TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon 1R1 » 16.10.2017, 20:18

Hallo,

ich wollte mal fragen ob hier schon jemand an eine S1000r 2017 ein TOM TOM Rider an den Stecker vorne rechts (in Fahrtrichtung gesehen) angeschlossen hat.

Gruß Carsten
1R1
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.07.2017, 13:50
Motorrad: S1000R

TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Werbung

Werbung
 

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon Willes » 16.10.2017, 21:56

Guten Abend Carsten,

meinst du den CarTool Stecker?

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1203
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon Hobbes » 16.10.2017, 22:10

Ja, ich. Erst vor gut 4 Wochen.
Hobbes
 
Beiträge: 121
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon Hobbes » 17.10.2017, 06:46

Hoppla. War spät gestern. Habe den Stecker LINKS verwendet. Ich meine, so ist es eigentlich auch vorgesehen.
Sorry für die falsche Fährte.
Hobbes
 
Beiträge: 121
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon 1R1 » 17.10.2017, 20:35

Hallo,

also ich habe heute noch mal an meiner Verdrahtung gemessen und nun funktioniert es auch.
Hatte gestern das Problem, das mein TOM TOM quasi immer Akkubetrieb angezeigt hat.
Also bei mir ist der Stecker auf der Seite wo der Kupplungszug lang geht.
Auf der aus Fahrersicht gesehen linken Seite habe ich nicht nach einem Stecker geschaut,
da auf der rechten Seite der Stecker schon unter der Verkleidung hervor lugt.

Gruß Carsten
1R1
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.07.2017, 13:50
Motorrad: S1000R

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon Hobbes » 17.10.2017, 21:29

Hallo Carsten.
Auf der linken Seite sind zwei Anschlüsse, davon hab ich im ersten Versuch auch den falschen genommen. Als ich den "vorne oberen" angeschlossen habe, ging alles problemlos. Bei Zündung "aus" dauert es nen Moment bis das tomtom anzeigt, dass die Stromzufuhr unterbrochen wurde und auf Stand-by geschaltet wird.
Gruß Tim
Hobbes
 
Beiträge: 121
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Werbung


Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon harrykretz » 18.10.2017, 16:22

Genau. Auf der linken Seite den Stecker der (Zündung an!) 12V liefert verwenden. Der andere liefert nur 5V.
TomTom funktioniert bei mir einwandfrei.
harrykretz
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.10.2016, 09:05
Wohnort: Niederstotzingen
Motorrad: S1000R 2017

Re: TOM TOM Rider an BMW Stecker angeschlossen?

Beitragvon Kurt » 26.10.2017, 19:23

Bei mir auch seit 1 Jahr ohne probleme


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es ist egal welche Farbe eine BMW hat, es muss nur eine BMW sein
Benutzeravatar
Kurt
 
Beiträge: 941
Registriert: 05.06.2014, 16:01
Motorrad: BMW S1000 R


Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste