Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 R - S1000R.

Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon OSM62 » 07.12.2017, 18:03

Hallo,
Michelin hat die Freigabe für den Road 5 für die S 1000 R für die verschiedenen Baujahre schon fertig.
Hier die Freigabe für die BMW S 1000 R - ab 2014:
S1000R_bis_2017_Michelin_Road_5.pdf
(124.68 KiB) 174-mal heruntergeladen

Hier die Freigabe für die BMW S 1000 R - ab 2017:
S1000R_ab_2017_Michelin_Road_5.pdf
(124.72 KiB) 148-mal heruntergeladen

So sieht er aus:
Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3606
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Werbung

Werbung
 

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon Iceman64 » 27.02.2018, 06:38

Über 40° Schräglage im Winter mit MICHELIN Pilot Road 5 - zu zweit




winkG
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 888
Registriert: 20.12.2014, 17:38
Motorrad: S1000R

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon OSM62 » 10.10.2018, 21:04

Jetzt bin ich den Michelin Road 5 schon im Januar im Vergleich mit den Marktteilnehmern
auf der S 1000 XR gefahren, und bei der Vorstellung mit der XR auch auf der Rennstrecke.
Und dann auf den Landstraßen in der Nähe von Sevilla auf diversen anderen Mopeds.
Aber es ist dann doch was anderes wenn man einen Reifen dann auf dem eigenen bekannten
Motorrad auf den eigenen Hausstrecken testen kann.

Bild

Bei der ersten Runde zum einfahren der Reifen, ich wollte noch zum "Freundlichen", habe ich
sofort eine Runde "Schladernring" mit eingearbeitet. Entgegen meinem sonstigen sehr runden
Fahrstil ohne große hektische Fahrmanöver wenn ich alleine unterwegs bin, heute mal mit
richtig ankern und Gas geben aus niedrigen Gängen. Nach 20 Kilometern war dann mal wieder
ein neuer Satz Reifen eingefahren. Um alle wichtigen Kriterien beurteilen zu können musste
ich aber meine schnelle Runde (Stück kurvenreiche A 4) noch zusätzlich fahren.
Nach Michelin Power RS und Pirelli Rosso Corsa 2 nun ein (sehr sportlicher) Tourenreifen.

Bild

Neben dem bekannten von mir favorisierten neutralen Einlenkverhalten bis hinauf zur zur
Reifenkante, habe ich selten so viel Gefühl beim angasen in richtigen Schräglagen verspürt.
Auch hatte ich in letzter Zeit selten einen Reifen bei dem es mir so viel Spaß gemacht hat
beim bremsen meine S 1000 R auf das Vorderrad zu stellen. Auch die Art wie sich der Reifen
hier beim bremsen generell mit den Asphalt verzahnt habe ich bei den zuletzt gefahrenen Reifen
nicht so erlebt. Die Stabilität im Bereich der Höchstgeschwindigkeit ist schon gut, kann aber wie
beim Power RS durch Absenkung des Luftdrucks auf 2,3/2,5 noch auf sehr gut verbessert werden,
was ich auch vor der nächsten Tour auch so einstellen werde.
Ich hätte nie gedacht das der Michelin Road 5 so gut auf der BMW S 1000 R funktioniert.
Mit dem Road 5 fahre ich, weil er mehr Vertrauen vermittelt, auf den mir bevorzugten Strecken
sogar noch flotter als mit dem Power RS oder den Pirelli Diablo Rosso Corsa 2.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3606
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon Fafnir » 11.10.2018, 06:07

OSM62 hat geschrieben: ...
Mit dem Road 5 fahre ich, weil er mehr Vertrauen vermittelt, auf den mir bevorzugten Strecken
sogar noch flotter als mit dem Power RS ...


Miescha !

Wie kann das sein ?

Der Road 5 hat die Technik vom Power RS geerbt, ist aber vom Gummi her mehr auf Laufleistung ausgelegt.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 651
Registriert: 01.01.2015, 09:18
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon Bodo2009 » 11.10.2018, 08:02

und nach dem ändern der Kontur am 190-55er klappt es auch mit der TC und der Nutzung der ganzen Reifenlauffläche....
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.02.2013, 13:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon OSM62 » 11.10.2018, 08:47

Fafnir hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben: ...
Mit dem Road 5 fahre ich, weil er mehr Vertrauen vermittelt, auf den mir bevorzugten Strecken
sogar noch flotter als mit dem Power RS ...


Miescha !

Wie kann das sein ?

Der Road 5 hat die Technik vom Power RS geerbt, ist aber vom Gummi her mehr auf Laufleistung ausgelegt.

Der Road 5 fühlt sich trotz des bis jetzt gefahrenen "vollen" Reifendruck gegenüber
Power RS und Diablo Rosso Corsa 2 geschmeidiger an und vermittelt mir dadurch
mehr Gefühl für die Straße. Dadurch habe ich mehr Vertrauen und fahre dadurch flotter
obwohl mit den anderen technisch mehr möglich ist. Das die aktuellen Tourenreifen
außerhalb der Rennstrecke über genug Performance verfügen, darüber sind wir uns
glaub ich einig.
Wie ein Rennmotorrad auch immer auf einen bestimmten Rennreifen abgestimmt werden muss,
so stelle ich mittlerweile immer mehr fest, das auf "normalen" Mopeds auch bestimmte
Reifen bessere harmonieren.
Erinnert mich an den Anfang diesen Jahres wo ich die Suzuki GSX-S1000 mit dem eigentlich
sehr guten M7RR gefahren bin. Damit fuhr die GSX-S1000 aber übernervös und kippelig,
besonders wenn man die Linie korrigieren musste die Kurven. Später habe ich das gleiche
Motorrad nochmal mit einem Bridgestone T31 fahren können, und siehe da, auf einmal kann
die GSX-S1000 ganz neutral, ohne nervös zu wirken durch die kurven gezirkelt werden.
Bei der S 1000 R sind die zu erfahrenden Unterschiede in der "Eigenschaftswertungen" zwar
viel geringer als bei der Suzuki, aber für meinen Popometer aber trotzdem so relevant,
das ich mir mit dem Road 5 noch frechere Linien zutraue.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3606
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Werbung


Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon Revan » 11.10.2018, 10:10

Wie war die Laufleistung Power RS und Road 5 bei dir?
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Motorrad: S1KR

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon OSM62 » 11.10.2018, 10:54

Revan hat geschrieben:Wie war die Laufleistung Power RS und Road 5 bei dir?

Habe Sie nicht bis ganz zu ende gefahren, bei mir halten die Reifen wegen meinem
im Durchschnitt eher sehr runden Fahrstil auf R oder XR so um 6-7000 Kilometer.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3606
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon Revan » 11.10.2018, 12:44

Beide? scratch
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Motorrad: S1KR

Re: Freigabe - Michelin Road 5 - S 1000 R - alle Baujahre

Beitragvon OSM62 » 11.10.2018, 12:58

Revan hat geschrieben:Beide? scratch

Beide.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3606
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R


Zurück zu R - S 1000 R - Reifen - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste