Fussrastenanlage S1000R

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon rendhark » 15.11.2019, 18:05

Bin auf der Suche nach einer Fussrastenanlage, bei der sich die Rastenposition nur nach hinten verschiebt, ohne weiter nach oben zu gehen. Hat da jemand Erfahrungswerte. Die einzige Anlage, bei der ich weiss, dass es geht, ist die HP-Anlage. Ist mir aber zu teuer !
Benutzeravatar
rendhark
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.11.2018, 15:52
Wohnort: 50389 Wesseling
Motorrad: BMW S1000R 2018

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon RRwolli » 15.11.2019, 20:13

Hallo,
kommt eventuell noch die TRW Rastenanlage in Frage. Dort ist der Einstellbereich bei den Fußrasten individuell positionierbar, bis zu 28,5 mm horizontal und 18 mm vertikal. http://www.wd-performance.de/trw-lucas- ... -r-17.html

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1808
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon rendhark » 16.11.2019, 12:45

Ich befürchte aber, dass die unterste Position immer noch höher ist, als die originale Position !
Benutzeravatar
rendhark
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.11.2018, 15:52
Wohnort: 50389 Wesseling
Motorrad: BMW S1000R 2018

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon Noppenkiller » 16.11.2019, 14:30

Ich hab grad vor wenigen Minuten die Gilles FXR BM01 montiert.
Die kannst Du mal ausschließen, deutlich höher als das Original und kaum Möglichkeit zum verstellen.
(Für mich aber kein Kriterium - mein Zweck war hauptsächlich die Erhöhung)
Cruiser: Moto Guzzi V9 (2019)
Chopper: Kawasaki VN 800 A BJ 1995
Männerspielzeug: BMW S 1000 R BJ 2016
Benutzeravatar
Noppenkiller
 
Beiträge: 197
Registriert: 03.05.2018, 18:20
Wohnort: Frastanz
Motorrad: S 1000 R BJ 2016

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon RRwolli » 16.11.2019, 20:07

rendhark hat geschrieben:Ich befürchte aber, dass die unterste Position immer noch höher ist, als die originale Position !


ich fahre die Anlage in der untersten Position auf meiner Tuono. Ich konnte keinen Unterschied feststellen.

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1808
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon Bremsklotz » 18.11.2019, 18:40

Ich fahre eine ABM Targaflex und die lässt sich auch tiefer als original einstellen ThumbUP
27.05.19.-28.05.19 Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 164
Registriert: 14.03.2015, 15:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon rendhark » 28.11.2019, 11:16

ABM-Targaflex leider nicht mehr verfügbar. Hat auch für Euro4-Modelle nicht gepasst !
Benutzeravatar
rendhark
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.11.2018, 15:52
Wohnort: 50389 Wesseling
Motorrad: BMW S1000R 2018

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon RRwolli » 28.11.2019, 14:23

Hallo,
TRW morgen am Black Friday im Angebot.
http://www.wd-performance.de/produkte/f ... -layered=1

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1808
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon rendhark » 28.11.2019, 16:45

Jetzt bin ich ja wieder so weit wie vorher ! Würde die Anlage ja kaufen, wenn mir jemand etwas über die Rastenposition, wie oben angefragt, sagen könnte ! :roll:
Benutzeravatar
rendhark
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.11.2018, 15:52
Wohnort: 50389 Wesseling
Motorrad: BMW S1000R 2018

Re: Fussrastenanlage S1000R

Beitragvon fazer-fighter » 28.11.2019, 18:45

RRwolli hat geschrieben:Hallo,
TRW morgen am Black Friday im Angebot.
http://www.wd-performance.de/produkte/f ... -layered=1

Gruß
Wolfgang


wie weit sollen die runter ? Habe meine dort auch für 329€ gekauft.
Benutzeravatar
fazer-fighter
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.02.2016, 16:52
Wohnort: Holzgerlingen
Motorrad: S1000R, FZS1000


Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste