Wolf Kühlerschutzgitter?

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Sechskantharry » 07.11.2017, 16:30

Hallo,
Habe gerade meine Kühlerschutzgitter von Herr Wolf für meine R Bj.2017 bekommen.
Mir ist allerdings nicht klar, wie sie montiert werden sollen.
Mit Kabelbinder ist schon klar, aber auf den Kühlern findet sich so recht keine Möglichkeit diese sauber einzufädeln.
Vielleicht liegt das Problem ja auch nur zwischen meinen Ohren. :?
Hat die einer montiert und könnte mal Bilder von der Befestigung einstellen?
Hätte ich wohl doch besser die von R&G bestellt. scratch
Vielen Dank für die Hilfestellung.

Gruß Ingo
Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Benutzeravatar
Sechskantharry
 
Beiträge: 271
Registriert: 31.08.2017, 09:52
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: S1000R Bj.2017

Wolf Kühlerschutzgitter?

Werbung

Werbung
 

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon phoenix » 07.11.2017, 18:30

Ich habe sie auch, oben mit den Kabelbindern um die Halterung des Kühlers ist kein Problem. Auf der Linken Seite verläuft dort auch ein Kabel, da solltest du aufpassen, dass du das nicht quetschst. Ich bin unter dem Kabel durchgegangen.
Außerdem habe ich mir längere Kabelbinder geholt, dann ist es einfacher. Die Seitenverkleidung kannst du dran lassen, du kommst unten besser ran, wenn sie ab ist, geht aber auch so. Ich fange immer, mache sie hin und wieder ab (hier im Forum stand, dass BMW sich das notiert und dir hinterher einen Strick draus dreht, wenn du was am Motor hast. Ob das stimmt? Keine Ahnung!), oben an, Kabelbinder durch- aber noch nicht festziehen, dann den unteren Befestigungspunkt mit einem Kabelbinder locker befestigen, ausrichten und nach und nach festziehen.
Mit dem Ölkühlergitter verfährst du genauso.

Ist kein Hexenwerk!

Foto ist z.Z. schlecht, wenn ich hach Hause komme ist es finster, vor dem WE geht da nicht viel.
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Sechskantharry » 07.11.2017, 18:46

Danke schon mal, Bilder wären natürlich klasse.
Also vielleicht kann man die akabelbinder irgendwie, irgendwo fest machen, aber ich sehe noch keine Möglichkeit die Kabelbinder sauber einzufädeln und so zu befestigen das später alles Tip Top aussieht.
Ist deine den eine S1000R Bj.2017?
Gruß Ingo
Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Benutzeravatar
Sechskantharry
 
Beiträge: 271
Registriert: 31.08.2017, 09:52
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: S1000R Bj.2017

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon hora2014 » 07.11.2017, 20:26

Mit Kabelbindern sieht es nie sauber aus.
Habe die von Wunderlich, die sind teilweise angeschraubt,
aber auch hier werden Kabelbinder (oben) notwendig.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 144
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000R

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon RRwolli » 07.11.2017, 20:42

http://www.wd-performance.de/set-kuehle ... rr-09.html
die Schutzgitter für den Wasserkühler können hier nur geklemmt werden ohne Kabelbinder, für den Ölkühler braucht man Kabelbinder oder einen fast unsichtbaren Draht. Ist aber alles im Lieferumfang enthalten und passt perfekt.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1690
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Sechskantharry » 08.11.2017, 08:36

Habe gestern noch mal geguckt, mir gefallen von der Befestigung her jetzt eigentlich die Evotechgitter am besten.
Fährt die jemand? Zufrieden?

Gruß Ingo
Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Benutzeravatar
Sechskantharry
 
Beiträge: 271
Registriert: 31.08.2017, 09:52
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: S1000R Bj.2017

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Werbung


Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon gump » 08.11.2017, 15:11

Hallo ,
also ich hab die Evotech dran und bin zufrieden damit . Sie sind sehr massiv und stabil . Bei der Montage mußte ich ein paar so Schlauchclipse am Kühler etwas verschieben , da diese im Weg waren - ansonsten alles gut ....

Gruß
Peter
gump
 
Beiträge: 15
Registriert: 19.09.2017, 17:56
Motorrad: S1000R 2017

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon phoenix » 09.11.2017, 12:35

So, ich habe heute Morgen im dunkeln mal ein Foto gemacht, kann man aber glaube ich, wenn man es ein bisschen vergrößert gut sehen. Ist die Wasserkühlerabdeckung oben rechts (links ist das besagte Kabel). Ist aber echt kein Hexenwerk, in 15 Minuten ist das erledigt.
Dateianhänge
BMW.jpg
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Sechskantharry » 09.11.2017, 13:11

Hallo Phoenix,
Vielen Dank für deine Bemühungen.
Ehrlich gesagt, stelle ich mir eine Ordentliche Befestigung etwas anders vor, das entspricht nicht meinen Vorstellungen. :shock:
Ich werde die Gitter zurück schicken, Herr Wolf äußert sich leider nicht, habe ihn angeschrieben und auch Bilder geschickt. :?
Gestern habe ich mir die EVO Schutzgitter bestellt.

Gruß Ingo
Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran,
du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Benutzeravatar
Sechskantharry
 
Beiträge: 271
Registriert: 31.08.2017, 09:52
Wohnort: Troisdorf
Motorrad: S1000R Bj.2017

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon RRwolli » 09.11.2017, 21:02

phoenix hat geschrieben:So, ich habe heute Morgen im dunkeln mal ein Foto gemacht, kann man aber glaube ich, wenn man es ein bisschen vergrößert gut sehen. Ist die Wasserkühlerabdeckung oben rechts (links ist das besagte Kabel). Ist aber echt kein Hexenwerk, in 15 Minuten ist das erledigt.


da lobe ich mir den Zwirbeldraht. An jeder Ecke zweimal durch Gitter und Kühler geführt und verdrillt. Fertig. Sieht kein Mensch. Und bricht auch nicht wie vielleicht ein geschraubter Kühlerschutz.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1690
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon InfirmieRR » 09.11.2017, 21:26

RRwolli hat geschrieben:
phoenix hat geschrieben:So, ich habe heute Morgen im dunkeln mal ein Foto gemacht, kann man aber glaube ich, wenn man es ein bisschen vergrößert gut sehen. Ist die Wasserkühlerabdeckung oben rechts (links ist das besagte Kabel). Ist aber echt kein Hexenwerk, in 15 Minuten ist das erledigt.


da lobe ich mir den Zwirbeldraht. An jeder Ecke zweimal durch Gitter und Kühler geführt und verdrillt. Fertig. Sieht kein Mensch. Und bricht auch nicht wie vielleicht ein geschraubter Kühlerschutz.

Gruß
Wolfgang

Genau so ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 268
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Udtzo » 28.07.2018, 15:11

Habe jetzt auch die evotech Kühlerschutzgitter von bikeparts montiert. Passen einwandfrei. Sie werden an den beiden Verbindungsschrauben zwischen Öl- und Wasserkühler mit verschraubt, nachdem man den Wasserkühler oben und den Ölkühler unten an den Laschen eingehängt hat. Die etwas billigeren Gitter, die man mit Kabelbinder befestigt, waren für mich an meiner S1000rr aus 2017 keine Option. Die gingen gleich zurück. Mag sein, dass die Wunderlich noch stabiler sind, die sind aber auch doppelt so teuer. Dank Eurer guten Tipps hier im Forum habe ich jetzt optimalen Gitter gefunden :D
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.05.2018, 19:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Udtzo » 28.07.2018, 18:59

Korrektur: Nicht von Bikeparts, sondern von Bike-Sector gekauft.
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.05.2018, 19:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon SchlichemRider » 28.07.2018, 21:47

Ich kann die EvoTech Gitter nur empfehlen. Habe die damals (als ich noch Bikeparts betrieben hatte) sehr gut verkauft.

Ich selbst fahre die EvoTech-Teile bereits seit nunmehr 3 Jahren und habe noch keine Probleme mit irgendwas gebrochenem
an der Schraubstellen gehabt. Einhängen und an der Schnittstelle zwischen Wasser- und Ölkühler verschrauben.
Saubere Lösung und da klappert und scheppert nix - vorausgesetzt man hat die Bedienungsanleitung befolgt und die
Schaumstoffstreifen mit eingeklebt...

Da mach ich mir bei dem ganzen Kabelbinder-HighTech :mrgreen: mehr Gedanken. Das Plastik des Kabelbinders ist am Kühler immer
Hitze ausgesetzt und der Kunststoff wird dadurch mit der Zeit spröde und kann brechen.
Ich hab da wenig bis kein Vertrauen, genauso wenig in Drahtbindekünste - denn auch der kann durch Vibrationen geschwächt
werden und ggf. abreißen...

Ich vermute, dass es ein spannender Moment ist, wenn sich ein Kühlerschutzgitter in bestimmten Situationen ablöst
und sich unters Hinterrad legt... winkG
Wer Andere in der Kurve brät hat meist ein Kurvenbratgerät...
Benutzeravatar
SchlichemRider
 
Beiträge: 107
Registriert: 30.03.2016, 23:43
Motorrad: S1000R (09/2014)

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon SchlichemRider » 28.07.2018, 21:50

Sechskantharry hat geschrieben:Hallo Phoenix,
Vielen Dank für deine Bemühungen.
Ehrlich gesagt, stelle ich mir eine Ordentliche Befestigung etwas anders vor, das entspricht nicht meinen Vorstellungen. :shock:
Ich werde die Gitter zurück schicken, Herr Wolf äußert sich leider nicht, habe ihn angeschrieben und auch Bilder geschickt. :?
Gestern habe ich mir die EVO Schutzgitter bestellt.

Gruß Ingo


So muss das!

ThumbUP
Wer Andere in der Kurve brät hat meist ein Kurvenbratgerät...
Benutzeravatar
SchlichemRider
 
Beiträge: 107
Registriert: 30.03.2016, 23:43
Motorrad: S1000R (09/2014)

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste