Kettenspanner die 1000´te..............

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Sechskantharry » 03.01.2018, 10:54

Hallo,
Muss noch mal wegen Kettenspanner nerven.
Habe über die Suche auch schon mal was quer gelesen.
Ich würde gerne an meiner S1000R Bj.2017 andere Kettenspanner und eine andere Achsmutter anbauen.
Angedacht waren schon mal z.B die Gilles TCA Spanner mit der Titan Achsmutter.
Fährt jemand diese Paarung?
Alternativen?
Danke schon mal für eure Tipps.

Gruß Ingo
Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Benutzeravatar
Sechskantharry
 
Beiträge: 271
Registriert: 31.08.2017, 09:52
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: S1000R Bj.2017

Kettenspanner die 1000´te..............

Werbung

Werbung
 

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Iceman64 » 03.01.2018, 11:39

Lightech hab ich verbaut. Top Ware, sehr genaue Einstellung !
Dateianhänge
20170922_121816.jpg
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 832
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Sechskantharry » 03.01.2018, 13:40

Habe mir gerade mal ein Video zu den Lightech Kettenspannern angeschaut, macht einen guten Eindruck.
Hat jemand eine gute und vielleicht auch noch günstige Einkaufsquelle?

Gruß Ingo
Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Benutzeravatar
Sechskantharry
 
Beiträge: 271
Registriert: 31.08.2017, 09:52
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: S1000R Bj.2017

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon InfirmieRR » 03.01.2018, 13:54

Bezüglich Titan Achsmutter guck mal in ebay, gib in die Suche Titan 24 x 1,5 ein, ist ne Kopie der Gilles Achsmutter ohne den Sicherungsmechanismus, dafür paar Euro günstiger, ist von cnc saller, kann den link gerade nicht einbinden hier
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 263
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Iceman64 » 03.01.2018, 15:01

Sechskantharry hat geschrieben:Habe mir gerade mal ein Video zu den Lightech Kettenspannern angeschaut, macht einen guten Eindruck.
Hat jemand eine gute und vielleicht auch noch günstige Einkaufsquelle?

Gruß Ingo


http://bike-sektor(punkt)com

Um 199,00 ThumbUP
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 832
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon papajo » 03.01.2018, 15:35

lightech 186,00€
bei
http://bikers-zubehoer.de/biker/de/Ligh ... 55240.html

leider jetzt teurer, als in 2016 nogo

jedoch bestens zufrieden.
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1093
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Werbung


Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Dampfplauderer » 14.01.2018, 16:03

Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Pepic-Motorsport » 14.01.2018, 17:09

Die Gilles Titan Mutter hätte ich auf Lager.
Forum-Preis 69€ inkl. Versand.
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 997
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Norderstedter » 17.01.2018, 20:37

Alles nur nicht den Spanner von Gilles. Gilt zumindest für das 200€ Modell. Wer die Übersetzung Konstruiert hat gehört erschossen
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 481
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Steini__22 » 17.01.2018, 23:40

zu Lightech:
sehen zwar geil aus aber in der Praxis Scheiße!
Habe folgende Erfahrungen gemacht:
- Achsmutter los
- Kettenspannung über Lightech eingestellt
- Achsmutter angezogen -durch das Anziehen ändert sich die Kettenspannung
Kommt nun Zug auf die Kette verschiebt sich die Achse! Es kann passieren das nach paar Attacke-km die Kette viel zu stram oder zu locker ist!
Vom Handling sind die original Alu-Blöcke immer noch das beste.
Soll es "must-have" sein dann die Gilles von BMW -die funktionieren
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3573
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bötersen
Motorrad: f800R + S1000RR

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon LSE380 » 18.01.2018, 11:38

Alles nur nicht den Spanner von Gilles. Gilt zumindest für das 200€ Modell. Wer die Übersetzung Konstruiert hat gehört erschossen


Was meinst du damit?
Außerdem ist es eine Untersetzung ThumbUP
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 374
Registriert: 12.06.2015, 10:04
Motorrad: -

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Kurvensuchti » 24.01.2018, 17:14

Steini__22 hat geschrieben:zu Lightech:
sehen zwar geil aus aber in der Praxis Scheiße!
Habe folgende Erfahrungen gemacht:
- Achsmutter los
- Kettenspannung über Lightech eingestellt
- Achsmutter angezogen -durch das Anziehen ändert sich die Kettenspannung
Kommt nun Zug auf die Kette verschiebt sich die Achse! Es kann passieren das nach paar Attacke-km die Kette viel zu stram oder zu locker ist!
Vom Handling sind die original Alu-Blöcke immer noch das beste.
Soll es "must-have" sein dann die Gilles von BMW -die funktionieren


... ist mir bei den Dingern noch nicht passiert ... naja, hab das HR ja nur 8-10x pro Jahr raus aber Kette nachspannen musste ich bisher nicht scratch
*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 234
Registriert: 31.10.2014, 19:09
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon InfirmieRR » 21.02.2018, 16:21

Hab gestern auch die Gilles TCA inkl der Gilles Titan Mutter montiert (ohne eine Unterlagscheibe) .
Die Untersetzung ist bei der ersten Einstellung sehr groß,also man muss viele Umdrehungen mit dem mitgelieferten Inbus Schlüssel drehen,denke beim Kette nachspannen ist das ein Vorteil,weil man schön genau justieren kann.
Sehe das nicht als problematisch an,wie der Norderstedter geschrieben hat scratch
Optik in gold eloxiert inkl schwarzem Kettenrad und goldener Kette ist auf jeden Fall geil ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 263
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon InfirmieRR » 26.02.2018, 12:41

So sieht's jetzt aus in Verbindung mit ner DID ZVM-X in gold/gold und nem schwarzen SITTA Alu Kettenrad (danke an RRWolli) und goldenen Titan Muttern aus England (ebay).
Glaube ich montiere mir noch die Gilles TCA Crashpads an die Spanner hinten dran,die sehen sonst irgendwie so nakisch aus winkG
Dateianhänge
20180226_113437.jpg
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 263
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)


Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste