Konstantfahrruckeln - KFR - BMW S 1000 R

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Konstantfahrruckeln - KFR - BMW S 1000 R

Beitragvon OSM62 » 04.09.2018, 18:09

Nach den Posts zum Konstantfahrruckeln bei der S 1000 XR:
Besonders hier:
viewtopic.php?f=40&t=15409&start=15#p251597
und hier:
viewtopic.php?f=40&t=17206&start=30#p251548

und da der Motor von XR und R ja gleich ist habe ich heute meinen :D aufgesucht und das Problem angesprochen.
Bei meinen normalen Fahrstil "umfahre" (durch ganz leicht Last durch fahren im höchsten Gang) ich den Bereich
des KFR ja meistens, aber trotzdem gibt es Situationen wo das KFR stört, und so habe ich den Werkstattmeister
überredet mal im PUMA nach zu schauen ob es da wirklich was gibt.
Dann haben wir noch kurz entschlossen Strom und dann den Diagnosecomputer an meine S 1000 R angeschlossen.
Neben einem Update für die Motorsteuerung war noch Updates für 2 andere Module (habe ich leider vergessen welche
es waren) verfügbar. Innerhalb von 10 Minuten waren dann alle Module aktuell.
Dann halt noch Gasgriff anlernen, DDC anlernen, Schaltassi habe ich beim weg fahren selber angelernt.

Dann auf dem Rückweg nach Hause die verschiedenen Bereiche wie z. B. 3. Gang-60 km/h oder 6. Gang-50km/h
mehrfach aufgesucht und die verschiedenen Fahrzustände angetestet.
Geschwindigkeit halten ist ruhiger geworden und was noch angenehmer ist, der Übergang beim leichten Gas anlegen
aus diesen Bereichen ist weicher.

Da gibt es wohl einige User die fahren nur Kurzstrecke oder dauernd untertourig und da gibt es scheinbar wohl Fälle
das die Ventile verkoken. Wie im Bild des 2. Links beschrieben ist so ein R oder XR Motor ein Hochleichstungsmotor
und will und muss mal gedreht werden.
Also mache ich dann eigentlich alles richtig wenn ich meine Hausrunde variiere und ab und zu ein Stück Vollgas auf
der BAB mit einbaue.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3605
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Konstantfahrruckeln - KFR - BMW S 1000 R

Werbung

Werbung
 

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste