Motoröl und Filter

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Motoröl und Filter

Beitragvon Mille » 10.10.2017, 12:32

Moin,
die jährliche Inspektion mit Oel Wechsel liegt an!
Welches Oel benutzt ihr und welchen Filter?

Habe schon viel von den Motul 7100 im RR Forum gelesen, aber ist dies auch für die XR zu empfehlen? scratch

Danke
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zaehlen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Motoröl und Filter

Werbung

Werbung
 

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Mille » 10.10.2017, 19:53

Hey,
keine eine Antwort oder einfach zu faul zum schreiben?
Er konnte nicht bis 3 zaehlen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon GuckstDu » 10.10.2017, 20:09

Motul hab ich drin
GuckstDu
 
Beiträge: 74
Registriert: 25.11.2015, 21:51
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon InfirmieRR » 10.10.2017, 20:52

Motul 7100 hab ich auch beim BMW Kohl in Aachen in die R gefüllt bekommen,ist ja der gleiche Motor wie in der XR.
Laut Verkäufer nutzen die beim Kohl das 7100 für alle R/RR/XR.
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 259
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Mille » 11.10.2017, 07:31

Super, danke für die Antworten. winkG ThumbUP
Er konnte nicht bis 3 zaehlen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Bernie_ZA » 11.10.2017, 09:48

Laut BMW ETK fuellen die Motoröl ADVANTEC Ultimate 5W-40 ein
https://www.parts.bmwgroup.com/webetk/S ... 7708013584
Bernie_ZA
 
Beiträge: 108
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Motoröl und Filter

Werbung


Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Dixie » 11.10.2017, 10:57

Muss er aber nicht verwenden. Die Händler nehmen das Oel vom Lieferanten ihres Vertrauens. Also dort wo am meisten hängen bleibt, aus dem 500 Liter-Fass zum 1 Liter-Gebinde-Preis. :mrgreen:
Dixie
 
Beiträge: 146
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Dampfplauderer » 18.10.2017, 00:30

Bestes Öl auf dem Markt mit Original BMW Filter
http://www.ebay.de/itm/BMW-S-1000-XR-14 ... 1438.l2649

Hier die preisgünstige Alternative
http://www.ebay.de/itm/BMW-S-1000-RR-R- ... 1438.l2649
Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon DerMark » 18.10.2017, 00:51

Aber Achtung, das 3100 erfüllt nicht die bmw Norm und somit leidet deine Garantie

Das Modul 7100 dagegen schon und wird daher oft verwendet (ich nutz das auch, keine schlechten Erfahrungen gemacht)
Wobei ich sich das Shell advance in meinen alten Mopeds ohne Probe gefahren habe
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Dampfplauderer » 18.10.2017, 20:26

Besteht BMW auf den original Ölfilter oder ist das wurscht ob K&N, Hiflo etc...? - Aprilia gibt aus Garantiegründen spezielle Filter vor...
Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Bernie_ZA » 18.10.2017, 20:45

Soweit ich weiß sind K&N und Hiflo die einzigen die TÜV zertifiziert sind. Ob das was hilft? Keine Ahnung.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 108
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Tschubatschub » 18.10.2017, 21:01

Meiner Meinung nach kann ein Motorenöl das von BMW freigegeben ist, nicht ein Ausschluss der Gewährleistung nach sich ziehen, z.b. bei Beanstandungen von Pitting (beispielhaft).

Ein von BMW nicht freigegebenen / geprüften Ölfilter dagegen schon bzw. wird die Umkehr Beweislast sehr schwer, das der Zubehöhr Ölfilter genügend Durchfluss der Ölmenge unter jeder Last liefert.

Daher würde ich nicht an den paar € sparen...meine Einschätzung.
Gruss Sascha
Benutzeravatar
Tschubatschub
 
Beiträge: 40
Registriert: 10.02.2017, 22:05
Motorrad: S1000XR

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon crank6868 » 18.10.2017, 21:04

Motul 300V [emoji1308]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
crank6868
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.08.2014, 07:30
Motorrad: ein paar davon

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Bernie_ZA » 19.10.2017, 06:22

Das 300er von Motul erfüllt nicht die BMW Vorgaben. Nur das 7100.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 108
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Motoröl und Filter

Beitragvon Mille » 19.10.2017, 08:03

Moin,
und warum wird dann das 300er in der Bucht so angeboten mit Filter?
Warum bieten die dann nicht sofort das 7100er an? :ahh: plemplem

Gruss
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zaehlen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Nussel und 4 Gäste