Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Meister Lampe » 04.07.2017, 14:47

Der_Oli hat geschrieben:Hast du einen Link?

Danke und Grüße
Oliver


GSG haben wir immer zufällig im Programm ... http://www.rheinpower-racing.de ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3028
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Werbung

Werbung
 

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Der_Oli » 04.07.2017, 16:00

Super, danke! Schützen die Streetline Sturzpads auch die Seitenverkleidungen zuverlässig? Erkennt man nicht so gut auf den Bildern...

Danke und Grüße
Oliver
Benutzeravatar
Der_Oli
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.04.2017, 22:15
Motorrad: BMW S1000R 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Schwarz(b)renner » 05.07.2017, 11:44

Die sind eher dafür gedacht den Rahmen und die Kühler zu schützen. Bei den Verkleidungsteilen vorne würde ich nicht darauf wetten.
Schwarz(b)renner
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.03.2017, 10:09
Wohnort: Teltow
Motorrad: S1000R

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Locke80 » 07.07.2017, 15:40

Servus, da du bei den meisten crashpads einen umlenk Winkel hast oder Löcher in die Verkleidung bohren musst.Habe ich mich auf Rat des freundlichen für alpha Racing Carbon Motor und kupplungsschoner entschieden. Da beim Sturz mit sturzpad öfters der Rahmen bricht bzw. das Gewinde Schrott ist... Verkleidung ist eh meistens hin wichtig ist das der Motor nix abbekommt... kurz wd 40 aufs Carbon sieht aus wie neu[emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Locke80
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2017, 21:04
Motorrad: S1R 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Marseille » 27.07.2017, 10:21

Moin,
ich suche für meine neue S1000R 2017 gute SturzPads, nicht zu teuer, die man als Laie montieren kann. Habe welche von Wunderlich (149 EUR) oder GSG gesehen... Es geht mir um den Schutz beim Umkippen. Und um eine leichte Montage.

Vielen Dank!

Mars
Marseille
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.05.2017, 20:19
Motorrad: S1000R 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Hobbes » 27.07.2017, 20:13

Ich habe die GSG montiert. Ich finde, dass sie sich recht harmonisch einfügen. Montage ist kein Hexenwerk. Die Seitenverkleidungen müssen runter. Bei den "Steckverbindungen" in Gummitüllen sitzen die Teile recht stramm. Da also Obacht, damit nichts abbricht.
Gruß Hobbes
Hobbes
 
Beiträge: 122
Registriert: 13.07.2017, 05:20
Motorrad: 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Werbung


Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon manuel353 » 10.07.2018, 14:29

Hallo an alle,

habe das versehentlich im XR Bereich auch gepostet aber hier noch mal im R Bereich wo ich es ja auch verbnaut habe

habe bei meiner 2018er R auch die Pads von GSG Moto montiert. Der Padhalter liegt genau am Kühlerschlauch an was mir ein wenig sorge bereitet. Allerdings hat dieser im original auch ohne den Pad schon am Rahmen angelegen. Wobei der Rahmen nicht so "Scharfkantig " ist wie der Padhalter.
Was mich mehr Stutzig gemacht hat, war, dass bei den Pads neue Schrauben dabei waren die eine geringere Festigkeitsklasse ( 8.8 ) als die originalen BMW Schrauben (10.9) haben. Dazu sollen diese nur mit einem Drehmoment von 38Nm angezogen werden was meines Wissens nach weniger ist als BMW vorschreibt.
Nach Rückfrage bei GSG wurde mir gesagt, dass BMW wohl ein für das ALuminum im Motor grenzwertiges Anzugsdrehmoment verwendet wo bei GSG in den Tests, die sie wohl machten, Gewinde im Motor zuschaden gekommen sind. Darauf hin haben die das Anzugsdrehmoment heruntergesetzt und Schrauben mit einer anderen Festigkeitsklasse verwendet die eher zu dem Anzugsmoment passen.

Wie sich das mit dem Kühlerschlauch verhält weiss ich nicht. ABer ungünstig ist diese Lösung schon.

Jetzt würde mich mal interessieren was die Experten davon halten. Leider gibt es von Wunderlich diese Pads noch nicht zu kaufen um es zu vergleichen

Ich werde die Pads zurück schicken, da mir das mit dem Kühlerschlauch echt zu kritisch ist.

Würde gerne Bilder anhängen nur leider klappt das nicht plemplem
manuel353
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.07.2018, 07:00
Motorrad: S1000R

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Hobbes » 10.07.2018, 18:19

Ich habe gerade bei mir noch einmal nachgesehen. Weder vorne, noch hinten hat der Kühlwasserschlauch Kontakt zum Padhalter. Ist eine S1KR 2017. Da ist überall Luft.
Hobbes
 
Beiträge: 122
Registriert: 13.07.2017, 05:20
Motorrad: 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon manuel353 » 10.07.2018, 21:37

Also bei der aktuellen R bei den Pads von GSG ist keine Luft. Werde die von Wunderlich nochmal testen sobald die verfügbar sind
manuel353
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.07.2018, 07:00
Motorrad: S1000R

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon chief|s1000r » 06.08.2018, 15:35

Gibt es hier ein Update?
Hätte Interesse an Wunderlich oder GSG die ja optisch identisch aussehen.
Benutzeravatar
chief|s1000r
 
Beiträge: 37
Registriert: 12.07.2017, 08:01
Motorrad: BMW S1000R 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon JuMei1965 » 06.08.2018, 20:28

Die von Wunderlich sollen erst ab nächste Woche wieder verfügbar sein, ich habe die bereits vorbestellt und werde die montieren, sobald die Lieferung erfolgt ist. Bis dahin heißt noch ein wenig warten.
Gruß, Jürgen
  1. Kawasaki KZ550B BJ1981
  2. Yamaha F6FAZER BJ2006
  3. BMW S1000R BJ2017
Benutzeravatar
JuMei1965
 
Beiträge: 60
Registriert: 22.04.2018, 20:08
Wohnort: 42551
Motorrad: S1R 2017

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Maddy1313 » 15.08.2018, 05:30

Habe die von Wunderlich gestern montiert.
Kühlmittelschlauch liegt links an, Wunderlich liefert aber Gewebeband zum umwickeln mit.
So ganz zufrieden bin ich mit den Teilen deswegen aber irgendwie nicht.
Benutzeravatar
Maddy1313
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.06.2017, 18:56
Motorrad: S1000R

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon DannyP » 15.08.2018, 11:03

Gebe Dir recht, hätte von Wunderlich auch mehr erwartet aber die haben für diesen BMW Konstruktionsfehler wahrscheinlich auch keine andere Lösung.

Was mich interessieren würde, ob die Halterung im Bereich vom Kühlerschlauch abgerundet oder eher scharfkantig ist. Man könnte ja die Halterung in dem Bereich etwas rund feilen, die Frage ist dann nur ob sich das negativ auf die Stabilität der gesamten Pad-Konstruktion auswirkt. Kannst Du paar Fotos zeigen wie die Dinger montiert ausschauen und vlt auch vom Bereich Kühlerschlauch
DannyP
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: BMW S1000R

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon Maddy1313 » 15.08.2018, 11:31

DannyP hat geschrieben:Gebe Dir recht, hätte von Wunderlich auch mehr erwartet aber die haben für diesen BMW Konstruktionsfehler wahrscheinlich auch keine andere Lösung.

Was mich interessieren würde, ob die Halterung im Bereich vom Kühlerschlauch abgerundet oder eher scharfkantig ist. Man könnte ja die Halterung in dem Bereich etwas rund feilen, die Frage ist dann nur ob sich das negativ auf die Stabilität der gesamten Pad-Konstruktion auswirkt. Kannst Du paar Fotos zeigen wie die Dinger montiert ausschauen und vlt auch vom Bereich Kühlerschlauch


So scharf ist die Kante jetzt auch nicht. Außerdem ist dort direkt eine Senkkopfschraube.
Ich musste bei mir aber vorher schon mal die Seitenverkleidung nacharbeiten, weil sie Spuren im Schlauch hinterlassen hat.

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich die Teile dranlasse. Stört mein ästhetisches Empfinden doch etwas :haue: :haue: :haue:
Rückgabe wird aber leider nicht mehr möglich sein.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-08-15 um 12.25.39.png
Bildschirmfoto 2018-08-15 um 12.25.20.png
Bildschirmfoto 2018-08-15 um 12.24.45.png
Bildschirmfoto 2018-08-15 um 12.24.45.png (369.23 KiB) 1239-mal betrachtet
Bildschirmfoto 2018-08-15 um 12.24.16.png
Benutzeravatar
Maddy1313
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.06.2017, 18:56
Motorrad: S1000R

Re: Crashpads neues Modell 2017 S1000R

Beitragvon manuel353 » 15.08.2018, 17:23

Ich habe meine heute auch werhalten und werde sie am Wochenende mal probehalber montieren. Das mit dem Schlauch ist mir auch echt ein Dorn im Auge. Dazu finde ich ( zumindest auf den Bildern hier ) die absolut hässlich. Die von GSG sahen definitiv besser aus.
Werde schauen wie das ist sonst gehen die auch zurück. Dann muss ich halt ohne leben
manuel353
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.07.2018, 07:00
Motorrad: S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste