Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Stocki » 01.05.2017, 17:03

LSE380 hat geschrieben:Ich habe den Schaltautomat nun auch nachgerüstet. Umbau gute 2 Stunden dank guter Anleitung. ThumbUP
Morgen Probefahrt rauch
20170420_183201.jpg


Ist der Schaltassi gegenüber original gedreht eingebaut?
Benutzeravatar
Stocki
 
Beiträge: 466
Registriert: 03.08.2014, 21:14
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R 2014

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Werbung

Werbung
 

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon LSE380 » 01.05.2017, 17:54

Ja wird umgebaut vom Pepic geliefert.
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 374
Registriert: 12.06.2015, 10:04
Motorrad: -

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Lilmike » 01.05.2017, 20:39

LSE380 hat geschrieben:Wenn du so fragst ...hm scratch
Kann mir nicht vorstellen das man während man am Gas ist runterschalten kann.
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Das steht in der 2017er
Unbenannt.png

Probiere es doch mal bei der nächsten Fahrt aus, habe bei konstanter Drehzahl mit der 2017er runterschalten können von Gang 5 bis Gang 2, habe es wiedrrum gar nicht ohne Gasgriffstellung versucht. Sogar bei minimal Beschleunigung habe ich runterschalten können.

Das mit der Anleitung hatte ich bereits schon gesehen, dort steht nicht eindeutig drin, dass die Drosselklappe geschlossen sein muss.
Also wenn es testen könntest wäre es optimal.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Chart11 » 01.05.2017, 20:48

Bei mir (s1R 2017) funktioniert das Runterschalten auch mit geöffneter Drosselklappe. Zumindest im Teillastbereich. Unter Vollast habe ich (noch) nicht probiert...
Chart11
 
Beiträge: 62
Registriert: 15.04.2012, 11:42
Motorrad: S1R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Kurvensuchti » 01.05.2017, 21:53

Wodurch begründet sich die Notwendigkeit von Teillast beim Runterschalten per Blipper?
Ich verstehe den Sinn nicht. Ich verringere die Geschwindigkeit also schalte ich herunter und nutze dabei die Motorbremse.
Oder gibt es im Fahrbetrieb Situationen, die das begründen? Und wenn ja, welche?
Man macht das doch eigentlich dann, wenn man keinen Schaltautomat hat um dann die Zugkraft des Motors oder die Schleppkraft des Hinterrades beim Hoch- oder Runterschalten aus dem Getriebe zu nehmen. Oder liege ich da falsch?
*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 234
Registriert: 31.10.2014, 19:09
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon OSM62 » 02.05.2017, 09:18

Kurvensuchti hat geschrieben:Wodurch begründet sich die Notwendigkeit von Teillast beim Runterschalten per Blipper?

Das sollten die Antworten glaube ich gar nicht sagen.

Es geht hier eher darum das, im Gegensatz zu dem was in der Bedienungsanleitung steht,
der Schaltassi Pro beim runter schalten auch funktioniert, wenn das Gas nicht geschlossen
ist. Meiner Erfahrung nach z. B, so: Mann fährt im 4. Gang konstant 50 km/h und kann dann
mit Hilfe des Blippers runter schalten.
Die im nächst niedrigeren Gang notwendige Drehzahl muss halt höher sein, wie die vorher
(durch den Gasgriff) vorgegebene Drehzahl.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3424
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Werbung


Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Lilmike » 02.05.2017, 20:06

OSM62 hat geschrieben:
Kurvensuchti hat geschrieben:Wodurch begründet sich die Notwendigkeit von Teillast beim Runterschalten per Blipper?

Das sollten die Antworten glaube ich gar nicht sagen.

Es geht hier eher darum das, im Gegensatz zu dem was in der Bedienungsanleitung steht,
der Schaltassi Pro beim runter schalten auch funktioniert, wenn das Gas nicht geschlossen
ist. Meiner Erfahrung nach z. B, so: Mann fährt im 4. Gang konstant 50 km/h und kann dann
mit Hilfe des Blippers runter schalten.
Die im nächst niedrigeren Gang notwendige Drehzahl muss halt höher sein, wie die vorher
(durch den Gasgriff) vorgegebene Drehzahl.

Und wenn es wohl auch so sein wird ist es doch gut.
Besser es funktioniert etwas zusätzlich(nicht wirklich, wird ja wohl von BMW so gewollt sein) als weniger.
Eine Notwendigkeit hat hier keiner in Aussicht gestellt wie du schon richtig geantwortet hast.
Aber das es auch so geht werden doch einige 17er R, XR und RR Treiber bereits festgestellt haben geh ich jetzt mal von aus.

Die von dir genannte höhere Drehzahl im nächst niedrigen Gang wird ja softwaregesteuert angepasst, passt. ThumbUP
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Kurvensuchti » 10.05.2017, 16:41

Heute eingebaut. War alles sehr gut beschrieben und allein in ca. 1,5 Std erledigt. ThumbUP
Beim ersten Anlassen keine Fehlermeldung. Also alles gut.
Morgen wird der Blipper getestet.
*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 234
Registriert: 31.10.2014, 19:09
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Lilmike » 10.05.2017, 18:41

Kurvensuchti hat geschrieben:Heute eingebaut. War alles sehr gut beschrieben und allein in ca. 1,5 Std erledigt. ThumbUP
Beim ersten Anlassen keine Fehlermeldung. Also alles gut.
Morgen wird der Blipper getestet.

wie hast du den Tank gelöst und abgemacht ohne 2. Hand, der muss doch links+rechts am Rahmen gelöst werden?
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Kurvensuchti » 10.05.2017, 19:31

Warum sollte der Tank gelöst werden? scratch
*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 234
Registriert: 31.10.2014, 19:09
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Lilmike » 10.05.2017, 20:50

Kurvensuchti hat geschrieben:Warum sollte der Tank gelöst werden? scratch

Für die Verlegung der Zusatzkabel oder muss er nicht, wäre natürlich mir entgegend kommend. :D
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon LSE380 » 10.05.2017, 22:10

Bin heute nochmal zum fahren gekommen. Man kann tatsächlich im Teillastbetrieb runterschalten. ThumbUP
Ergibt auch sinn nicht immer das Gas schließen zu müssen. Man will ja nicht bei jedem Downshift mit der Motorbremse runtergebremst werden.
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 374
Registriert: 12.06.2015, 10:04
Motorrad: -

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Lilmike » 10.05.2017, 23:13

LSE380 hat geschrieben:Bin heute nochmal zum fahren gekommen. Man kann tatsächlich im Teillastbetrieb runterschalten. ThumbUP
Ergibt auch sinn nicht immer das Gas schließen zu müssen. Man will ja nicht bei jedem Downshift mit der Motorbremse runtergebremst werden.

finde ich doch dann beim Überholen auch gut und spart dabei noch mal bisschen Zeit.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Kurvensuchti » 11.05.2017, 16:37

Chapeau Pepic :bier:

Heute, bei perfekten Wetter ca. 300km abgespult. Lieber Pepic, genau so habe ich es mir vorgestellt. ThumbUP
Als Referenz zu Deiner Blipper-Lösung diente mir nur die 16'ner XR und die 16'ner S1000RR. Dein Blipper funktioniert allerdings wesentlich besser. Ach und der Downshift im Teillastbereich ist tatsächlich nutzbringend. Hätte nicht gedacht, dass das derart perfekt funktioniert.
Im ersten Moment schreckte mich Dein Preis ein wenig - wenn man aber den Wertverlust meiner 15'ner und den Mehrwert einer 17'ner gegenrechnet, ist es im Nachhinein gesehen geradezu ein Schnäppchen. So gesehen ist Deine Blipper-Lösung noch viel zu billig.
Ich hatte ernsthaft über einen Wechsel zur 17'ner nachgedacht. Das hat sich nun aber erledigt.

Danke Dir noch mal. Super Job ThumbUP
*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 234
Registriert: 31.10.2014, 19:09
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Schaltassistent Pro nachrüstbar?

Beitragvon Pepic-Motorsport » 12.05.2017, 00:10

Kurvensuchti hat geschrieben:Chapeau Pepic :bier:

Heute, bei perfekten Wetter ca. 300km abgespult. Lieber Pepic, genau so habe ich es mir vorgestellt. ThumbUP
Als Referenz zu Deiner Blipper-Lösung diente mir nur die 16'ner XR und die 16'ner S1000RR. Dein Blipper funktioniert allerdings wesentlich besser. Ach und der Downshift im Teillastbereich ist tatsächlich nutzbringend. Hätte nicht gedacht, dass das derart perfekt funktioniert.
Im ersten Moment schreckte mich Dein Preis ein wenig - wenn man aber den Wertverlust meiner 15'ner und den Mehrwert einer 17'ner gegenrechnet, ist es im Nachhinein gesehen geradezu ein Schnäppchen. So gesehen ist Deine Blipper-Lösung noch viel zu billig.
Ich hatte ernsthaft über einen Wechsel zur 17'ner nachgedacht. Das hat sich nun aber erledigt.

Danke Dir noch mal. Super Job ThumbUP


Vielen dank über deine und alle weiteren Positiven Rückmeldungen.
Es freut mich riesig das ihr allesamt mit dem Umbausatz zufrieden seit :D .
Was ich euch noch ans Herz legen kann ist das Power Mapping für die S1000R jeweils für Serien oder Racing Auspuff Anlage ThumbUP .
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 997
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste