Leuchtmittel

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Leuchtmittel

Beitragvon kawa90 » 06.01.2018, 12:03

BAD:TG:22 hat geschrieben:Habe heute auf die Leuchtmittel von Xenonlook.com eingebaut

Standlicht XLSt Xenonlook Hyperwhite W5W ( ohne Zulassung )
Abblendlicht XLH7-Xenonlook Superwhite H7 ( mit Zulassung )

Somit ist die Eierfarbe weg :clap: party rauch

Bilder kann ich morgen machen sind aber wie der Name schon sagt Superwhite :clap:
Genau das was ich wollte

Bilder und auch Themen zu den Leuchtmitteln gibt es aber im Forum genug.

Danke für die Erfahrungsberichte an alle ThumbUP




Heißt ohne Zulassung, dass deine Betriebserlaubnis erlischt?
kawa90
 
Beiträge: 86
Registriert: 31.01.2017, 11:51
Postleitzahl: 71679
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

Re: Leuchtmittel

Werbung

Werbung
 

Re: Leuchtmittel

Beitragvon BAD:TG:22 » 06.01.2018, 12:32

kawa90 hat geschrieben:
BAD:TG:22 hat geschrieben:Habe heute auf die Leuchtmittel von Xenonlook.com eingebaut

Standlicht XLSt Xenonlook Hyperwhite W5W ( ohne Zulassung )
Abblendlicht XLH7-Xenonlook Superwhite H7 ( mit Zulassung )

Somit ist die Eierfarbe weg :clap: party rauch

Bilder kann ich morgen machen sind aber wie der Name schon sagt Superwhite :clap:
Genau das was ich wollte

Bilder und auch Themen zu den Leuchtmitteln gibt es aber im Forum genug.

Danke für die Erfahrungsberichte an alle ThumbUP




Heißt ohne Zulassung, dass deine Betriebserlaubnis erlischt?


Nicht StVO fähig ,kann man sehen wie man will winkG
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2017, 17:55
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R

Re: Leuchtmittel

Beitragvon kawa90 » 10.01.2018, 17:09

Heute habe ich auch Abblendlicht und Standlicht rechts sowie Fernlicht links gewechselt.
Ohne spezialwerkzeug kommt man wirklich kaum wo ran und man schlitz sich die Hände auf.
Klar beim 2. mal wird es deutlich schneller gehen, aber ganz schön frech. Vorallem liegt der Bedienungsanleitung nicht bei wie man die Standlichter wechselt.
Nun lese ich hier, dass es anscheinend auch auf der linken Seite ein Standlicht gibt. Kann mir hier jemand helfen das habe ich nicht gewechselt.
Gibt es hier was zu beachten?
Danke
kawa90
 
Beiträge: 86
Registriert: 31.01.2017, 11:51
Postleitzahl: 71679
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

Re: Leuchtmittel

Beitragvon BAD:TG:22 » 10.01.2018, 17:52

kawa90 hat geschrieben:Heute habe ich auch Abblendlicht und Standlicht rechts sowie Fernlicht links gewechselt.
Ohne spezialwerkzeug kommt man wirklich kaum wo ran und man schlitz sich die Hände auf.
Klar beim 2. mal wird es deutlich schneller gehen, aber ganz schön frech. Vorallem liegt der Bedienungsanleitung nicht bei wie man die Standlichter wechselt.
Nun lese ich hier, dass es anscheinend auch auf der linken Seite ein Standlicht gibt. Kann mir hier jemand helfen das habe ich nicht gewechselt.
Gibt es hier was zu beachten?
Danke


wenn du von vorne in die Leuchte reinschaust siehst du das die eine Standbirne von unten eingesetzt ist.
Maske unten lösen und dann siehst du die Leuchte ist keine grosse Sache.

steht aber in der Bedienungsanleitung winkG defenitiv
schau mal letzte Seite unter Standlicht oder Leuchtmittel ist beschrieben sogar mit bildern
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 78
Registriert: 04.11.2017, 17:55
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R

Re: Leuchtmittel

Beitragvon papajo » 10.01.2018, 19:26

BAD:TG:22 hat geschrieben:Abblendlicht XLH7-Xenonlook Superwhite H7 ( mit Zulassung )


Freut mich, dass es dir gefällt.
Würde ich mir auch gerne zuverlässig verbauen.
Leider sterben diese Leuchtkörper viel zu früh.
Man freut sich gerade über das tolle Licht und BÄM. Kaaaaaputt.

Das schreiben auch Käufer bei amazon - plus meine eigene Erfahrung.

Schön wäre, wenn man einen postitiven Langzeitbericht über die Lebensdauer dieser Leuchtwunder hätte.
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1077
Registriert: 25.09.2014, 18:34
Wohnort: Oldenburg
Postleitzahl: 26133
Land: Deutschland
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Leuchtmittel

Beitragvon kawa90 » 10.01.2018, 20:16

BAD:TG:22 hat geschrieben:
kawa90 hat geschrieben:Heute habe ich auch Abblendlicht und Standlicht rechts sowie Fernlicht links gewechselt.
Ohne spezialwerkzeug kommt man wirklich kaum wo ran und man schlitz sich die Hände auf.
Klar beim 2. mal wird es deutlich schneller gehen, aber ganz schön frech. Vorallem liegt der Bedienungsanleitung nicht bei wie man die Standlichter wechselt.
Nun lese ich hier, dass es anscheinend auch auf der linken Seite ein Standlicht gibt. Kann mir hier jemand helfen das habe ich nicht gewechselt.
Gibt es hier was zu beachten?
Danke


wenn du von vorne in die Leuchte reinschaust siehst du das die eine Standbirne von unten eingesetzt ist.
Maske unten lösen und dann siehst du die Leuchte ist keine grosse Sache.

steht aber in der Bedienungsanleitung winkG defenitiv
schau mal letzte Seite unter Standlicht oder Leuchtmittel ist beschrieben sogar mit bildern


Ok ich hab unter leuchtmittel geschaut hätte auch nach Standlicht suchen sollen. Danke.
Hoffe die Dinger halten wenigstens eine Saison.
kawa90
 
Beiträge: 86
Registriert: 31.01.2017, 11:51
Postleitzahl: 71679
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

Re: Leuchtmittel

Werbung


Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste