Kühlflüssigkeit

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Kühlflüssigkeit

Beitragvon herbyei » 18.04.2018, 16:12

Banane hat geschrieben:Nachtrag:
Ich habe mal bei BMW angefragt und folgende Antwort am 18.04.2018 bekommen:

Das originale Kühler-/Gefrier-/Korrosionsschutzmittel erhalten Sie in einem 1,5-l-Gebinde unter der Teilenummer 83 51 2 445 463 über Ihren BMW Motorrad Partner. Er hat dieses Mittel vorrätig oder wird es gerne für Sie besorgen.

D.h. alle bisher genannten Nummern sind nicht mehr gültig.



die 83512445463 für die 1,5l kühlmittel stimmt aktuell, habe ich auch gerade geordert.

bzgl. der gültigkeit der nummern stimmt diese aussage so generell nicht. im laufe der produktentwicklung kommen neue teile zum einsatz die die alten teile ersetzen können oder auch nicht, diese info wird im etk dann entsprechend angegeben (ersetzt durch... oder bauzeitbegrenzung). bzw. erfolgt bei lieferantenwechsel auch mal erst eine andere teilenummer die später wieder korrigiert wird. damit jeder die passenden teile im etk erhält, wird die vinnummer hierzu eingegeben.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2101
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Kühlflüssigkeit

Werbung

Werbung
 

Re: Kühlflüssigkeit

Beitragvon DreadRock » 09.09.2018, 16:39

Hallo miteinander,

ich komme gerade von einer ausgedehnten Tour zurück und habe bemerkt, dass auf dem Kat Blau/grüne Spritzer sind.
Ich vermute mal Kühlmittel.

Ich kann aber nicht genau feststellen woher es kommt, hat einer ein Tipp?
Wird das von der Anschlussgarantie übernommen?

Danke schon mal im voraus!
Ride like a devil.... feel like a god!
Benutzeravatar
DreadRock
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.11.2017, 08:35
Motorrad: S1000RR 2014

Re: Kühlflüssigkeit

Beitragvon Supermic » 09.09.2018, 19:15

DreadRock hat geschrieben:Hallo miteinander,

ich komme gerade von einer ausgedehnten Tour zurück und habe bemerkt, dass auf dem Kat Blau/grüne Spritzer sind.
Ich vermute mal Kühlmittel.

Ich kann aber nicht genau feststellen woher es kommt, hat einer ein Tipp?
Wird das von der Anschlussgarantie übernommen?

Danke schon mal im voraus!


Kam bei mir von einer defekten Dichtung an der Wapu - wurde anstandslos von der (Anschluss-)Garantie getauscht.
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4005
Registriert: 22.05.2013, 19:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Kühlflüssigkeit

Beitragvon DreadRock » 09.09.2018, 19:50

Danke dir.
Werde morgen mal beim freundlichen anrufen.
Ride like a devil.... feel like a god!
Benutzeravatar
DreadRock
 
Beiträge: 56
Registriert: 03.11.2017, 08:35
Motorrad: S1000RR 2014

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast