Navihalter S1000R

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon phoenix » 30.06.2017, 14:36

daniel0402 hat geschrieben:Danke dir!
Du weißt nicht mehr zufällig die Länge, die du geordert hast? Dann würde ich mir das Prozedere sparen. Aber nicht extra ausbauen ! ThumbUP :clap:


Nee, leider nicht. Aber wie gesagt die Schrauben für die Halterung sollten dabei sein, die passen mit dem Halter ohne Lenkererhöhung. Wenn du die Erhöhung hast müssen sie um den Wert der Erhöhung länger sein.
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Navihalter S1000R

Werbung

Werbung
 

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon Tom S1000R » 30.06.2017, 20:13

Tomatenhai hat geschrieben:So, ich zeige Euch hier mal meine Lösung. Bekommen habe ich sie vom guten Stefan Müller unter http://www.motorradspecial.com


IMG_1540.JPG



Die Lösung gefällt mir, die ist sehr schön flach. Aber unter der Webseite kann man keine S1000R auswählen? :?:

LG Tom
2015'er S1000R
Benutzeravatar
Tom S1000R
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2017, 19:37
Motorrad: BMW S1000R

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon Tomatenhai » 30.06.2017, 21:38

Ich habe einfach angerufen und angefragt... ThumbUP
Gruß Tomatenhai
_______________
Wer später bremst, ist länger schnell...! ;o)
Benutzeravatar
Tomatenhai
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.08.2016, 13:10
Wohnort: Rhein-Main
Motorrad: S1000R

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon AndyHo » 30.06.2017, 22:19

daniel0402 hat geschrieben:
Iceman64 hat geschrieben:....und zweckentfremden kannst es auch ThumbUP


@Iceman:
Wie ist die Sicht auf dem Tacho, bei montiertem Navi?

Kann jemand eine Aussage zu der Montage treffen, wenn man die Wunderlich Lenkererhöhung hat?
Dann braucht man ja entsprechender Lenkererhöhung längere Schrauben? Weiß jemand zufällig welche man da am besten nehmen kann?
SW Motech bietet hier nichts an. Eben mit denen telefoniert.


Hi,

ich habe die von Dir benötigte Schraube in Edelstahl bei mir liegen. Wenn Interesse besteht kann ich Dir eine, gegen Erstattung der Versandspesen, zusenden. Bei Bedarf kannst dich gerne melden.

Gruß Andy
AndyHo
 
Beiträge: 91
Registriert: 08.12.2015, 20:35
Motorrad: M1200S

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon Bernie_ZA » 01.07.2017, 08:22

Vielleicht helfen die beim ein oder anderen weiter.
http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop/his-webshop.pl?f=*GRUPPE&c=GPS+Halterungen&t=temgps
Für TomTom:
http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop/his-webshop.pl?f=*GRUPPE&c=TomTom&t=temgroup&promo=1
Bei meiner R1200C ideal, bei der S1000XR verdeckt's die Instrumente.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 118
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon AlSchu » 04.07.2017, 15:23

Iceman64 hat geschrieben:....und zweckentfremden kannst es auch ThumbUP


Hi Iceman,

wie hast du die GoPro festgemacht? kann es auf dem Bild leider nicht erkennen?

Merci im Voraus
AlSchu
 
Beiträge: 74
Registriert: 15.06.2015, 16:35
Wohnort: ---
Motorrad: BMW S1000R - Black

Re: Navihalter S1000R

Werbung


Re: Navihalter S1000R

Beitragvon Specter88 » 12.08.2017, 21:14

Kruegereger hat geschrieben:Habe den mitgelieferten Rammount Kugelkopf genommen. Hält schon seit 2 Jahren perfekt.


Hast du das in der Schraube von der Tankverkleidung verkankert? Wie genau hast du das gemacht?
DLzG Specter

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Benutzeravatar
Specter88
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.07.2015, 11:37
Motorrad: S 1000 R

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon papajo » 13.08.2017, 08:59

papajo hat geschrieben:Da aber die Vorteile überwiegen, ist letzteres nicht so tragisch.


Nach langer Probefahrt und KAmera-Aufnahmen muss ich nun revidieren und habe den sw-motech Halter wieder entfernt.
Leider vibriert die KAmera mehr als vorher.
Das Navi ist mir zu weit weg aus dem Scihtbereich.
Jetzt ist eine andere Alternative gefunden. Das Navi findet jetzt an der Schraube der DDC Abdeckung platzt.
Ich muss den Blick beim Schauen auf das NAvi nicht so weit senken und habe die Straße trotzdem im Blick.
Es baut bei weitem nicht so weit auf und lässt sich, dank der Action-Cam-Halterung gut positionieren und handhaben.
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1093
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Navihalter S1000R

Beitragvon Iceman64 » 08.11.2017, 21:02

Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 832
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste