Inspektions Intervalle

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Inspektions Intervalle

Beitragvon Catwiesel » 12.08.2017, 10:48

Hallo
Im April habe ich an meiner XR Bj 16 bei 5800 km die 10tsd km Inspektion machen lassen incl Bremsölwechsel, nun habe ich 9800 km auf dem Tacho und werde aufgefordert zum Service zu gehen, in meinem Serviceheft schrieb mein Händler nächste Inspktion bei 10 tsd
Ich kann doch nicht alle 4000 km zum Service ? Wie ist das denn bei euch?
Verregnete Grüße
Benutzeravatar
Catwiesel
 
Beiträge: 27
Registriert: 04.07.2016, 19:18
Wohnort: Odenwald
Motorrad: S 1000 XR und RR

Inspektions Intervalle

Werbung

Werbung
 

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon ralle02 » 12.08.2017, 11:46

Hallo Catwiesel. Das ist bei mir genauso. 2016er Modell. Im Mai 2017 zur Jahresinspektion bei 7000km. Eintragung im Serviceheft: Nächste Wartung bei 10.000km. Mein Händler hat mir das so erklärt: Bist Du bei der Jahreswartung noch deutlich von den 10.000km entfernt werden nur die relevanten Dinge gemacht, so dass bei 10.000km i.dR. lediglich noch der offene Posten (Luftfilterwechsel) durchgeführt wird. Man räumte jedoch auch ein, wenn die 10.000km gegen Ende der Saison entstehen, die Meldung im Display zurückgesetzt wird und Du den gesamten Wartungsdienst im nächsten Jahr wahrnehmen kannst.
Ich nehme an, dies ist eine Standardvorgehensweise bei den BMW- Händlern im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Auch schöne verregnete Grüße von der Lahn Ralph
ralle02
 
Beiträge: 94
Registriert: 08.11.2015, 16:59
Wohnort: 56132 Dausenau
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon Doppel-D » 26.09.2017, 21:41

Hatte heute mit BMW telefoniert deswegen. Dortcwurde mir gesagt man könne den Inspektion Termin 3 Monate schieben ohne Garantieverlust
Z.B. 7000runter dann 3 Monate schieben und dabei die echten 10000 voll machen und dann nur 1 Gesamtinspektion inkl Jahresdurchsicht

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Doppel-D
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.09.2017, 14:44
Wohnort: 68642
Motorrad: S1000XR

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon Transformer666 » 27.09.2017, 06:51

Das würde ich mir Schriftlich geben lassen. Nicht das sie sich bei einem allfälligen Defekt herausreden und nicht bezahlen.
Transformer666
 
Beiträge: 220
Registriert: 27.11.2016, 09:20
Motorrad: BMW S1000R

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon herbyei » 27.09.2017, 09:40

Doppel-D hat geschrieben:Hatte heute mit BMW telefoniert deswegen. Dortcwurde mir gesagt man könne den Inspektion Termin 3 Monate schieben ohne Garantieverlust
Z.B. 7000runter dann 3 Monate schieben und dabei die echten 10000 voll machen und dann nur 1 Gesamtinspektion inkl Jahresdurchsicht



das überschreiten von zeit und km bei den wartungsintervallen in der 2-jährigen bmw-gewährleistungzeit werden anders gehandhabt (enger und termin sollte beim händler stehen) als bei der nachfolgenden car-garantie wo es in den agb's etwas großzügiger geregelt ist.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2047
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon Doppel-D » 28.09.2017, 14:21

herbyei hat geschrieben:
Doppel-D hat geschrieben:Hatte heute mit BMW telefoniert deswegen. Dortcwurde mir gesagt man könne den Inspektion Termin 3 Monate schieben ohne Garantieverlust
Z.B. 7000runter dann 3 Monate schieben und dabei die echten 10000 voll machen und dann nur 1 Gesamtinspektion inkl Jahresdurchsicht



das überschreiten von zeit und km bei den wartungsintervallen in der 2-jährigen bmw-gewährleistungzeit werden anders gehandhabt (enger und termin sollte beim händler stehen) als bei der nachfolgenden car-garantie wo es in den agb's etwas großzügiger geregelt ist.
Hatte gestern schriftlich nachgefragt heute die persönliche Antwort per Telefon inkl Erklärung und schriftliche Bestätigung
ZITAT:

Sehr geehrter Herr Dinges,

wie telefonisch besprochen bestätigen wir Ihnen gerne, dass eine Über- bzw. Unterschreitung der Inspektionsintervalle von 1.000 km bzw. 3 Monaten unbedenklich ist.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Fahrt mit Ihrer S 1000 XR.

Mit freundlichen Grüßen 
Tobias Sperl

-- 
BMW Motorrad Direct 
80788 München
Benutzeravatar
Doppel-D
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.09.2017, 14:44
Wohnort: 68642
Motorrad: S1000XR

Re: Inspektions Intervalle

Werbung


Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon Ekroete » 28.09.2017, 23:23

Ich hatte bei meiner ADV den 20tKD von 09/15 auf 03/16 wegen Arbeitsunfall verschoben,
nur die Garantieverlängerung habe ich Fristgerecht gelöst.
Kein Problem.
die linke zum Gruß
Ekroete - Bernd

Wenn Du rechts ziehst wird die Landschaft schneller!!!
Benutzeravatar
Ekroete
 
Beiträge: 319
Registriert: 16.09.2016, 19:43
Wohnort: 67466 Lambrecht/Pfalz
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon Trinlog » 17.06.2018, 10:56

Hallo Leute,

habe eine ähnlich Situation, wie der Threadersteller.

Im April ´18 habe ich meine S1000XR mit 6300km beim Händler gekauft.
Laut Serviceheft wurden vor der Übergabe folgende Punkte erledigt:

- BMW Service Standardumfang
- Ölwechsel im Motor mit Filter

Nun habe ich 10400 km - Jetzt erscheint im Cockpit "Service in 600km"

Laut Servcieheft wird jedoch der nächste Service entweder April `19 oder bei 20000km fällig?

Am Montag werde ich aufjedenfall bei meinem freundlichen vorbeischauen.
Wollte mich jedoch im vorhinein schonmal erkundigen was hier Sache ist scratch
Trinlog
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2017, 19:23
Motorrad: BMW S1000 XR '17

Re: Inspektions Intervalle

Beitragvon Nussel » 17.06.2018, 15:03

Bei mir ist es alle 10.000 KM oder "jährlich" bei nicht erreichen des 10.000 KM Intervalls. War bei der 2016 so und ist auch bei der 2018 so. Bei der 2017 wird das nicht anders sein.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 457
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: R1200GS LC Rallye


Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: juriko60, Satboxfan und 4 Gäste