Highsider Victory Evo Spiegel

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon Baumty » 30.06.2019, 13:58

Hallo zusammen, spricht eigentlich ausser der Optik was dagegen die Spiegel nach oben gedreht zu verwenden.
Benutzeravatar
Baumty
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.06.2019, 04:49
Wohnort: Castrop-Rauxel
Motorrad: S1000 R Bj 2017

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon Luiji93 » 01.07.2019, 08:23

Nein das ist kein Problem... außer der Optik :lol:
Make Life a Ride, but be Ready to Race!

Instagram: https://www.instagram.com/luiji_dark_sia/
Für Spaß alleine: BMW S1000R 2019 (Dark Sia)
Für Spaß zu zweit: KTM 950 Supermoto R 2009 (Kathi M.)
Zum runter kommen: Harley Davidson 1200 Forty-Eight (Bob)
(Geplanter Ersatz für die KTM = MotoGuzzi V85TT)
Benutzeravatar
Luiji93
 
Beiträge: 54
Registriert: 11.06.2019, 15:44
Wohnort: München
Motorrad: BMW S1R/KTM 950 SMR

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon herbyei » 01.07.2019, 11:07

Baumty hat geschrieben:Hallo zusammen, spricht eigentlich ausser der Optik was dagegen die Spiegel nach oben gedreht zu verwenden.


Du solltest in Rechtskurven beachten, dass mehr Abstand zu den Leitpfosten benötigt wird, sonst streifst mit dem Spiegel und das Glas ist dann meist hinüber.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2328
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon Baumty » 01.07.2019, 12:13

Merci.... ThumbUP
Benutzeravatar
Baumty
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.06.2019, 04:49
Wohnort: Castrop-Rauxel
Motorrad: S1000 R Bj 2017

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon SebZe » 10.07.2019, 10:50

Ich werd heute Abend bei mir die Victory-X montieren und hab eben schon so ziemlich jeden Spiegelthread im Forum durchsucht, leider ohne Erfolg:

Kann mir jemand sagen welches Drehmoment für die Lenkerendgewichte vorgesehen ist? In der Bedienungsanleitung finde ich lediglich das für die Konterschraube der Spiegel.

Gibt es generell eine noch umfangreichere Übersicht der Anzugsmomente an der Maschine als die paar in der Bedienungsanleitung?

Vielen Dank schon mal!
Benutzeravatar
SebZe
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.06.2019, 13:30
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000R '14

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon Udo-MH » 10.07.2019, 11:05

Also an der F800GT sind es ca. 20 Nm. Sollte, wenn es eine M8x70 Schraube ist bei der 1000er ähnlich sein.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.11.2018, 14:29
Motorrad: F800GT 0B58

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon SebZe » 10.07.2019, 11:20

Danke Udo.
Wenn ich das in den anderen Threads richtig rausgelesen habe ist es eine M12x35 bei der S1R.
Bei der XR hab ich irgendwo 32NM gelesen, weiß aber nicht was dort für eine Schraube verbaut ist.
Benutzeravatar
SebZe
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.06.2019, 13:30
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000R '14

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon Spyro-lap » 10.07.2019, 19:41

Moin
Die Schraube ist die Gleiche wie bei der RR (M12x50). Dort soll man das Lenkergewicht mit 66 Nm festziehen was für eine M12 auch durchaus angebracht ist. Wobei die noch mehr abkönnte. Da wird dann aber das Gewinde im Alulenker zuerst versagen.

Gruß Oliver
Benutzeravatar
Spyro-lap
 
Beiträge: 142
Registriert: 16.10.2010, 00:04
Wohnort: Fleckeby
Motorrad: S1000RR ´10

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon CunctiSimus » 11.07.2019, 06:49

Falls es keine Angaben von BMW gibt, kann man auch die Normtabellen zu Rate ziehen.
https://www.schrauben-normen.de/anziehmomente.html

Das ist immer eine gute Hilfe. Hier sollte man bei Alugewinden, wie im Lenker, bei einer 8.8 Schraube einfach eine Festigkeitsklasse tiefer gehen und da sind wir bei M12 bei 64,7Nm. BMW Angabe 66Nm.
Hei das funtzt ja richtig gut.
winkG
Ut vis sic tensio
Benutzeravatar
CunctiSimus
 
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2018, 18:24
Wohnort: Gernsheim
Motorrad: S1000R MY19

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon SebZe » 11.07.2019, 11:26

Genial!
Vielen Dank euch beiden.
Spiegel sind schon dran und gefallen sehr ThumbUP
Benutzeravatar
SebZe
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.06.2019, 13:30
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000R '14

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon rennstrecke » 15.07.2019, 17:55

Ich habe bei mir die glaslosen Rückspiegel von motogadget montiert, zusammen mit den Lenkerenden von Jörg66. Habe die Spiegel ebenfalls nach oben montiert und dann den Spiegel einfach um 180° gedreht damit dieser nach innen zeigt. Funktioniert perfekt und man hat hervorragende Sicht nach hinten. :clap:

Hier mein Testbericht für Interessierte: https://www.valentinorossi.de/glaslose- ... t-im-test/
Benutzeravatar
rennstrecke
 
Beiträge: 129
Registriert: 03.06.2010, 09:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: Pressebike: S1000R

Re: Highsider Victory Evo Spiegel

Beitragvon SebZe » 16.07.2019, 11:21

Deinen Bericht zu den motogadget Spiegeln hatte ich schon gelesen und auch überlegt diese zu nehmen. Mir war der Preis einfach ein wenig zu hoch, zumal ich das CNC gefräste Design der Evo-X echt cool finde und sehr hochwertig wirkt.
Aber dennoch ein guter Bericht!

Übrigens hatte ich mir ein wenig weniger Vibration in den Spiegeln erhofft als bei den Originalen. Leider hat sich der Effekt bisher nicht wirklich so eingestellt.
Hat jemand eine Idee wie man da optimieren könnte?
Benutzeravatar
SebZe
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.06.2019, 13:30
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000R '14

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste