Soziussitz-Abdeckung

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 05:24

Die Farbgenauigkeit wie auch die Passgenauigkeit sind absolut beschissen.
Da musst du viel Hand anlagen damit es optimal sitzt

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Werbung

Werbung
 

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon seppl2010 » 10.01.2017, 08:49

Die Farbgenauigkeit ist wirklich mies! Die passegenauigkeit ist genauso schlecht wie Original zu weniger als 1/10 vom Preis! Ich habe eine Stunde nachgearbeitet und 50€ fürs lackieren bezahlt! Das Ergebnis ist für mich in Ordnung
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
seppl2010
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.09.2012, 15:22
Postleitzahl: 67065
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 08:53

So würde ich nicht fahren wollen...
Das sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt.
Da lieber den Sitz drauf gelassen :D

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon seppl2010 » 10.01.2017, 09:14

Jedem das seine schau dir das Original an!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
seppl2010
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.09.2012, 15:22
Postleitzahl: 67065
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 09:56

Bei dem Originalteil ist es ja noch schlimmer wenn man das Preis/Leistungsverhältnis sieht.

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 10:20

P.s ich habe noch den Metallhalter meiner alten Soziusabdeckung, mit der die Abdeckung vorne fast bündig liegt.
Falls jemand interesse hat, kann er ihn gerne haben.
Ich fahre jetzt ja einen kompletten Einmannhöcker :)
Grüße

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Werbung


Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon captainfuture » 10.01.2017, 11:13

Danke schonmal für eure Antworten... etwas in der Richtung dachte ich mir schon.

Wenn das schwarz aus China schon nicht passt, wie wird dann erst das rot aussehen :finger:

Bei schwarz kann man ja normal nicht so viel falsch machen....
Benutzeravatar
captainfuture
 
Beiträge: 34
Registriert: 31.12.2016, 23:37
Postleitzahl: 34637
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 12:01

Kauf dir das China Teil, setzt dich einen Tag hin um es so umzubauen das es wirklich 1:1 passt und lass es professionell Lackieren.
Immer noch günstiger wie OEM und passt dann wenigstens wie die Faust aufs Auge

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon captainfuture » 10.01.2017, 12:46

ChrisKlaS1000RR hat geschrieben:Kauf dir das China Teil, setzt dich einen Tag hin um es so umzubauen das es wirklich 1:1 passt und lass es professionell Lackieren.
Immer noch günstiger wie OEM und passt dann wenigstens wie die Faust aufs Auge

BMW S1000RR Motorsport


so werd ich das machen, zumal ein Kumpel von mir Lackierer ist und mir das für nen schmalen Kurs lacken kann.

Da es aus China ja nur die Abdeckung für die RR gibt, werd ich dann die nehmen. Muss ich da auf irgendwas achten, Baujahr oder so?
Benutzeravatar
captainfuture
 
Beiträge: 34
Registriert: 31.12.2016, 23:37
Postleitzahl: 34637
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 15:40

Ich habe halt die vor BJ15 genommen.
Die Form ect hat sich ja erst ab Bj 15 geändert.

Die passen alle gleich scheiße :D :D

Um das Teil anzupassen brauchst nen guten Dremel, Heißluftföhn und viel Geduld ;)

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon captainfuture » 10.01.2017, 19:29

ChrisKlaS1000RR hat geschrieben:Ich habe halt die vor BJ15 genommen.
Die Form ect hat sich ja erst ab Bj 15 geändert.

Die passen alle gleich scheiße :D :D

Um das Teil anzupassen brauchst nen guten Dremel, Heißluftföhn und viel Geduld ;)

BMW S1000RR Motorsport


Na das hört sich toll an.... :shock:

Hast Du das Teil mit dem Fön so bearbeitet, dass die Spaltmaße einigermaßen passen oder wie?
Benutzeravatar
captainfuture
 
Beiträge: 34
Registriert: 31.12.2016, 23:37
Postleitzahl: 34637
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon mapa812 » 10.01.2017, 19:53

Der Spaltmaß ist leider konstruktionsbedingt und lässt sich weder mit Dremel noch mit Heißluft auf ein erträgliches Maß reduzieren. Der einzige Weg wäre, den Haltebügel durch ein Gewinde, in der Höhe verstellbar machen und ihn durch eine Schraube durch die Abdeckung auf Spannung bringen wenn die Abdeckung montiert ist. Wenn gewünscht Kann ich von der originalen auch ein Foto einstellen. Die sieht aber ähnlich bescheiden aus.
Zuletzt geändert von mapa812 am 10.01.2017, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 603
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon mapa812 » 10.01.2017, 19:56

mapa812 hat geschrieben:Der Spaltmaß ist leider konstruktionsbedingt und lässt sich weder mit Dremel noch mit Heißluft auf ein erträgliches Maß reduzieren. Der einzige Weg wäre, den Haltebügel durch ein Gewinde, in der Höhe verstellbar machen und ihn durch eine Schraube durch die Abdeckung auf Spannung bringen wenn die Abdeckung montiert ist. Wenn gewünscht Kann ich von der originalen auch ein Foto einstellen. Die sieht aber ähnlich bescheiden aus.

Das doppelte war keine Absicht cofus
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 603
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 20:10

Richtig.
Es muss der Bügel, der untere Schlossträger und die Abdeckung selbst bearbeitet werden.
Beim Bügel muss die Öffnung vergrößert werden damit die ganze Schoße nach unten wandert. Gleiches Spiel beim Schlossträger.
Das muss soweit bearbeitet werden das dass Chinaplastik schon fast bündig auf der Verkleidung aufliegt.
Zum Schluß mit dem Heißluftföhn den Rest so lang warm machen bis man das Plastik abdrücken kann und ein sauberer gleichmäßiger Spalt entsteht.
Am Ende hat meine Abdeckung so genau gepasst, da hättest du kein Blatt Papier dazwischen bekommen ! Nirgends! Aber trotzdem ohne zu scheuern ect.
Das Schloss musste ich auch noch anpassen, denn nach dem verschließen hatte die Abdeckung immer noch Spiel.
Nach dem Bearbeitung saß das richtig schön stramm.
So wie man es z.b von einem sackteuren BMW OEM Teil erwartet :)

Nichts desto trotz habe ich das Heck nun auf kompletten Einmannbetrieb umgebaut.
Keine Metallbügel und Schlösser mehr ect.
Ein Höcker ohne Spalten :D
Unpraktisch? Vllt ein bisschen.
Optik? Unschlagbar ;)

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Soziussitz-Abdeckung

Beitragvon ChrisKlaS1000RR » 10.01.2017, 20:10

mapa812 hat geschrieben:Der Spaltmaß ist leider konstruktionsbedingt und lässt sich weder mit Dremel noch mit Heißluft auf ein erträgliches Maß reduzieren. Der einzige Weg wäre, den Haltebügel durch ein Gewinde, in der Höhe verstellbar machen und ihn durch eine Schraube durch die Abdeckung auf Spannung bringen wenn die Abdeckung montiert ist. Wenn gewünscht Kann ich von der originalen auch ein Foto einstellen. Die sieht aber ähnlich bescheiden aus.

Es geht alles wenn man nur will ;)

BMW S1000RR Motorsport
ChrisKlaS1000RR
 
Beiträge: 198
Registriert: 05.10.2016, 12:58
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste