Brems- und Kupplungshebel

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon erny » 03.11.2016, 18:59

RRwolli hat geschrieben:
erny hat geschrieben:grundsätzlich gehöre ich auch zu der kundengruppe die lieber etwas mehr geld investiert um dafür auch was "anständiges" zu erhalten.
allerdings bekommt man leider bei einem wiederverkauf des motorrades das geld überhaupt nicht wieder rein. da spreche ich aus langer erfahrung.


ich baue die Zubehörteile alle ab und verkaufe das Mopped mit Originalteilen. Fürs Mopped bekomme ich sowieso nur das was Liste ist. Für die Zubehörteile bekomme ich aber meisten 70-75 % vom Neupreis wieder.

Gruß
Wolfgang


das ist wohl war - und manchmal noch nicht einmal das.

kommt halt ganz drauf an was man schönes anzubieten hat.

bei meinem letzten umstieg von der rr auf die r konnte ich ein paar feine sachen mitnehmen und wiederverwenden.
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 977
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Postleitzahl: 61169
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Brems- und Kupplungshebel

Werbung

Werbung
 

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon Peti » 03.11.2016, 21:07

Keine Ahnung, was dieses Rumgeeiere um ein paar Euro soll... :?
Die Pfennigfuchser hätten vielleicht besser eine Honda kaufen sollten.
Funktionieren auch hervorragend und sind günstiger.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2930
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Postleitzahl: 28279
Land: Deutschland
Motorrad: Wasserkuh

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon cpu » 04.11.2016, 00:55

moerchen hat geschrieben:..
Mich interessieren hier die zwei Modelle:
- "Kurz / Lang" 6-stufig verstellbar
- VX (stufenlos verstellbar)
...


Hallo.
Die VX hatte ich zuerst dran, aber die haben sich während der Fahrt durch die Vibrationen von alleine verstellt.
Die Arretierung von dem Rädchen war nicht stramm genug.
Motea hat aber anstandslos umgetauscht.
Jetzt habe ich die 6-stufigen in lang.
In kurz würde ich die nicht nehmen, wenn du eh schon Schmerzen in der Kupplungshand hast.
cpu
 
Beiträge: 119
Registriert: 06.07.2016, 20:52
Postleitzahl: 63762
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon RRwolli » 04.11.2016, 10:17

zu den Pazzos und Wiederverkauf bzw. Fahrzeugwechsel noch etwas. Die Pazzos haben den Vorteil das man für 20 € die Adapter tauschen kann und so die Hebel an seinem neuen Mopped wieder montieren kann.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1613
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon Schnahili » 05.11.2016, 10:34

Dateianhänge
IMG_0438.JPG
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 126
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Postleitzahl: 90402
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon herbyei » 05.11.2016, 11:14

Schnahili hat geschrieben:Hatte gestern die hier in der Post... :)

http://www.trwmoto.com/de/Produkte/Zubehor/BremsKupplungshebel/



ist fraglich ob der kupplungshebel bei deiner 15-er RR passt. trw gibt an ab 09, jedoch ist bei deinem modell ein anderer verbaut, der rückwirkend nicht tauschbar ist.
bremshebel passt, da wurde nichts geändert.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1907
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Brems- und Kupplungshebel

Werbung


Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon 7ibe » 22.01.2017, 13:17

Hi,

hat jemand schon die von GSG angebaut und kann etwas zur Passgenauigkeit sagen?

http://www.gsg-mototechnik.de/55-spiegler-hebel/spiegler-hebel-auswahl.htm

Grüße
7ibe
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.07.2016, 23:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon herbyei » 22.01.2017, 14:16

.
wow, da wurde aber heftig an der preisschraube gedreht.
sind von der form wie die abm syntho evo, nur mit klapphebel in dem ein scherstift steckt. hatte die auf der messe angesehen und passen genau so gut wie die von abm.
hier gibts noch zum sonderpreis.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1907
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon Micha72 » 22.01.2017, 17:50

Spiegler Hebel sind ABM Hebel, wenn du ins Impressum schaust ist es die gleiche Adresse.

und Probrake findest auch hier:

http://bikers-zubehoer.de/biker/index.p ... -9981.html

Als Kunde mit Gutschein sparst mehr wie 5,- €:

http://bikers-zubehoer.de/biker/index.p ... INE--.html
Micha72
 
Beiträge: 44
Registriert: 17.03.2010, 15:37
Wohnort: 20056 Hamburg
Postleitzahl: 89547
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon JANsen67 » 22.01.2017, 23:49

Kann mich den v-Trek Äußerungen anschließen.
Hab auch rumgesucht und nach den sonst positiven Bewertungen hier, die günstigen gekauft. Zur Ansicht. Das Rot hat mir nicht so gefallen. Welche Klapp/Verstell-Eigenschaften und Farbe die dann haben, kannst dann ja ganz individuell sehen. Der Preis war jedoch 50% günstiger als ein "Markenprodukt".
Ich finde Hebel die wertig und gut.
Bei Verkauf des Mopeds würde ich eher überlegen die meisten Teile abzubauen und bei eBay zu verkaufen. Damit stehst besser, als die beim Verkauf mitgeben. Wert ist dann eh nur Noch 50-60%.
Den Mikroschalterstift am Kuppplungshebel konnte ich ebenfalls nicht gut anbauen. Die mitgelieferte Schraube war nicht lang genug. Die der originalen Hebel passte vom Gewinde (war gröber oder feiner) leider auch nicht. Hab dann mit etwas Kraft nachgeholfen. Dann passte es. Ob ich es wieder rückgängig machen kann, da Gewinde ... ??? Aber bei dem Preis lasse ich die Hebel einfach dran - sollte ich mich je dazu zu entschließen die Kiste zu verkaufen (oder müssen) hab ich eh ein anderes Problem :ahh:

Bei Motea / bs-motoparts kannst übrigens bis März noch den 5€ Gutschein einlösen: 503965B4

Lag meiner Lieferung bei. Ist nicht Kundenbezogen.
JANsen67
 
Beiträge: 89
Registriert: 05.03.2016, 21:57
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Land: Deutschland
Motorrad: S1000rr 2014

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon 7ibe » 26.01.2017, 23:27

Weiß eigentlich jemand, ob die FXL von Gilles den von HP 1:1 entsprechen, bis auf den farblichen Unterschied? Weil die HP sollen ja 1A passen und gut sein. Dann könnte man ein paar Euros sparen und direkt die von Gilles holen. Ob jetzt grau mit rot oder einfach schwarz spielt für mich keine Rolle

Danke
7ibe
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.07.2016, 23:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon InfirmieRR » 27.01.2017, 00:01

Gillestooling ist bei mir um die Ecke,bin da häufiger, soll ich mal fragen ?
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 246
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Postleitzahl: 54309
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon InfirmieRR » 27.01.2017, 10:45

7ibe hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, ob die FXL von Gilles den von HP 1:1 entsprechen, bis auf den farblichen Unterschied? Weil die HP sollen ja 1A passen und gut sein. Dann könnte man ein paar Euros sparen und direkt die von Gilles holen. Ob jetzt grau mit rot oder einfach schwarz spielt für mich keine Rolle

Danke

Was kosten denn die HP Hebel ?
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 246
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Postleitzahl: 54309
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon 7ibe » 27.01.2017, 12:34

InfirmieRR hat geschrieben:Gillestooling ist bei mir um die Ecke,bin da häufiger, soll ich mal fragen ?


Wäre natürlich eine geile Aktion. Allerdings muss man noch erwähnen das die HP klappbar sind und die Gilles nicht
7ibe
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.07.2016, 23:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Brems- und Kupplungshebel

Beitragvon 7ibe » 27.01.2017, 12:35

InfirmieRR hat geschrieben:
7ibe hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, ob die FXL von Gilles den von HP 1:1 entsprechen, bis auf den farblichen Unterschied? Weil die HP sollen ja 1A passen und gut sein. Dann könnte man ein paar Euros sparen und direkt die von Gilles holen. Ob jetzt grau mit rot oder einfach schwarz spielt für mich keine Rolle

Danke

Was kosten denn die HP Hebel ?


HP ab: 175 EUR / Stück
Gilles ab: 95 EUR / Stück
7ibe
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.07.2016, 23:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste