Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon puschkinSky » 10.02.2018, 19:48

ThumbUP kann leider noch nichts sagen, gehe aber sehr stark davon aus das mir die ganze sache sehr gefallen wird!
:clap: fazit schreib ich gerne doch ;)
Dateianhänge
DSC_1720.jpg
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild

Bild
Benutzeravatar
puschkinSky
 
Beiträge: 70
Registriert: 18.03.2017, 16:47
Motorrad: S1000R, Kawasaki 750

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Werbung

Werbung
 

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon TomS1000R14 » 21.02.2018, 09:48

puschkinSky hat geschrieben:https://www.rs2e.de/

kennt jemand diese firma - damit schon erfahrungen gemacht?!


Ich habe meine 2014er komplett auf die neue Technik umgebaut, sprich hoch und runter ohne kuppeln, dazu noch das Powermapping, etc.

Funktioniert sehr gut.

Ich habe die Jungs beim IDM Finale letztes Jahr am Hockheimring persönlich kennengelernt. Top Service und super kundenorientiert.

Ich kann es nur empfehlen.

Fazit: Schalten geht mit deren Software noch nen ticken schneller und die Zündunterbrechung ist noch sanfter geworden, sprich wenn man unter hoher Last schaltet, ist das Rucken wesentlich geringer und kürzer.
TomS1000R14
 
Beiträge: 55
Registriert: 01.07.2016, 14:01
Motorrad: S1000R '14

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon puschkinSky » 21.02.2018, 12:34

TomS1000R14 hat geschrieben:
puschkinSky hat geschrieben:https://www.rs2e.de/

kennt jemand diese firma - damit schon erfahrungen gemacht?!


Ich habe meine 2014er komplett auf die neue Technik umgebaut, sprich hoch und runter ohne kuppeln, dazu noch das Powermapping, etc.

Funktioniert sehr gut.

Ich habe die Jungs beim IDM Finale letztes Jahr am Hockheimring persönlich kennengelernt. Top Service und super kundenorientiert.

Ich kann es nur empfehlen.

Fazit: Schalten geht mit deren Software noch nen ticken schneller und die Zündunterbrechung ist noch sanfter geworden, sprich wenn man unter hoher Last schaltet, ist das Rucken wesentlich geringer und kürzer.


hab inzwischen auch das "race" mapping und den schaltassi pro , alles bereits verbaut leider kann noch nichts sagen
aber durch die öfteren telefonate und den austausch bin ich auf jeden fall guter dinge das mir das ganze sehr gefallen wird!
vor allem ist jetzt auch die arrow anlage mit integriert und bringt die leistung was sie soll ThumbUP
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild

Bild
Benutzeravatar
puschkinSky
 
Beiträge: 70
Registriert: 18.03.2017, 16:47
Motorrad: S1000R, Kawasaki 750

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon TomS1000R14 » 21.02.2018, 13:38

Deine Arrow ist aber nicht für die Straße zugelassen oder?

Mir ist meine mit "nur" dem Aktra Slip-On ja schon fast zu laut.
TomS1000R14
 
Beiträge: 55
Registriert: 01.07.2016, 14:01
Motorrad: S1000R '14

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon puschkinSky » 21.02.2018, 13:56

TomS1000R14 hat geschrieben:Deine Arrow ist aber nicht für die Straße zugelassen oder?

Mir ist meine mit "nur" dem Aktra Slip-On ja schon fast zu laut.



mit original brotkasten ist dir zu laut?!
für mich 1:1 der gleiche klang wie original neenee arbroller

der esd hat eine zulassung für die s1000r als einzigster hersteller
mit katpatrone wenn nötig!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild

Bild
Benutzeravatar
puschkinSky
 
Beiträge: 70
Registriert: 18.03.2017, 16:47
Motorrad: S1000R, Kawasaki 750

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon TomS1000R14 » 21.02.2018, 16:02

Ah ok, MIT Kat Patrone. Na dann hab ich nichts gesagt.
TomS1000R14
 
Beiträge: 55
Registriert: 01.07.2016, 14:01
Motorrad: S1000R '14

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Werbung


Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon puschkinSky » 21.02.2018, 19:35

TomS1000R14 hat geschrieben:Ah ok, MIT Kat Patrone. Na dann hab ich nichts gesagt.



ich hab keine drinnen kiss arbroller
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild

Bild
Benutzeravatar
puschkinSky
 
Beiträge: 70
Registriert: 18.03.2017, 16:47
Motorrad: S1000R, Kawasaki 750

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Stocki » 10.03.2018, 09:28

Morgen,

bin seit gestern Abend auch mit dem Pro unterwegs. Großes Lob an den Bono für seine Unterstützung. Konnte es mir nicht verkneifen Gestern um 22.30 noch ne Runde bei 1 Grad auf Supercorsa SP zu fahren. ThumbUP

Ich finde, dass das knallen am Auspuff jetzt öfter ist. Geräusche an der Airbox beim Hochschalten auch klanglich noch besser..... winkG
Benutzeravatar
Stocki
 
Beiträge: 466
Registriert: 03.08.2014, 21:14
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R 2014

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon moRitz » 12.03.2018, 20:18

Ich konnte den SA Pro gestern auch endlich etwas ausführlicher testen.

Hochschalten funktioniert, wie hier bereits mehrfach erwähnt, jetzt deutlich besser.
Sauber und schnell sitzen die Gänge, ganz ohne ruckeln ThumbUP
Das war davor nicht immer der Fall.

Mit dem herunterschalten ist es, zumindest bei mir, etwas schwieriger.

Meistens flutschen die Gänge sauber und leicht rein, manchmal bedarf es einer kräftigeren Betätigung des Schalthebels und ab und zu will der Gang auch gar nicht rein scratch

Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht oder bin ich ein Einzelfall?
Benutzeravatar
moRitz
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.04.2016, 13:36
Wohnort: Hilpoltstein
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon rennstrecke » 12.03.2018, 20:31

Hast du die Adaptionswerte zurückgesetzt und dann neu adaptiert?
War bei mir auch nötig bevor es ordnungsgemäß funktioniert hat.
Benutzeravatar
rennstrecke
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2010, 10:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon moRitz » 12.03.2018, 21:01

Das Zurücksetzen funktioniert ja nur über die Diagnosesoftware, oder?

Die steht mir leider nicht zur Verfügung.
Benutzeravatar
moRitz
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.04.2016, 13:36
Wohnort: Hilpoltstein
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon rennstrecke » 12.03.2018, 21:03

Ja über die Diagnosesoftware oder über Tools wie das GS-911 oder ähnlich.
Im Zweifel kann dein Freundlicher das aber auch ;-)

Ansonsten schick mir mal ne PN, ich habe nen Kontakt in deiner Nähe die das für dich erledigen können.
Benutzeravatar
rennstrecke
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.06.2010, 10:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon moRitz » 13.03.2018, 21:00

In einem Monat hab ich sowieso die 10.000er Wartung, dann lasse ich den SA gleich beim Freundlichen neu anlernen und berichte dann nochmal ;-)
Benutzeravatar
moRitz
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.04.2016, 13:36
Wohnort: Hilpoltstein
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Pepic-Motorsport » 14.03.2018, 01:29

moRitz hat geschrieben:In einem Monat hab ich sowieso die 10.000er Wartung, dann lasse ich den SA gleich beim Freundlichen neu anlernen und berichte dann nochmal ;-)

Du machst dir das Leben auch unnötig schwer... :roll: .
Wieso Rufst du mich nicht einfach an und fragst was zu machen ist?
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 991
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon puschkinSky » 05.04.2018, 12:56

also zum thema assi pro, kann man sich schon leisten ThumbUP
bin gestern das zweite mal etwas steiler gefahren und bin begeistert
klappt super alles :clap: vor allem das runterschalten ohne zu kuppeln vor einer kurve oder am kurvenausgang
bringt einiges an ruhe rein vor allem man bleibt permanent am gas arbroller

ThumbUP winkG
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

MarcusBild

Bild . Bild . Bild

Bild
Benutzeravatar
puschkinSky
 
Beiträge: 70
Registriert: 18.03.2017, 16:47
Motorrad: S1000R, Kawasaki 750

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste