Wunderlich Tankrucksack

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2017, 17:24

und Lackprobleme ?
Hat wer von Euch den Wunderlich des öfteren montiert ?
Mit Schutzfolie, oder ohne ?
Gibts auch Lackprobleme ?
Danke für die Antworten.
BMW stellt sich quer wegen Austausch da nicht BMW Tankrucksack !
Dateianhänge
Comp_20170305_152919.jpg
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Wunderlich Tankrucksack

Werbung

Werbung
 

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2017, 17:26

Hier sieht mans besser !
Dateianhänge
Web_20170316_153621.jpg
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Kajo » 27.03.2017, 17:30

Den Tankrucksack von Wunderlich habe ich jetzt zwei Jahre (ohne Schutzfolie) mit knapp 16.000 Km in der Nutzung. Bei mir sind keine Lackschäden an der Maschine erkennbar.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1914
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2017, 17:49

Kajo hat geschrieben:Den Tankrucksack von Wunderlich habe ich jetzt zwei Jahre (ohne Schutzfolie) mit knapp 16.000 Km in der Nutzung. Bei mir sind keine Lackschäden an der Maschine erkennbar.

Gruß Kajo


DANKE Kajo ! ThumbUP
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Lilmike » 27.03.2017, 19:32

Iceman64 hat geschrieben:und Lackprobleme ?
Hat wer von Euch den Wunderlich des öfteren montiert ?
Mit Schutzfolie, oder ohne ?
Gibts auch Lackprobleme ?
Danke für die Antworten.
BMW stellt sich quer wegen Austausch da nicht BMW Tankrucksack !

du hast ja schon einige Kilometer auf deiner R(glaub ist auch ne 2014er), was aber wohl ja nicht der Grund wegen Ausschluss seitens BMW ist.
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und würde behaupten, dass mir BMW doch auch beim BMW Tankrucksack die Abdeckung nicht tauschen würde. Die wären doch erst mal so vorlaut und würden behaupten war nicht sauber und deshalb ist man selber Schuld. Kann mir dann auch Schäden dadurch vorstellen, egal aus welchem Material die Unterseite des Tankrucksacks ist.

Ich schreib das, weil ich dieses Jahr meinen BMW Tankrucksack das erste mal anbringen werde, habe aus Vorsicht mir aber dazu gleich mal Tankschutzfolien beim Polo gekauft (kosten ca. 5-6€) und werde diese vorher anbringen. Bin gespannt ob ich die einigermaßend ansehnlich anbringen werden kann. So muss ich unterwegs nicht zwingend immer die Abdeckung ultra sauber halten und mache mir keine Kratzer/Macken durch Verschmutzungen in den Tank/Abdeckung.
Bei meiner matt blauen ist nichts mit rauspolieren. :(

Wie gesagt, egal welche Marke von Tankrucksack du drauf gepackt hättest, bin ich mir recht sicher wäre die selber Antwort von BMW gekommen. ;-)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Johannes » 27.03.2017, 21:04

Kajo hat geschrieben:Den Tankrucksack von Wunderlich habe ich jetzt zwei Jahre (ohne Schutzfolie) mit knapp 16.000 Km in der Nutzung. Bei mir sind keine Lackschäden an der Maschine erkennbar.

Gruß Kajo


Kann ich mich nur anschließen. Hab den auch seit ca. 15.000km recht oft drauf (auch im strömenden Regen). Kann keinerlei Lackschäden feststellen. ThumbUP

Kann mir auch schlecht vorstellen, dass der Lackschaden an deiner Tankverkleidung vom Tankrucksack selbst kommt...da hat sich wahrscheinlich irgendwas dazwischen geschummelt nogo
Der mit dem Karlchen tanzt

jetzt mit:
BMW Soziusabdeckung
Rizoma Bremsflüssigkeitsbehälter NEXT
AC-Schnitzer Kennzeichenhalter
Wunderlich Sport-Bag

Meine Videos:
https://www.youtube.com/channel/UCBF5ly ... zhDvoOkdbg
Benutzeravatar
Johannes
 
Beiträge: 104
Registriert: 20.06.2014, 17:28
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Werbung


Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Neo2005 » 27.03.2017, 21:35

Hab den Tankrucksack auf der 14er RR ziemlich oft und ohne Schutzfolie - kein Probleme.
Neo2005
 
Beiträge: 182
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2014

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2017, 21:36

Der Schaden kam nach der ersten Fahrt mit dem Tankrucksack (ca. 80 km)
Die zweite Fahrt (420 km) ergab "keine" Verschlechterung !
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2017, 21:38

Lilmike hat geschrieben:
Iceman64 hat geschrieben:und Lackprobleme ?
Hat wer von Euch den Wunderlich des öfteren montiert ?
Mit Schutzfolie, oder ohne ?
Gibts auch Lackprobleme ?
Danke für die Antworten.
BMW stellt sich quer wegen Austausch da nicht BMW Tankrucksack !

du hast ja schon einige Kilometer auf deiner R(glaub ist auch ne 2014er), was aber wohl ja nicht der Grund wegen Ausschluss seitens BMW ist.
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und würde behaupten, dass mir BMW doch auch beim BMW Tankrucksack die Abdeckung nicht tauschen würde. Die wären doch erst mal so vorlaut und würden behaupten war nicht sauber und deshalb ist man selber Schuld. Kann mir dann auch Schäden dadurch vorstellen, egal aus welchem Material die Unterseite des Tankrucksacks ist.

Ich schreib das, weil ich dieses Jahr meinen BMW Tankrucksack das erste mal anbringen werde, habe aus Vorsicht mir aber dazu gleich mal Tankschutzfolien beim Polo gekauft (kosten ca. 5-6€) und werde diese vorher anbringen. Bin gespannt ob ich die einigermaßend ansehnlich anbringen werden kann. So muss ich unterwegs nicht zwingend immer die Abdeckung ultra sauber halten und mache mir keine Kratzer/Macken durch Verschmutzungen in den Tank/Abdeckung.
Bei meiner matt blauen ist nichts mit rauspolieren. :(

Wie gesagt, egal welche Marke von Tankrucksack du drauf gepackt hättest, bin ich mir recht sicher wäre die selber Antwort von BMW gekommen. ;-)



VON BMW !
Die Antwort: es handelt sich um eine Scheuerstelle dafür wird nur für eigenen Produkte
Gewährleistung übernommen!!!
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon R-Techi » 27.03.2017, 22:00

Schreib doch mal Wunderlich an.
Die werben mit einer hochqualitativen Philosophie und ausführlichen Produkttests.

Schildere da mal deinen Fall und dass BMW die Garantie aufgrund nicht eigenen Zubehörs ablehnt.
R-Techi
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.12.2016, 15:16
Motorrad: S1000R 2016

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2017, 22:17

R-Techi hat geschrieben:Schreib doch mal Wunderlich an.
Die werben mit einer hochqualitativen Philosophie und ausführlichen Produkttests.

Schildere da mal deinen Fall und dass BMW die Garantie aufgrund nicht eigenen Zubehörs ablehnt.



Wunderlich tauschte den Tankrucksack um !
UND scratch schickte eine Lackschutzfolie "Gratis" mit !
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Lilmike » 27.03.2017, 22:56

Iceman64 hat geschrieben:
Lilmike hat geschrieben:
Iceman64 hat geschrieben:und Lackprobleme ?
Hat wer von Euch den Wunderlich des öfteren montiert ?
Mit Schutzfolie, oder ohne ?
Gibts auch Lackprobleme ?
Danke für die Antworten.
BMW stellt sich quer wegen Austausch da nicht BMW Tankrucksack !

du hast ja schon einige Kilometer auf deiner R(glaub ist auch ne 2014er), was aber wohl ja nicht der Grund wegen Ausschluss seitens BMW ist.
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und würde behaupten, dass mir BMW doch auch beim BMW Tankrucksack die Abdeckung nicht tauschen würde. Die wären doch erst mal so vorlaut und würden behaupten war nicht sauber und deshalb ist man selber Schuld. Kann mir dann auch Schäden dadurch vorstellen, egal aus welchem Material die Unterseite des Tankrucksacks ist.

Ich schreib das, weil ich dieses Jahr meinen BMW Tankrucksack das erste mal anbringen werde, habe aus Vorsicht mir aber dazu gleich mal Tankschutzfolien beim Polo gekauft (kosten ca. 5-6€) und werde diese vorher anbringen. Bin gespannt ob ich die einigermaßend ansehnlich anbringen werden kann. So muss ich unterwegs nicht zwingend immer die Abdeckung ultra sauber halten und mache mir keine Kratzer/Macken durch Verschmutzungen in den Tank/Abdeckung.
Bei meiner matt blauen ist nichts mit rauspolieren. :(

Wie gesagt, egal welche Marke von Tankrucksack du drauf gepackt hättest, bin ich mir recht sicher wäre die selber Antwort von BMW gekommen. ;-)



VON BMW !
Die Antwort: es handelt sich um eine Scheuerstelle dafür wird nur für eigenen Produkte
Gewährleistung übernommen!!!

Wie gesagt, glaube ich. dass im konkreten Fall auch bei deren eigenem Tankrucksack erst mal versucht wird ein Grund zum Ablehnen zu finden. Es gibt zwar Gewährleistung aber ob die sich dann für mich als Kunde positiv entscheiden ist ja damit nicht automatisch von vornherein gesagt.
Ich hätte ja meine Schwinge damals auch selbst beim Waschen verkratzt, dass es aussah als hätte jemand mit dem Schraubenzieher 30x mal auf der Schwinge diesen hin- und hergezogen. (Aussage ehemaliger Händler bezogen aufs Waschen). Aufgrund deiner mitgeteilten BMW Aussage verlasse ich mich dennoch nicht darauf und hau so oder so die Folie drunter.
Der BMW Tankrucksack scheuert doch auch nicht anderst(wenn Schmutz darunter ist) wie andere Fabrikate :?:
Ich hoff für dich, dass noch was zu machen ist und es gut für dich gut ausgeht.
Falls über den Händler nichts anderes erreichst, evtl. BMW direkt anschreiben ;-) (hat bei meiner Schwinge auch funktioniert, auch wenn es 2 Anläufe meiner seins gebraucht hatte)
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon R-Techi » 28.03.2017, 17:58

Iceman64 hat geschrieben:Wunderlich tauschte den Tankrucksack um !
UND scratch schickte eine Lackschutzfolie "Gratis" mit !


Soweit so gut, aber offensichtlich ist ein Folgeschaden am Motorrad entstanden.
Hier sehe ich Wunderlich in der Pflicht, vorausgesetzt du hast Montage und Nutzung genau nach Anleitung gemacht.

Dass BMW hier keinen Handlungsbedarf sieht, kann ich nachvollziehen.
R-Techi
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.12.2016, 15:16
Motorrad: S1000R 2016

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 29.03.2017, 23:37

Sehr geehrter Herr G..............,

wir bedanken uns für Ihre E-Mail und können Ihnen dazu nachfolgendes mitteilen.

Zu diesem Thema hat bereits die Firma L......., Herr G......., mit unserer Fachabteilung Kontakt aufgenommen und die Einzelheiten zu dieser Reklamation besprochen.

Aus unserer Sicht handelt es sich in diesem Fall um einen Scheuer Schaden der Aufgrund verschiedener Ursachen zu Stande gekommen sein kann. Wäre hier die Lackoberfläche zu schwach, so müssten schon in der Vergangenheit Lack Probleme aufgetreten sein. Da es sich um keinen BMW Tankrucksack handelt ist es uns auch nicht Möglich die Kontaktoberfläche dieses Rucksacks zu beurteilen. Solche Schäden können unter anderem auch durch Schmutz (Straßenstaub) oder einem zu losen Tankrucksack verursacht werden.

Sehr geehrter Herr G............., Ihr Fahrzeug wurde im Jänner 2014 in Betrieb genommen und weißt nun einen Tachostand von ca. 45.600 Km auf. Wir bitten Sie um Verständnis, dass uns eine Kostenübernahme in diesem Fall nicht mehr möglich ist.

Wir bedauern Ihren Wünschen nicht entsprechen zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,

Mit freundlichen Grüßen
B........d M...r
-------------------------------------------------------------------------
BMW Partner Service
Postfach 71
5027 Salzburg
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Wunderlich Tankrucksack

Beitragvon Iceman64 » 27.03.2018, 21:38

Johannes hat geschrieben:
Kajo hat geschrieben:Den Tankrucksack von Wunderlich habe ich jetzt zwei Jahre (ohne Schutzfolie) mit knapp 16.000 Km in der Nutzung. Bei mir sind keine Lackschäden an der Maschine erkennbar.

Gruß Kajo


Kann ich mich nur anschließen. Hab den auch seit ca. 15.000km recht oft drauf (auch im strömenden Regen). Kann keinerlei Lackschäden feststellen. ThumbUP

Kann mir auch schlecht vorstellen, dass der Lackschaden an deiner Tankverkleidung vom Tankrucksack selbst kommt...da hat sich wahrscheinlich irgendwas dazwischen geschummelt nogo



Der Lack wurde nie MATT bei dir ? scratch
Bei meiner neuen nach der ersten Fahrt Matte Stellen ! nogo
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 850
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste