Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon pappy_de » 23.05.2017, 16:18

Moin Moin,

hat irgend jemand schon mal die neuen LED Blinker an der S1000R verbaut ?

Und wenn ja benötigt man dazu einen Adapter mit Widerstand oder funktioniert das auch ohne, da die S1000R ja ab
Werk schon LED Blinker hat ?

Ich meine aber das die originalen LED 7 Watt haben und die Lauflichtblinker nur 1,3 Watt.
Wird ein zusätzliches Relais benötigt ? Im Netz findet man Aussagen, wenn man kein separates Relais
verwendet funzt die Kontrolllampe nicht mehr. Kann das jemand bestätigen ?

Danke.
Benutzeravatar
pappy_de
 
Beiträge: 33
Registriert: 22.03.2016, 11:14
Motorrad: S1000R

Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Werbung

Werbung
 

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon RedRider » 23.05.2017, 16:58

Würd mich auch interessieren... scratch Sind die eigentlich genau so hell wie die originalen LED-Blinker?
RedRider
 
Beiträge: 30
Registriert: 03.11.2015, 20:48
Motorrad: S1R 2016

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon RRwolli » 23.05.2017, 19:12

was erwartest Du bei einer Länge von ca. 4 cm an Lauflicht. Ich habe zweimal die Blinker an der Ampel vor mir gehabt. Mit viel Phantasie läuft da etwas. Relais gibt es nicht mehr, wird über die ECU geregelt.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1650
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon Kafuzke » 24.05.2017, 06:18

Richtig, was bei Audi gut aussieht wirkt bei so kleinen Mopedblinkern einfach nicht. Vertank die Kohle lieber.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 176
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon pappy_de » 24.05.2017, 08:39

Hallo,
ob das nun wirkt oder nicht ist ja wie immer erstmal Geschmachsache und muss jeder selber entscheiden.
Meine Fragen sind damit leider nur tlws. beantwortet. Ein Relais benötigt man nicht, soviel habe ich verstanden.

Ob man ein Adapterkabel mit Widerstand benötigt oder ob es auch ohne geht ist noch offen. Geht um die Blinkfrequenz.
Evtl. kann da jemand von seinen Erfahrungen berichten ?


Ich habe z. B. vorne die Motogadget M-Blaze Disc verbaut und da waren keine Widerstände notwendig. Adapterkabel
dran, zusammengesteckt, fertig. Kann jetzt voll "rumblinken" winkG
Benutzeravatar
pappy_de
 
Beiträge: 33
Registriert: 22.03.2016, 11:14
Motorrad: S1000R

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon Nappi » 24.05.2017, 09:15

Die Blinker funktionieren 1a,und sind meiner Meinung nach auch ausreichen hell. Der Lauflicht Effekt ist komischer Weise von der Art des Blinkrelais abhängig ,als wirst du um ein Ausprobieren oder Erfahrungsberichte nicht herumkommen.Ich habe mit der Blinkersteuerung bei meiner SKR damals keine Überraschung erlebt ,auch mit verschiedenen LED Blinker...aber diese Blinker gab es da noch nicht. Ich habe sie an Blade ,und Speedy verbaut und ich bin zufrieden. Die Lauflichtfunktion war nur mit einem Billigrelais vom Chinamann aus der Bucht zufriedenstellend ,die Dinger von der Tante und Prolo funktionierten schlecht oder gar nicht ,..genau so wenig wie die lastunabhängigen von Triumph.

winkG Ich habe übrigens noch einen kpl. Satz dieser Blinker unbenutzt ,in ungeöffneter orginal Verpackung für 140€ incl Versand abzugeben. Habe sie damals für eine Maschine gekauft die ich nun gegen eine Güllepumpe getauscht habe..und da wären sie ein Stilbruch arbroller . Ein Video per WA von den Verbauten an der Speedy kannst auch bekommen.
Benutzeravatar
Nappi
 
Beiträge: 318
Registriert: 17.01.2010, 18:46
Wohnort: 40625
Motorrad: Tuono 1100 RR

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Werbung


Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon kingpimpz01 » 24.05.2017, 11:41

Das Lauflicht ist gut sichtbar allerdings muss man die Blinker so ausrichten, dass man aus bestimmten Abstand direkt in den Blinker schaut, da das Plastikgehäuse zu viel verdeckt.
Wer auf Sicherheit setzt, der holt sich lieber andere.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
kingpimpz01
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.05.2015, 13:54
Motorrad: hdhfg

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon hora2014 » 25.05.2017, 13:41

Wollte die Blinker, die bei der MT10 einwandfrei funktionieren,
auch an die S1000R montieren.
Beim Probeaufbau zeigte sich, das das Lauflicht nur kurz angeht,
das wars dann.
Bei Gelegenheit werde ich mal ein paar Test duchführen,
um sie zum Laufen zu bringen.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 140
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000R


Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon hora2014 » 25.05.2017, 21:38

Das sind die gleichen (von IXS),
die nicht funktionieren.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 140
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000R

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon pappy_de » 01.06.2017, 15:57

hora2014 hat geschrieben:Das sind die gleichen (von IXS),
die nicht funktionieren.
Gruss Horst



Hey Horst wie ist der Stand der Tests ? Gibt es Neuigkeiten ?

scratch
Benutzeravatar
pappy_de
 
Beiträge: 33
Registriert: 22.03.2016, 11:14
Motorrad: S1000R

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon hora2014 » 02.06.2017, 07:08

Habe aus Zeitgründen momentan aufgegeben
und die Teile zurückgeschickt.
Der Verkäufer behauptet nachwievor,
dass sein "Freundlicher" ihm das hingebracht hat,
er weiss aber nicht, wie.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 140
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000R

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon Bernie_ZA » 15.06.2017, 21:59

Bernie_ZA
 
Beiträge: 119
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon Maik » 09.12.2017, 01:24

hatte auch Probleme mit den Sequenziellen Blinkern
Hatte zwei Sätze von unseren mt09
Beide s1000 zickten rum
Ist aber ganz einfach
100 Ohm 5 Watt parallel schalten
57 Cent je Blinker
Maik
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2017, 16:35
Motorrad: Noch mt09

Re: Squentieller Blinker Lauflicht (IXL)

Beitragvon agentsmith1612 » 09.12.2017, 14:03

Ich bin auch auf die Lauflichtblinker aus dem Zubehör aufmerksam geworden und fand den Effekt wie bei denen von "Audi" schon cool, aber irgendwie kommt der Effekt bei den Moppedblinkern nicht.
Daher habe ich mir selber aus Spaß mal mit 13 LEDs was zusammengebaut und habe dabei festgestellt, dass das auf die kurve Distanz gar nicht so gut wirken kann.
Habe dann zwei andere Blinkmodi entworfen und das ganze in ein provisorisches Gehäuse gepackt.

Hier könnt ihr euch das ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=U4xfBl3 ... e=youtu.be

Das ist weit weg von Serie und auch einfach nur aus Spaß am Basteln und Programmieren.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 130
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste