S1R 2017 Auspuff

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

S1R 2017 Auspuff

Beitragvon King Chaos » 05.04.2017, 20:17

Hallo Kollegen,

ich wollte hier mal die Alternativen zu dem Endtopf der 2017er S1R sammeln.
Bisher gibt's n kleinen Topf von Akra aber leider only for Race.
Bild

Bin aber gerade noch über den hier gestolpert (mit E-Nummer ThumbUP )
http://www.cobraexhaust.de/Cobra-Hypershots-Ultrashort-Prime-Slip-on-BMW-S-1000-R
Bild

So langsam fängt der Zubehörmarkt an daran zu arbeiten, also wer noch was hat...
King Chaos
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 10:38
Motorrad: S1000R 2017

S1R 2017 Auspuff

Werbung

Werbung
 

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Kay_S1000R » 05.04.2017, 20:26

King Chaos hat geschrieben:Hallo Kollegen,

ich wollte hier mal die Alternativen zu dem Endtopf der 2017er S1R sammeln.
Bisher gibt's n kleinen Topf von Akra aber leider only for Race.
Bild

Bin aber gerade noch über den hier gestolpert (mit E-Nummer ThumbUP )
http://www.cobraexhaust.de/Cobra-Hypershots-Ultrashort-Prime-Slip-on-BMW-S-1000-R

So langsam fängt der Zubehörmarkt an daran zu arbeiten, also wer noch was hat...

Servus,

hab wegen dem Endtopf schon mit Cobra telefoniert. Leider hat der Topf noch keine Zulassung. Siehe seite ganz unten, dann auf e1 drücken.

Dort steht:

Dämpfer mit ABE/EG und Prüfzeichen in dieser Kombination noch nicht homologiert, kann jedoch per Einzelabnahme eingetragen werden.


Cobra hat mir jedoch versichert, dass der geprüfte Endtopf mit E-Prüfzeichen ende April, anfang Mai auf den Markt kommen soll.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Du fährst so langsam, dass man dich nicht blitzen muss sondern malen kann.
Kay_S1000R
 
Beiträge: 180
Registriert: 10.12.2016, 10:35
Wohnort: Oettingen in Bayern
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon King Chaos » 05.04.2017, 20:31

Kay_S1000R hat geschrieben:
King Chaos hat geschrieben:Servus,

hab wegen dem Endtopf schon mit Cobra telefoniert. Leider hat der Topf noch keine Zulassung. Siehe seite ganz unten, dann auf e1 drücken.

Dort steht:

Dämpfer mit ABE/EG und Prüfzeichen in dieser Kombination noch nicht homologiert, kann jedoch per Einzelabnahme eingetragen werden.


Cobra hat mir jedoch versichert, dass der geprüfte Endtopf mit E-Prüfzeichen ende April, anfang Mai auf den Markt kommen soll.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Da konnte man drauf drücken? :shock:
Danke für den Hinweis, hab nur das E1 gesehen.
King Chaos
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 10:38
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Kay_S1000R » 05.04.2017, 20:41

Kein Problem. Aber wie gesagt der mit Zulassung ist schon in Planung und kommt bald

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Du fährst so langsam, dass man dich nicht blitzen muss sondern malen kann.
Kay_S1000R
 
Beiträge: 180
Registriert: 10.12.2016, 10:35
Wohnort: Oettingen in Bayern
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon King Chaos » 29.04.2017, 12:12

King Chaos
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 10:38
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon BMVVenomS1000R » 01.05.2017, 11:44

Der Cobra Topf sieht wirklich gut aus, wenn der wirklich noch mit ABE kommt, werd ich mir den auch zulegen :)
Benutzeravatar
BMVVenomS1000R
 
Beiträge: 98
Registriert: 29.03.2017, 00:50
Wohnort: 44269 Dortmund
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Werbung


Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon King Chaos » 01.05.2017, 14:16

In der Bucht sind die Cobra Töpfe schon drin
laut Anzeige mit ABE
Link zum Soundcheck ist auch dabei.

http://m.ebay.de/itm/Cobra-Auspuff-Hypershots-ULTRASHORT-mit-EG-ABE-BMW-S-1000-R-ab-Baujahr-2017-/302297289676?nav=SEARCH

auf der Cobraexhaust-Seite hat sich aber noch nichts geändert.
Zuletzt geändert von King Chaos am 01.05.2017, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
King Chaos
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 10:38
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon King Chaos » 01.05.2017, 14:28

Hab gerade nachgefragt.
In drei Wochen sind die homologiert.
Da die Lieferzeit aber 4 bis 6 Wochen beträgt kein Problem.
King Chaos
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 10:38
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon BMVVenomS1000R » 01.05.2017, 18:18

Mit DB Killer hört er sich aber doch sehr abgewürgt an :?
Ohne DB Killer aber wiederum echt sehr geiler Sound. Habe aber keine Lust auf Stress mit der Rennleitung.

EDIT: Habe noch ein anderes Video gefunden, da hört er sich mit DB Killer besser an. Müsste man mal Live hören.
https://www.youtube.com/watch?v=PLU9Fxx0cr8
Benutzeravatar
BMVVenomS1000R
 
Beiträge: 98
Registriert: 29.03.2017, 00:50
Wohnort: 44269 Dortmund
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon chrisb101 » 02.05.2017, 15:35

Hi,

kann mir einer erklären warum dieser Auspuff auf der neuen S 1000 R möglich ist, aber Akrapovic nix kleineres hinbekommt?
Was bedeutet eigentlich EG-ABE? Muß dieser dann noch eingetragen werden? Ich möchte eigentlich keinen Stress mit der Rennleitung oder TÜV alle zwei Jahre. Dass hatte ich jetzt mit meiner FZ1 und einem BOS Slip-On, dass nervt.

Gruß
Benutzeravatar
chrisb101
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2016, 10:27
Wohnort: Weinheim
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon King Chaos » 02.05.2017, 19:29

Soweit ich weiß, muss weder bei ABE noch bei EG-Betriebserlaubnis etwas eingetragen werden.
Akra hat ja was kleineres gebaut, leider "only for race". Hätte der Topf ABE wär bei mir schon drauf.
Abwarten, die anderen Hersteller werden schon nachziehen.
Mich wundert nur dass Cobra die ersten sind die was Brauchbares anbieten. Ich kannte die vorher nicht.

Weiß eigentlich jemand wie das mit dem Komplettanlagen mit ABE ist?
Die müssten doch passen oder?
King Chaos
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2017, 10:38
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Lilmike » 02.05.2017, 19:52

chrisb101 hat geschrieben:Hi,

kann mir einer erklären warum dieser Auspuff auf der neuen S 1000 R möglich ist, aber Akrapovic nix kleineres hinbekommt?
Was bedeutet eigentlich EG-ABE? Muß dieser dann noch eingetragen werden? Ich möchte eigentlich keinen Stress mit der Rennleitung oder TÜV alle zwei Jahre. Dass hatte ich jetzt mit meiner FZ1 und einem BOS Slip-On, dass nervt.

Gruß


Das wird nur Akrapovic selbst wissen :D
Bei der EG-ABE wirst wohl genauso ein Heftchen erhalten mit Auflistung des Auspuffs für genau dein Motorrad (S1R 2017) und E-Nummer auf dem ESD. So wirst kein Stress unterwegs haben. Grad nachgeschaut beim Online-Hahn: EG ist eine europaweite , gültige ABE.
Der BOS an deiner FZ1 wird doch auch ganz normal eine ABE bzw. EG-ABE gehabt haben?

Komplettanlagen gibt es meines Wissenstandes derzeit keine für die R 2017, selbst wenn die passen sollten vom Anschluss sind diese für diese Baureihe der S1000R nicht zugelassen. Gibt für die 2016er auch nur die HP-BMW-Komplettanlage mit ABE, bei den Nachrüstanlagen von Akrapovic direkt besitzt nur der ESD eine ABE, aber das komplette als Anlage hat keine ABE.

Vllt. mal beim BMW Händler nachfragen, ob bei BMW in Richtung Komplettanlage überhaupt was geplant ist für die 2017er R.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 16:54
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Schwarz(b)renner » 04.05.2017, 16:07

Ich kenne die Cobras zwar nicht von der S1R, auf allen Moppeds die ich aber damit gehört habe waren die definitiv zu laut (auch mit Under-Engine Vorschalldämpfern).
Wie man damit ne ABE bekommt? So lange in ganz Europa ne Prüforganisation suchen, bis man eine mit "Ermessensspielraum" gefunden hat...

Das Problem mit kleinen Töpfen ist fast immer, daß sie entweder Leistung fressen oder zu laut sind. Manchmal auch beides.
Schwarz(b)renner
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.03.2017, 10:09
Wohnort: Teltow
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Peti » 05.05.2017, 15:15

Lilmike hat geschrieben:
chrisb101 hat geschrieben:Bei der EG-ABE wirst wohl genauso ein Heftchen erhalten mit Auflistung des Auspuffs für genau dein Motorrad (S1R 2017) und E-Nummer auf dem ESD. So wirst kein Stress unterwegs haben....

Ein Heftchen gibt es aber nicht mehr. Wenn doch, dann legt es der Hersteller nur so mit bei, aber man muss es nicht nicht bei einer Kontrolle vorweisen können.
Natürlich könnte man jetzt einen Honda-Auspuff mit eingeschlagenem e-Zeichen an eine BMW bauen und sich blöd stellen...
Da liegt dann an den Kontrolleuren, über die Nummer heraus zu finden, ob der Puff tatsächlich am richtigen Motorrad sitzt.
Eine der sinnvollsten Einrichtungen der EU, wie ich finde. Was war das früher für ein Zettelkram...
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2931
Registriert: 09.12.2013, 13:57
Motorrad: Wasserkuh

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon herbyei » 05.05.2017, 16:43

Peti hat geschrieben:
Lilmike hat geschrieben:
chrisb101 hat geschrieben:Bei der EG-ABE wirst wohl genauso ein Heftchen erhalten mit Auflistung des Auspuffs für genau dein Motorrad (S1R 2017) und E-Nummer auf dem ESD. So wirst kein Stress unterwegs haben....

Ein Heftchen gibt es aber nicht mehr. Wenn doch, dann legt es der Hersteller nur so mit bei, aber man muss es nicht nicht bei einer Kontrolle vorweisen können.
Natürlich könnte man jetzt einen Honda-Auspuff mit eingeschlagenem e-Zeichen an eine BMW bauen und sich blöd stellen...
Da liegt dann an den Kontrolleuren, über die Nummer heraus zu finden, ob der Puff tatsächlich am richtigen Motorrad sitzt.
Eine der sinnvollsten Einrichtungen der EU, wie ich finde. Was war das früher für ein Zettelkram...


der hersteller hat eine scheckkartengroße service/eg/typisierung für den esd als plastikkarte anbei oder stellt es per download zur verfügung.
für italien kann ich empfehlen diese karte stets mit dabei zu haben, du ersparst dir die diskussionen. die begründung ist naheliegend: nur auf dieser karte steht drauf ob der esd für dieses motorrad zugelassen ist. wenn ein italiener diese karte nicht dabei hat oder ohne db-eater ist, macht das 400€ und ab zur untersuchung zur feststellung der zuässigkeit.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2083
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast