S1R 2017 Auspuff

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Unaimed » 30.04.2018, 12:35

Im 5. und 6. Gang ist egal welche Drehzahl, die Klappe ist offen, ist so programmiert, da die EURO 4 Lautstärkenmessung im 4. Gang gemacht wird.
Die unteren Gänge sind bis ca. 5000 Umdrehungen leiser, weil die Klappe noch zu ist.
Das Blubbern beim Gas wegnehmen tritt ab ca. 3500 Umdrehungen auf.
Unaimed
 
Beiträge: 34
Registriert: 29.01.2017, 14:12
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Werbung

Werbung
 

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon pasika » 01.05.2018, 06:35

Unaimed hat geschrieben:Im 5. und 6. Gang ist egal welche Drehzahl, die Klappe ist offen, ist so programmiert, da die EURO 4 Lautstärkenmessung im 4. Gang gemacht wird.
Die unteren Gänge sind bis ca. 5000 Umdrehungen leiser, weil die Klappe noch zu ist.
Das Blubbern beim Gas wegnehmen tritt ab ca. 3500 Umdrehungen auf.

Danke also eine Softwaregschicht
pasika
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.08.2017, 14:19
Motorrad: s1000r

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Frankster » 01.05.2018, 06:37

Klappensteuerung
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R 17 + Honda SP1

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Baeschtu » 02.05.2018, 08:14

Hallo zusammen,

ich spiele mitr dem Gedanken mir einen GP 70 R für meine S1000r 2017 zu bestellen. In der Schweiz wird dieser über den Generalimporteur für ca. 1300 CHF verkauft. In Euro sind das 1100.-- Im Vergleich dazu kann ich das Teil über Deutschland für 760 Euro bestellen. Ich habe ein Deutsches Postfach in Rheinfelden. Somit also kein Problem...

ABER!!!

Ich brauche für die Schweiz ein DTC Gutachten. Sonst kann/darf ich den Topf in der Schweiz nicht fahren. Kennst sich jemand damit aus (Schweizer Kollegen im Forum). Eventuell hat da jemand mit Erfahrungen.

Besten Dank für eure Hilfe
Baeschtu
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.02.2017, 11:27
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon herbyei » 02.05.2018, 10:44

Baeschtu hat geschrieben:Ich brauche für die Schweiz ein DTC Gutachten. Sonst kann/darf ich den Topf in der Schweiz nicht fahren. Kennst sich jemand damit aus (Schweizer Kollegen im Forum). Eventuell hat da jemand mit Erfahrungen.


nicht melde- und prüfpflichtig wenn eine genehmigung vorhanden ist, die der lieferant bestätigt: https://www.baselland.ch/politik-und-be ... en/auspuff
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1943
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Frankster » 06.05.2018, 19:27

Heute meine Vollgasfahrt auf der AB absolviert, Cobra mit db eater ... Es fehlen tatsächlich ein paar PS.
Sie geht zwar auch auf Vmax, aber es dauert länger als mit Original ESD oder Cobra ohne db eater.

Während die S1R mit dem Cobra ohne db eater förmlich in den Begrenzer springt, kratzt sie mit db eater nur leicht am Begrenzer.
Der Punch in den oberen Drehzahlbereichen fehlt, bzw. ist viel seichter.

Auch beim anschließenden Angasen auf der Landstraße merkt man, es fehlen gefühlte 5-10 PS.
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R 17 + Honda SP1

Re: S1R 2017 Auspuff

Werbung


Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Frankster » 06.05.2018, 19:36

Kann natürlich auch sein, dass mich die Aufpraller von gefühlt Millionen von Insekten abgebremst haben ;-)
Dateianhänge
Friedhof der Flügeltiere.jpg
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R 17 + Honda SP1

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon agentsmith1612 » 06.05.2018, 22:30

Frankster hat geschrieben:Sie geht zwar auch auf Vmax, aber es dauert länger als mit Original ESD oder Cobra ohne db eater.
Während die S1R mit dem Cobra ohne db eater förmlich in den Begrenzer springt


Wie hast du das denn ausprobiert?
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 96
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Frankster » 07.05.2018, 06:50

agentsmith1612 hat geschrieben:
Frankster hat geschrieben:Sie geht zwar auch auf Vmax, aber es dauert länger als mit Original ESD oder Cobra ohne db eater.
Während die S1R mit dem Cobra ohne db eater förmlich in den Begrenzer springt


Wie hast du das denn ausprobiert?

So mit Vollgas und Kopf auf dem Tank.
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R 17 + Honda SP1

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon herbyei » 07.05.2018, 08:14

.
@Frankster: kannst du mir sagen wie deine db-eater aufgebaut sind, bzw. ein bild von denen einstellen. seitenansicht würde reichen, wenn du dazu schreibst ob das rohr vorne offen oder geschlossen ist.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1943
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Frankster » 07.05.2018, 11:22

herbyei hat geschrieben:.
@Frankster: kannst du mir sagen wie deine db-eater aufgebaut sind, bzw. ein bild von denen einstellen. seitenansicht würde reichen, wenn du dazu schreibst ob das rohr vorne offen oder geschlossen ist.
Dateianhänge
1-5.jpg
1-4.jpg
1-3.jpg
1-2.jpg
1-1.jpg
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R 17 + Honda SP1

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Mukansa » 10.05.2018, 11:14

Hallo Kollegen der S1R Fraktion ;)

Zum Thema Auspuff möchte ich an einen bereits benannten Bekannten erinnern...

Der ist an meiner seit 2 Jahren verbaut und leistet bezüglich Laufkultur, Werten und Geräuschkulisse beste Ergebnisse.
Der Durchzug ab Standgas ist stärker und ohne Loch. Merkt man sofort im Gegensatz zur Serie.
Ich habe ihn bis auf das LOGO handpoliert. Dauert bei TITAN etwas länger aber die Optik ist wohl über alle Zweifel erhaben.
Der Endtopf passt sehr gut zum ebenfalls polierten Edelstahl Auspuffbereich.
Klanglich ist er hörbar lauter, rotzfrech und man hat irgendwie ständig Wartepausen durch Kontrollen der GRÜNEN/BLAUEN.
Im April abgeholt zum Auslauf und schon 3 x angehalten worden...LOL
Na und!? Ist doch ein scheiss Stempel auf dem Topf.Was kann ich denn dafür, das die Italiener die Street und Race Version wegen Kosteneinsparung gleich produzieren !?

Hier mal ein "Kaltstart-Link"..

https://www.youtube.com/watch?v=nng-m8bYKX8

Bei Betriebstemperatur knurrt die noch lauter! JUHUUUU ThumbUP
LG

Uwe aus Ffm.

PS...
Die Maschine lief bereits ca. 4 minuten warm und die Drehzal fürs Husten lag bei maximal 5000 U/Min.
Ich bin "Einfahrer" der ersten Stunde. Die Maschine lief immer mindesten 10 km bevor die ausgemacht wurde.
Das hier war mal eine "Ausnahme". Behandel das Mopped gut dann = Viel Spass...
Bin eben Techniker und weiss was Triebwerke mögen... winkG
Mukansa
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2018, 03:41

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Iceman64 » 10.05.2018, 12:48

Mukansa hat geschrieben:Hallo Kollegen der S1R Fraktion ;)

Zum Thema Auspuff möchte ich an einen bereits benannten Bekannten erinnern...

Der ist an meiner seit 2 Jahren verbaut und leistet bezüglich Laufkultur, Werten und Geräuschkulisse beste Ergebnisse.
Der Durchzug ab Standgas ist stärker und ohne Loch. Merkt man sofort im Gegensatz zur Serie.
Ich habe ihn bis auf das LOGO handpoliert. Dauert bei TITAN etwas länger aber die Optik ist wohl über alle Zweifel erhaben.
Der Endtopf passt sehr gut zum ebenfalls polierten Edelstahl Auspuffbereich.
Klanglich ist er hörbar lauter, rotzfrech und man hat irgendwie ständig Wartepausen durch Kontrollen der GRÜNEN/BLAUEN.
Im April abgeholt zum Auslauf und schon 3 x angehalten worden...LOL
Na und!? Ist doch ein scheiss Stempel auf dem Topf.Was kann ich denn dafür, das die Italiener die Street und Race Version wegen Kosteneinsparung gleich produzieren !?

Hier mal ein "Kaltstart-Link"..



https://www.youtube.com/watch?v=nng-m8bYKX8

Bei Betriebstemperatur knurrt die noch lauter! JUHUUUU ThumbUP
LG

Uwe aus Ffm.

PS...
Die Maschine lief bereits ca. 4 minuten warm und die Drehzal fürs Husten lag bei maximal 5000 U/Min.
Ich bin "Einfahrer" der ersten Stunde. Die Maschine lief immer mindesten 10 km bevor die ausgemacht wurde.
Das hier war mal eine "Ausnahme". Behandel das Mopped gut dann = Viel Spass...
Bin eben Techniker und weiss was Triebwerke mögen... winkG


OK, aber Euro4 ist anders ! winkG
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 804
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon Dragon_80 » 15.05.2018, 12:25

Euro 3-, Euro 4- und praxisnahe Messungen
So laut sind die Schalldämpfer wirklich

http://www.motorradonline.de/motorraede ... den/988542
Dragon_80
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2018, 23:32
Motorrad: S1000R 2017

Re: S1R 2017 Auspuff

Beitragvon magicmike » 22.05.2018, 13:03

Euro 4 zu Euro 3 leiser ?
S1R rein subjektiv ja.

Normal bin ich keine Anhänger lauten kreischenden Auspuffen aber von dem 2017er Akrapovic bin schon enttäuscht.
Da kommt ja gar nichts. Ein bischen kerniger könnte der schon sein.

Kann aber auch sein das meine Ohren von der 15er S1R von dem Serienpott versaut sind. Der hat ins Ohr gebrüllt.

Von MIVV gibt es jetzt den Suono. Auch eine Überlegung.
magicmike
 
Beiträge: 157
Registriert: 10.06.2015, 09:44
Motorrad: S1000R 2015

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste