Wie scharf war das?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Doppel-D » 14.08.2018, 15:32

nur mal als Beispiel was bei ner Xr gehen kann

nein ist nicht meine aber einer aus unserer Gruppe und nicht der Einzige :lol: :lol:

38672484_1863726700332886_6864355481385697280_o.jpg


Ach und für Rennstrecke nicht geeignet :-)

https://www.youtube.com/watch?v=gtz09Q59uk0 eins von vielen
Benutzeravatar
Doppel-D
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.09.2017, 14:44
Wohnort: 68642
Motorrad: S1000XR

Re: Wie scharf war das?

Werbung

Werbung
 

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon agentsmith1612 » 14.08.2018, 15:58

Wie sieht das denn auf der rechten Seite aus? Da ist ja noch der Auspuff der absteht und ja auch nicht so hoch hängt?

Klar ist die XR einem Sportler unterlegen, dafür ist ja auch nicht gemacht.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 185
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Sx1xR » 17.08.2018, 08:32

Nur weil es Leute gibt die langsam fahren bedeutet das noch lange nicht das ne XR geeignet für die Rennstrecke ist. Jedes 160ps bike ist schnell. Limitiert wird es durch Ergonomie, Bodenfreiheit und natürlich durch „Fahrkönnen“. Trotzdem gibt es überall Leute die mit 200ps Supersportlern langsamer fahren. Die Rastenanlagen sämtlicher Straßenmopeds sind doch so angeschraubt, das sie bei Bodenkontakt einklappen ( fühlt sich nur nicht so an weil man drauf steht) , sonst hätten sich schon etliche Leute selber ausgehebelt und auf der Nase gelegen. Zum Thema, lass Dich nicht verrückt machen, als ich anfing meine R umzubauen hab ich auch schnell gemerkt das die Fußrasten nicht für Schräglage gemacht sind..... Raste halb weggeschliffen und sogar der Stiefel hat dann das Zeitliche gesegnet, trotzdem war das lange noch nicht das Limit......also entspannt bleiben und vielleicht ein wenig an der Fahrtechnik Pfeilen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 434
Registriert: 21.03.2016, 00:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Blacky » 17.08.2018, 09:34

Wenn man weiterhin davon ausgehen darf, daß 80% der Fahrer und nur ca. 20% das Motorrad ausmacht,
wie schnell man unterwegs ist, dann kann man auch mit einer XR auf dem Track verdammt schnell unterwegs sein.

Auf dem HHR hat einmal ein SB-Fahrer mit einer 390er-SuMo-Kiste so manchen "Racern" gezeigt, wo der Bertl den Most holt....
Alles relativ... ThumbUP
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 682
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Sx1xR » 17.08.2018, 11:24

Blacky hat geschrieben:Wenn man weiterhin davon ausgehen darf, daß 80% der Fahrer und nur ca. 20% das Motorrad ausmacht,
wie schnell man unterwegs ist, dann kann man auch mit einer XR auf dem Track verdammt schnell unterwegs sein.

Auf dem HHR hat einmal ein SB-Fahrer mit einer 390er-SuMo-Kiste so manchen "Racern" gezeigt, wo der Bertl den Most holt....
Alles relativ... ThumbUP


Ne sumo mit ner XR vergleichen??
Man kann auch mit ner 390er Ktm in OSL 1:35er Zeiten fahren....aber das Ding ist dafür gemacht.... nicht falsch verstehen, klar liegt es zu 80-90% am Fahrer.... aber kannst auch Marquez auf nen Trecker setzten und irgendwann sagt er es geht einfach nicht schnelller/tiefer etc..... Straßenmoped für die Straße. Meine Meinung


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 434
Registriert: 21.03.2016, 00:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Blacky » 17.08.2018, 12:17

Sx1xR hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:Ne sumo mit ner XR vergleichen??
Ich habe ja hier keine Fahrzeuge miteinander verglichen, sondern lediglich darstellen wollen, daß Rundenzeiten und erst recht Fahrspaß nicht in 1. Linie vom Material, sondern vom Fahrer abhängt. Natürlich holt ein guter Fahrer mit besserem Material auch mehr heraus, aber das war ja nicht das Thema.
Wie waren damals mit den 1000er-Aprilias auf dem HHR, die bekanntlich auch nicht gerade zu den langsamsten Mopetten zählen.
Klar, auf Start/Ziel und der Parabolika bekam er mit der SuMo keinen Stich - Rest der Strecke gehörte ihm allein...

Sx1xR hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:Straßenmoped für die Straße. Meine Meinung
Deine Meinung und die sei dir ja auch belassen.
Ich habe dazu eine andere. Es gibt durchaus Rennstrecken, da bekommst du mit einem Supersportler ala RR keinen Stich gegen eine R oder XR - z.B. auf dem AdR - gleichwertiger Fahrer vorausgesetzt.
Mir stand dort der Instruktor mit seiner R1 permanent im Weg rum - und ich war lediglich mit der GS dort... Vielleicht lag's auch am Fahrer (was ich eher nicht glaube), aber auf dem engen, winkeligen Kursen zählen weniger die PS, sondern eher das Handling und mehr Drehmoment von untern raus... auch nur meine Meinung... winkG
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 682
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Wie scharf war das?

Werbung


Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Meister Lampe » 17.08.2018, 12:43

Blacky hat geschrieben:Es gibt durchaus Rennstrecken, da bekommst du mit einem Supersportler ala RR keinen Stich gegen eine R oder XR - z.B. auf dem AdR - gleichwertiger Fahrer vorausgesetzt.


Vergiss es und vor allem das Drehmoment , willst du Anhänger ziehen oder wofür wird immer vom Drehmoment gesprochen , Leistung pro Kg ist wichtiger und da brauchen wir wohl kaum ein Taschenrechner wer was besser kann ... Supersportler auf der Rennstrecke sind immer schneller als schwere Tourenmopeds , was meinst du was 30 kg schon auf der Bremse ausmachen , sonst liegt es am Fahrer ... isso ... winkG

Schleift die Fußraste sitzt der Fahrer falsch , ganz einfach ... am HHR hat nix geschliffen und schnell war es auch ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3144
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon vessi » 17.08.2018, 12:49

Sx1xR hat geschrieben:.. aber kannst auch Marquez auf nen Trecker setzten ....


geht auch j.fuchs auf trecker...?
da gibbet ein schönes video...


per Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 194
Registriert: 19.08.2008, 17:19
Wohnort: Heiden

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Norderstedter » 18.08.2018, 20:40

Kauft euch mal ne HP Rasten Anlage. Das klappt nichts um. Geht direkt auf die Fresse :lol:
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 513
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Zmaj » 19.08.2018, 10:35

Ist noch ein wenig platz bis zur der raste. Wenn die schleift gehe ich nicht weiter runter.
Zu deine Frage hier ein Bild.
"Eine Frage an die XR Fahrer hier, wie tief war das nun?"
Dateianhänge
0560-180518BA-024_560.jpg
Benutzeravatar
Zmaj
 
Beiträge: 26
Registriert: 11.04.2016, 04:52
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon RolandG » 19.08.2018, 17:18

Schöne Schräglage, 8) sagt jedoch nichts über Geschwindigkeit aus.

Den Oberkörper nach vorne und mit zur Kurveninnenseite und schon gibt es ein viel schöneres Gesamtbild ;-)
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 60
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Fischi » 19.08.2018, 18:46

Zmaj hat geschrieben:Ist noch ein wenig platz bis zur der raste. Wenn die schleift gehe ich nicht weiter runter.
Zu deine Frage hier ein Bild.
"Eine Frage an die XR Fahrer hier, wie tief war das nun?"

Gegenfrage: Auf dem Foto, das ist der Metzeler M7 RR, oder?
Wieviel bringst du ca. auf die Waage?
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 225
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon speedy56 » 19.08.2018, 19:15

Gute Schräglage. Die Kopfhaltung ist ein bißchen mau ;-)
LG aus Wien
Speedy .... ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs, zu wenig Zeit .... ;-)
Benutzeravatar
speedy56
 
Beiträge: 114
Registriert: 28.02.2018, 22:47
Wohnort: Wien West
Motorrad: S1000R 2015

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Sx1xR » 19.08.2018, 19:18

Bild
Lieber Moped gerader und Körper an die Seite... dann passt auch die Geschwindigkeit


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 434
Registriert: 21.03.2016, 00:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon TimoXR » 19.08.2018, 19:57

...es gibt ne App von Pirelli, Diaboli SBK, dies misst mit dem Sensor des Handys die Schräglage.
Wie genau die Messung ist kann ich nicht sagen!
TimoXR
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.05.2016, 21:29
Motorrad: S1000XR

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste