Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon BAD:TG:22 » 09.12.2017, 14:07

agentsmith1612 hat geschrieben:Ich bin auch auf die Lauflichtblinker aus dem Zubehör aufmerksam geworden und fand den Effekt wie bei denen von "Audi" schon cool, aber irgendwie kommt der Effekt bei den Moppedblinkern nicht.
Daher habe ich mir selber aus Spaß mal mit 13 LEDs was zusammengebaut und habe dabei festgestellt, dass das auf die kurve Distanz gar nicht so gut wirken kann.
Habe dann zwei andere Blinkmodi entworfen und das ganze in ein provisorisches Gehäuse gepackt.

Hier könnt ihr euch das ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=U4xfBl3 ... e=youtu.be

Das ist weit weg von Serie und auch einfach nur aus Spaß am Basteln und Programmieren.


Respect ThumbUP
Jetzt schon von der lichtbewegung um Welten besser was ich jetzt an Motorrädern gesehen habe :clap:
S1000R
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 113
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Werbung

Werbung
 

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon Maik » 09.12.2017, 14:33

Sicherlich ist der Effekt bei Audi und Co stärker, dennoch wirkt es bei der s .
Wirkt elegant und modern.
Es ging mir nur um das technische Probleme
Die s kann zwei Blinker problemlos ansteuern
10 Watt und ca. 5Watt.
Sequenzielle sind nicht konstant in der stromaufnahme.
Und Vorfällen zu niedrig. Das Steuergerät meldet einen Fehler.
Der 100 Ohm wiederstand erzeugt eine zusätzliche Last von ca 1,5 Watt.
Damit bleiben die Messwerte für das Steuergerät im Rahmen eines Led Blinkers.
Ist die Last zu hoch springt das Steuergerät ins messfenster 10 Watt.
Maik
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2017, 16:35
Postleitzahl: 44339
Land: Deutschland
Motorrad: Noch mt09

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon agentsmith1612 » 09.12.2017, 15:38

BAD:TG:22 hat geschrieben:Respect ThumbUP Jetzt schon von der lichtbewegung um Welten besser was ich jetzt an Motorrädern gesehen habe :clap:

Danke für die Blumen.
Habe ich mit einem Mikrocontroller gemacht (Arduino) der baumelt da auch ;-)
Sicher nicht die beste Lösung so etwas zu realisieren, von Elektronik verstehe ich aber nicht so viel um das mit Schaltungen zu machen.

Maik hat geschrieben:Sicherlich ist der Effekt bei Audi und Co stärker, dennoch wirkt es bei der s .
Wirkt elegant und modern.

Geschmack ist vielseitig, der eine mag es der andere nicht.

Weiß vielleicht jemand wie unsere Moppeds die Blinker überhaupt ansteuern?
Weil an sich sind das doch nur zwei Drähte, Masse und Signal. Im Signal Draht kommt doch dann nur An-Aus-An-Aus mit fester Frequenz oder nicht?
Verstehe daher nicht ganz warum es mit LED Blinkern öfter Probleme gibt.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 77
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Postleitzahl: 51709
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon Trane » 28.03.2018, 15:22

BAD:TG:22 hat geschrieben:
Weiß vielleicht jemand wie unsere Moppeds die Blinker überhaupt ansteuern?
Weil an sich sind das doch nur zwei Drähte, Masse und Signal. Im Signal Draht kommt doch dann nur An-Aus-An-Aus mit fester Frequenz oder nicht?
Verstehe daher nicht ganz warum es mit LED Blinkern öfter Probleme gibt.


Hallo,

ist zwar schon ein paar Tage alt aber trotzdem hier mein Senf:

Die Blinker werden meines wissens mit einem PWM signal angesteuert allerdings werden sie zeitgleich überwacht. Das bedeutet wenn der Wert nicht im Soll bereich ist, wird eine Fehlermeldung ausgegeben (z.B wenn der Blinker defekt ist).

Um auf das Thema lauflicht zurück zu kommen, ein Lauflicht benötigt konstante Spannung. Dass heist man müsste es vor dem Relais (welches die s1r garnicht hat) angeklemmt werden. Auch vom Blinker"Schalter" aus kann man nicht abgreifen, da es kein Schalter sondern ein Taster ist. Aus diesem Grund funktionieren Lauflichter nicht so einfach Plug and play.

Es gibt mehrere Lösungswege allerdings einfach zu wenig nachfrage, als dass sich ein Hersteller momentan eine PnP Version für die BMW´s entwickelt. (Das is zumindest meine Theorie wieso sie das nicht machen)

Grüße Thorsten
Trane
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.03.2018, 10:38
Postleitzahl: 80805
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R-15

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste