Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Fraggle » 22.02.2018, 12:52

Habe die Tage, nach Abholung meines Bikes zwecks Service, von meinem Händler erfahren das die Gabel undicht sei und schon die Gefahr bestehen würde das Öl sich Richtung Bremse auf den Weg macht nogo . Jetzt ist sie kurz aus der Garantie raus und stand ca. 2 Mon. in der Garage. Und das obwohl sie keine 15 tkm runter hat. Die Kosten für die Reversion der Gabel belaufen sich auf ca. 350€. Habt ihr ähnliche Erfahrungen scratch
Fraggle
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2018, 11:45
Motorrad: S1000XR

Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Werbung

Werbung
 

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Dixie » 22.02.2018, 13:12

Jupp, meine hat im letzten Jahr nach ca. 18tkm jeweils auf beiden Seiten die Simmerringe neu bekommen, weil ständig Öl-Siff zu sehen war. Und dann nach ca. 100 weiteren Kilometern nochmal, weil da das Öl mehr oder weniger rausfloss. Seitdem bin ich noch nicht wieder gefahren.

Glücklicherweise alles noch auf Garantie! Und danach gleich ne Garantieverlängerung abgeschlossen.

Es scheinen wohl einige 2015 / 16 Modelle betroffen zu sein, ob wohl mein Freundlicher behauptet, ist nicht so schlimm und ich wäre ein Einzelfall.

Dixie
Dixie
 
Beiträge: 201
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Nussel » 22.02.2018, 13:57

Ein Einzelfall ist "gelogen" Der Freundliche ist vllt. ein Einzelfall bzw Sonderfall :lol:
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 464
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: R1200GS LC Rallye

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Dixie » 22.02.2018, 14:57

.... und die BMW-Hotline sprach davon, man könnte ja nicht wissen was ich mit dem Fahrzeug gemacht hätte. Und "Rückstände" an einer Gabel wären normal, auch in Abständen von wenigen hundert Kilometern. Und wenn defekt, Einzelfall!
Der Mitarbeiter hat sich nur zur der Aussage hinreißen lassen, dass der Fachhändler vor Ort entscheidet ob ein Garantiefall vorliegt. Und der jammert, dass er den Aufwand nicht bezahlt bekommt, wenn die Ringe nicht defekt sind.

Ich weiß, warum ich sonst lieber alles selbst mache. Aber da noch Garantie ..... ;-)
Dixie
 
Beiträge: 201
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon herbyei » 22.02.2018, 15:49

.
@Fraggle: undichte gabeln und wie wichtig die verlängerung mit bmw-car-garantie um weitere 2 jahre nach der 2 jährigen gewährleistungszeit ist, wurde umfangreich hier im forum dargelegt. damit verbleibt dir nur der weg, selbermachen, fahrwerksguru (günstiger und umfangreicher - findest hier im forum durch die sufu) oder in den sauren apfel beißen und bei deinem freundlichen machen lassen.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2061
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon delta.hf » 22.02.2018, 18:42

Hallo
an meiner 2015 RR waren auch die Gabelsimmeringe undicht,auch gerade aus der Garantie raus,obwohl ich es dem Händler schon innerhalb der Garantiezeit gesagt habe,da wurde mir gesagt weiter beobachten plemplem
Gott sei dank habe ich eine Garantieverlängerung gemacht und die konnte dann einspringen winkG
delta.hf
 
Beiträge: 499
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Werbung


Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon hoschi » 23.02.2018, 11:37

unangenehmes thema...
aus welchem material ist die dichtung?

hatte das auch bei der zett, allerdings erst nach >30,000km
nach einem kompl. service quasi eine neue gabel erhalten, inkl. kohlenstoffbeschichten, den grossen service...
http://franzracing.de/streetbikes.htm

werde auch auf jeden fall die garantieverlängerung abschliessen!
Zuletzt geändert von hoschi am 23.02.2018, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Kajo » 23.02.2018, 12:23

Bei meiner S 1000 R hat meine Werkstatt beim Reifenwechsel eine "undichte Gabel" eine Woche vor der Urlaubsfahrt in die Alpen festgestellt und der Schaden kurzfristig zu meiner besten Zufriedenheit behoben. Beim Putzen des Motorrades war mir die Undichtigkeit noch nicht aufgefallen.

Neben den Dichtungen wurde aus das linke Gleitrohr auf Garantie gewechselt - Preis Netto 565,00 €

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1948
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Willes » 23.02.2018, 22:43

Ich finde es eine Frechheit von BMW, wenn der Kunde schon darauf aufmerksam macht, dass dort ein Problem besteht & und BMW nichts macht bzw. dann Eingreift, wenn die Garantie abgelaufen ist... nogo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Kajo » 24.02.2018, 09:08

Willes hat geschrieben:Ich finde es eine Frechheit von BMW, wenn der Kunde schon darauf aufmerksam macht, dass dort ein Problem besteht & und BMW nichts macht bzw. dann Eingreift, wenn die Garantie abgelaufen ist... nogo


Eine gute Werkstatt verhält sich nicht so und vertritt auch nach der Garantie berechtigte Ansprüche im Rahmen der Kulanz gegenüber BMW-Motorrad.

Mit der Arbeit meiner Werkstatt bin ich bestens zufrieden und würde ein 1+ vergeben.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1948
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Willes » 27.02.2018, 10:13

Kajo hat geschrieben:
Willes hat geschrieben:Ich finde es eine Frechheit von BMW, wenn der Kunde schon darauf aufmerksam macht, dass dort ein Problem besteht & und BMW nichts macht bzw. dann Eingreift, wenn die Garantie abgelaufen ist... nogo


Eine gute Werkstatt verhält sich nicht so und vertritt auch nach der Garantie berechtigte Ansprüche im Rahmen der Kulanz gegenüber BMW-Motorrad.

Mit der Arbeit meiner Werkstatt bin ich bestens zufrieden und würde ein 1+ vergeben.

Gruß Kajo
Anscheinend eben nicht alle.
Ich habe mit meinem BMW Händler nie Probleme gehabt und war hochzufrieden aber man liest eben auch anderes.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Gabel undicht nach 2 mon. Standzeit

Beitragvon Bastl-Wastl » 27.02.2018, 11:30

Wenn man den Tag der Feststellung des Mangels schriftlich fasthält, hat man nach ablauf der Garantie trotzdem Anspruch auf beseitigung. Auch wenn der Händler auf "weiter beobachten" plädiert hat.
Das habe ich bei meiner GS so gemacht.

Übrigens die Eizelfallgeschichte ist reine Taktik. Die GS war ja über die Jahre ein Paradebeispiel für Rückrufe. Anfangs waren es immer Einzelfälle, bis es schließlich einen ofizellen Rückruf gab. Ein Händler darf niemals zugeben dass er mehrere Defektfälle hat.
Bastl-Wastl
 
Beiträge: 98
Registriert: 25.02.2017, 12:01
Motorrad: S1XR


Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste