Kennzeichenhalter

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon InfirmieRR » 23.02.2017, 11:26

Hallo zusammen,will mir für meine s1r Modell 2016 auch den Ralle KZH kaufen.
Hab dazu 2 Fragen :
- sitzt die LED Kennzeichenbeleuchtung unter den roten Rückstrahler ?
- meine s1r hat die BMW LED Blinker aus dem Ausstattungspaket,bestelle ich dann beim Ralle die Version für Original Blinker oder die für Zubehörblinker ? Denke für Originalblinker weil die LED ja von Werk aus dran sind scratch
Merci für eure Antworten
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 180
Registriert: 07.01.2017, 22:16
Postleitzahl: 54309
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Kennzeichenhalter

Werbung

Werbung
 

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon 7ibe » 23.02.2017, 12:47

InfirmieRR hat geschrieben:Hallo zusammen,will mir für meine s1r Modell 2016 auch den Ralle KZH kaufen.
Hab dazu 2 Fragen :
- sitzt die LED Kennzeichenbeleuchtung unter den roten Rückstrahler ?
- meine s1r hat die BMW LED Blinker aus dem Ausstattungspaket,bestelle ich dann beim Ralle die Version für Original Blinker oder die für Zubehörblinker ? Denke für Originalblinker weil die LED ja von Werk aus dran sind scratch
Merci für eure Antworten


Zu 1: Ja
Zu 2: Originalblinker. Egal ob du BMW LED oder die normalen hast. Die Aufnahme ist die gleiche. Erst wenn du einen anderen Hersteller für Blinker wählst ist von Zubehörblinkern die Rede. Das gilt für alle KZH ;)
7ibe
 
Beiträge: 102
Registriert: 20.07.2016, 22:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon dollhorn » 15.03.2017, 22:02

Hallo zusammen,
hab in meinem jugendlichen Leichtsinn einfach mal den Puig-Halter bestellt. Vorhin ausgepackt und gesehen, dass wohl die original-LED Blinker da nicht ran passen. Oder täusche ich mich? Hat jemand Erfahrung mit dem Puig-KZH? Danke vorab!
dollhorn
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.02.2017, 19:48
Postleitzahl: 96179
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R 2016

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon kawa90 » 21.03.2017, 09:56

Hat jemand eine Ahnung wie man den KZH der MJ17 S1R umbauen kann, sodass der KZH kürzer und das Kennzeichen näher am Heck ist.
Mein BMW Händler macht das. Kostet aber fast 200€.
Für dieses Geld würde ich es lieber selbst machen.
Einen neuen KZH möchte ich nicht kaufen.

Danke für eure Bastler Tipps ThumbUP
kawa90
 
Beiträge: 86
Registriert: 31.01.2017, 11:51
Postleitzahl: 71679
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon Kay_S1000R » 21.03.2017, 10:06

200? Kennzeichenhalter bekommst ab 70€ und des umschrauben ist kein großer Aufwand.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Du fährst so langsam, dass man dich nicht blitzen muss sondern malen kann.
Kay_S1000R
 
Beiträge: 180
Registriert: 10.12.2016, 10:35
Wohnort: Oettingen in Bayern
Postleitzahl: 86732
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon mapa812 » 21.03.2017, 12:26

Wenn du dir ohnehin schon die Arbeit machst den Halter abzunehmen würde ich dir auch empfehlen direkt etwas vernünftiges zu holen.
Das ist der Rizoma mit der Carbonplatte. Verarbeitung und Passgenauigkeit echt super.

Bild
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 603
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Kennzeichenhalter

Werbung


Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon Kay_S1000R » 21.03.2017, 12:49

Bei dem preis muss die Verarbeitung auch top sein. Mal ne Frage, wie viel sieht man denn von dem teuren rizoma noch wenn das Kennzeichen und blinker montiert sind?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Du fährst so langsam, dass man dich nicht blitzen muss sondern malen kann.
Kay_S1000R
 
Beiträge: 180
Registriert: 10.12.2016, 10:35
Wohnort: Oettingen in Bayern
Postleitzahl: 86732
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon herbyei » 21.03.2017, 13:51

kawa90 hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung wie man den KZH der MJ17 S1R umbauen kann, sodass der KZH kürzer und das Kennzeichen näher am Heck ist.
Mein BMW Händler macht das. Kostet aber fast 200€.
Für dieses Geld würde ich es lieber selbst machen.
Einen neuen KZH möchte ich nicht kaufen.

Danke für eure Bastler Tipps ThumbUP



hört sich im ersten moment recht einfach an, wenn man aber die anzahl an beiträgen sieht, dann ist mehr dabei zu beachten als man zunächst denkt.
welche ausführungen - material, qualiät, fest, verstellbar
einzellösung, gesamtlösung
bei welchen passen die drei bohrungen für die befestigung überein
verwendung der alten kennzeichenbeleuchtung oder ledlicht
blinkerhalter für serien- oder zubehörblinker
verkabelung der kennzeichenbeleuchtung
verkabelung der blinker zubehör, adapterkabel, widerstände
verwendung der satteltaschen u.u. nicht mehr möglich da die blinker im weg sind
rückstrahler, position, ausführung
werkzeug, drehmoment
die RR hat denselben wie die R, deshalb gehen hier berichte und erfahrungen schon voraus. am besten mal durchackern, gibt auch viele bebilderungen, dann können alle anliegen auf einmal erledigt werden.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1759
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon phoenix » 21.03.2017, 13:53

kawa90 hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung wie man den KZH der MJ17 S1R umbauen kann, sodass der KZH kürzer und das Kennzeichen näher am Heck ist.
Mein BMW Händler macht das. Kostet aber fast 200€.
Für dieses Geld würde ich es lieber selbst machen.
Einen neuen KZH möchte ich nicht kaufen.

Danke für eure Bastler Tipps ThumbUP


Verstehe ich das richtig, dass du den Original-KZH umbauen willst? Das Ding ist soweit ich weiß ein Teil, was willst du da verändern. Ordentlich sieht es mit einen KZH aus. Der Einbau ist kinderleicht.
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 369
Registriert: 30.10.2015, 11:04
Postleitzahl: 40627
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon phoenix » 21.03.2017, 14:02

herbyei hat geschrieben:verwendung der satteltaschen u.u. nicht mehr möglich da die blinker im weg sind


Genau deswegen habe ich einen Zubehör-KZH verbaut. Wenn ich meine Blaze-Taschen benötige, ist das Originalteil in 10 min wieder dran, dazu muss ich aber sagen, dass ich über Ebay einen Zubehör-KZH mit angebauten Originalblinkern bekommen haben, so dass ich nur die Blinker und Kennzeichenleuchte trennen und mit den neuen wieder verbinden muss.
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 369
Registriert: 30.10.2015, 11:04
Postleitzahl: 40627
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon kawa90 » 21.03.2017, 15:52

phoenix hat geschrieben:
kawa90 hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung wie man den KZH der MJ17 S1R umbauen kann, sodass der KZH kürzer und das Kennzeichen näher am Heck ist.
Mein BMW Händler macht das. Kostet aber fast 200€.
Für dieses Geld würde ich es lieber selbst machen.
Einen neuen KZH möchte ich nicht kaufen.

Danke für eure Bastler Tipps ThumbUP


Verstehe ich das richtig, dass du den Original-KZH umbauen willst? Das Ding ist soweit ich weiß ein Teil, was willst du da verändern. Ordentlich sieht es mit einen KZH aus. Der Einbau ist kinderleicht.


richtig verstanden, Umbau zuschneiden neue Bohrung usw...
kawa90
 
Beiträge: 86
Registriert: 31.01.2017, 11:51
Postleitzahl: 71679
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon phoenix » 22.03.2017, 12:01

kawa90 hat geschrieben:
phoenix hat geschrieben:
kawa90 hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung wie man den KZH der MJ17 S1R umbauen kann, sodass der KZH kürzer und das Kennzeichen näher am Heck ist.
Mein BMW Händler macht das. Kostet aber fast 200€.
Für dieses Geld würde ich es lieber selbst machen.
Einen neuen KZH möchte ich nicht kaufen.

Danke für eure Bastler Tipps ThumbUP


Verstehe ich das richtig, dass du den Original-KZH umbauen willst? Das Ding ist soweit ich weiß ein Teil, was willst du da verändern. Ordentlich sieht es mit einen KZH aus. Der Einbau ist kinderleicht.


richtig verstanden, Umbau zuschneiden neue Bohrung usw...


Da bin ich leider raus!
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 369
Registriert: 30.10.2015, 11:04
Postleitzahl: 40627
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon Baeschtu » 23.03.2017, 10:52

Ich habe seit 2 Wochen die Variante von Evotech an meiner S1000R MJ 2017 verbaut.
Qualitativ und optisch hat mir der von allen am Besten gefallen.
Originalblinker lassen sich sauber durchfädeln. Lediglich die Kennzeichenleuchte muss am Stecker neu angelötet und Isoliert werden.

Die Halter von Ralle und Co kamen bei mir nicht in Frage, da die Aufnahme für den schweizer Wechselrahmen nicht gegeben ist und man da noch hätte bohren müssen.
Dateianhänge
Kennzeichenhalter Evotech.jpg
Baeschtu
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.02.2017, 10:27
Postleitzahl: 3627
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon Transformer666 » 23.03.2017, 14:26

Habe beim 16 er Modell Evotech dran . Saubere Sache. Preis 400Fr. Mit Montage aber am oberen Bereich. Habe das gleich mit Auslieferung So bestellt.
Transformer666
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.11.2016, 08:20
Postleitzahl: 4001
Land: Schweiz
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kennzeichenhalter

Beitragvon Baeschtu » 23.03.2017, 14:59

Transformer666 hat geschrieben:Habe beim 16 er Modell Evotech dran . Saubere Sache. Preis 400Fr. Mit Montage aber am oberen Bereich. Habe das gleich mit Auslieferung So bestellt.


Ja der ist schon recht teuer aber qualitativ und optisch einfach genial.
Habe ihn selber montiert. Der Halter selber liegt um die CHF 210.--
Baeschtu
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.02.2017, 10:27
Postleitzahl: 3627
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R 2017

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast