liebe Tiroler, hier kommen die Raumschiffe. Rosige Zukunft! :lol:

https://youtu.be/kgSjvpBnRrA?t=283
  • Ich tanke nicht bei JET - denn sie zwingen alle Motorradfahrer zum Bezahlen den Helm abzunehmen. Auch in Corona-Zeiten nix dazu gelernt. Diese pauschale Diskriminierung im Kleinen befürworte ich nicht.
  • Wer BMWs nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte in Umlauf bringt, wird mit Honda nicht über 250 ccm bestraft.
Benutzeravatar
e-raser
 
Beiträge: 217
Registriert: 31.08.2018, 17:05
Motorrad: XR in BBB (Mj. 2019)

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon agentsmith1612 » 16.10.2020, 21:07

Ob das für Anwohner soviel besser klingt?
Ich vermute mal nicht.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 283
Registriert: 21.06.2017, 20:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon e-raser » 19.10.2020, 18:26

Etwa 3 Monate später ein sehr (selbst)kritischer Podcast auch zum Motor(rad)-Lärm (ab Minute 32 ca.):

https://diehupe-podcast.de/folge-19-die ... fiesta-st/

Lessons Learned:
- Triumph hat mit Arrow wohl eine AGA (ESD) im Programm deren leiseres Standgeräusch man beim TÜV in den Schein übernommen bekommt. Bzw. bekam, der Podcast ist aus 07/2020 und mittlerweile macht der TÜV ja nix mehr.
- „Honda asozial, BMW asozial, alle asozial...“ :lol: Räumen dennoch auf mit einigen Märchen (z. B. schwarze Schafe) und dem 80 dB-Bullshit des deutschen Bundesdummkopfrates aus 05/2020.

Was gibt’s denn Neues aus Tirol?!?
Sind ja schon seit Wochen als Risikogebiet wieder eingesperrt, zumindest bis 18.10 (gestern) für alle Touristen die < 48 h im Land bleiben. Schnee liegt auch, Saison faktisch vorbei. Gerichte schlafen? Nächstes Jahr das gleiche wieder nur direkt ab 01.03? Mir ist es schon wieder zu lang zu ruhig um das Thema...
  • Ich tanke nicht bei JET - denn sie zwingen alle Motorradfahrer zum Bezahlen den Helm abzunehmen. Auch in Corona-Zeiten nix dazu gelernt. Diese pauschale Diskriminierung im Kleinen befürworte ich nicht.
  • Wer BMWs nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte in Umlauf bringt, wird mit Honda nicht über 250 ccm bestraft.
Benutzeravatar
e-raser
 
Beiträge: 217
Registriert: 31.08.2018, 17:05
Motorrad: XR in BBB (Mj. 2019)

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon captainbalu » 19.10.2020, 21:38

e-raser hat geschrieben:Etwa 3 Monate später ein sehr (selbst)kritischer Podcast auch zum Motor(rad)-Lärm (ab Minute 32 ca.):

https://diehupe-podcast.de/folge-19-die ... fiesta-st/

Lessons Learned:
- Triumph hat mit Arrow wohl eine AGA (ESD) im Programm deren leiseres Standgeräusch man beim TÜV in den Schein übernommen bekommt. Bzw. bekam, der Podcast ist aus 07/2020 und mittlerweile macht der TÜV ja nix mehr.
- „Honda asozial, BMW asozial, alle asozial...“ :lol: Räumen dennoch auf mit einigen Märchen (z. B. schwarze Schafe) und dem 80 dB-Bullshit des deutschen Bundesdummkopfrates aus 05/2020.

Was gibt’s denn Neues aus Tirol?!?
Sind ja schon seit Wochen als Risikogebiet wieder eingesperrt, zumindest bis 18.10 (gestern) für alle Touristen die < 48 h im Land bleiben. Schnee liegt auch, Saison faktisch vorbei. Gerichte schlafen? Nächstes Jahr das gleiche wieder nur direkt ab 01.03? Mir ist es schon wieder zu lang zu ruhig um das Thema...


Beim TÜV ging bei mir auch nichts mehr. DEKRA hat mir aber diesen Monat schon die 92DB bei meiner KTM 890 Duke R eingetragen.
Benutzeravatar
captainbalu
 
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2015, 17:58
Motorrad: KTM 890 Duke R

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon e-raser » 20.10.2020, 08:55

captainbalu hat geschrieben:Beim TÜV ging bei mir auch nichts mehr. DEKRA hat mir aber diesen Monat schon die 92DB bei meiner KTM 890 Duke R eingetragen.


Die DEKRA (hatte bestimmt mit einem halben Dutzend telefoniert) meinte nur „Dürfen wir nicht, nur der TÜV.“
Wie auch immer du das aber geschafft hast... Gratulation. Und: warum nicht mit der S1000 auch zur gleichen DEKRA?
  • Ich tanke nicht bei JET - denn sie zwingen alle Motorradfahrer zum Bezahlen den Helm abzunehmen. Auch in Corona-Zeiten nix dazu gelernt. Diese pauschale Diskriminierung im Kleinen befürworte ich nicht.
  • Wer BMWs nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte in Umlauf bringt, wird mit Honda nicht über 250 ccm bestraft.
Benutzeravatar
e-raser
 
Beiträge: 217
Registriert: 31.08.2018, 17:05
Motorrad: XR in BBB (Mj. 2019)

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Bodo2009 » 20.10.2020, 09:15

e-raser hat geschrieben:
captainbalu hat geschrieben:Beim TÜV ging bei mir auch nichts mehr. DEKRA hat mir aber diesen Monat schon die 92DB bei meiner KTM 890 Duke R eingetragen.


Die DEKRA (hatte bestimmt mit einem halben Dutzend telefoniert) meinte nur „Dürfen wir nicht, nur der TÜV.“
Wie auch immer du das aber geschafft hast... Gratulation. Und: warum nicht mit der S1000 auch zur gleichen DEKRA?


Du wahrscheinlich altes Bundesland mit Hoheit TÜV, Kollege wahrscheinlich neues Bundesland mit Dekra
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 237
Registriert: 07.02.2013, 13:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon e-raser » 20.10.2020, 09:41

Wenn’s denn so einfach wäre... würd ich mal eine Reise tun. Kann ich mir aber nicht vorstellen... -.-
  • Ich tanke nicht bei JET - denn sie zwingen alle Motorradfahrer zum Bezahlen den Helm abzunehmen. Auch in Corona-Zeiten nix dazu gelernt. Diese pauschale Diskriminierung im Kleinen befürworte ich nicht.
  • Wer BMWs nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte in Umlauf bringt, wird mit Honda nicht über 250 ccm bestraft.
Benutzeravatar
e-raser
 
Beiträge: 217
Registriert: 31.08.2018, 17:05
Motorrad: XR in BBB (Mj. 2019)

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon captainbalu » 20.10.2020, 17:51

Hab zur Zeit leider keine s1000 mehr ;-) .
War eine Änderungsannahme nach Paragraph 19 Absatz drei, in Baden Württemberg. Hatte nur das PDF von Akrapovic in dem auch der TÜV Prüfbericht dabei ist ausgedruckt und dem Prüfer vorgelegt.
Aber wahrscheinlich hab ich dann einfach noch Glück gehabt ThumbUP
Benutzeravatar
captainbalu
 
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2015, 17:58
Motorrad: KTM 890 Duke R

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste