Ist das die Gabel oder die Bremse???

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon spskiller » 16.06.2018, 20:00

Servus,

gestern ist es mir zum ersten Mal aufgefallen, als ich an langsam, mit gezogener Kupplung an eine rote Ampel rangerollt bin.

Den letzten Meter, also kurz vor dem Stillstand hat an Vorderrad/Gabel/Lenke was vibriert, es ist schwer zu beschreiben.
"Stempeln" trifft es wohl am besten. Oder ein aktives ABS. Die Lampen waren aber aus.
Beim Halten vor der Garage war es dann wieder.

Heute habe ich es ein paar mal provoziert, es ist definitiv da, und es kotzt mich an.

Was kann das denn sein?

Für Hinweise bin ich sehr dankbar!

Micha
spskiller
 
Beiträge: 40
Registriert: 30.05.2017, 20:42
Motorrad: S1000R 2017

Ist das die Gabel oder die Bremse???

Werbung

Werbung
 

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon Mavro » 16.06.2018, 21:49

höchstwahrscheinlich die Bremsel. Ist aber nicht unbedingt ein Problem. Hatte ich schon bei einigen Motorrädern. Gerade, wenn ich mal längere Zeit eher vorsichtig gebremst hatte. Dann 'polieren' sich beläge und kleben. Geht meist wieder weg, wenn man mal (paarmal) die Bremse richtig fordert.
4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 192
Registriert: 05.03.2018, 15:52
Motorrad: S1000R-S1000XR-M2

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon RD350-YPVS » 16.06.2018, 22:18

Problem kenne ich nur bei BMW, sonst nicht. Nennt sich Bremsen Rubbeln. Hatte ich bei der XR. Wenn man von 50-0 Km/h leicht bremst, rubbelt das auf den letzten Metern. Neue Scheiben neue Beläge auf Garantie brachten keine Abhilfe. Erst nach Tausch auf TRW Scheiben und Beläge war es weg.
Grüße Bild
Benutzeravatar
RD350-YPVS
 
Beiträge: 481
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Hessen
Motorrad: BMW R1250GS

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon spskiller » 16.06.2018, 22:34

Danke für die Hinweise!

Meine Bremse quietscht seit ner Weile auch ein bisschen...

Bremsleistung ist aber voll da.
spskiller
 
Beiträge: 40
Registriert: 30.05.2017, 20:42
Motorrad: S1000R 2017

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon Serpel » 17.06.2018, 08:40

Verzogene Scheiben. Pulsieren auf den letzten Metern vor der Ampel und heftiges Rubbeln bei hohen Geschwindigkeiten, wenn heiß gefahren. Mit Bremsbelägen ist da nichts zu machen, da müssen neue Scheiben rein.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 R

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon RD350-YPVS » 17.06.2018, 09:28

In dem Fall hat das nix gebracht. Die neuen Scheiben von BMW haben das schon nach 100KM wieder gemacht.
Grüße Bild
Benutzeravatar
RD350-YPVS
 
Beiträge: 481
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Hessen
Motorrad: BMW R1250GS

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Werbung


Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon Michl » 17.06.2018, 11:00

Das hat nichts mit BMW oder den Bremsscheiben zu tun, sondern das ist eine besondere Eigenart der Brembo-Beläge.
Die bilden mit der Zeit auf den Scheiben einen Belag der zu diesen ungleichen Bremsverhalten (Rubbeln) führt.
Mach CL-XBK5 rein und wirst nie mehr dieses Rubbeln haben.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 411
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: Ist das die Gabel oder die Bremse???

Beitragvon RD350-YPVS » 17.06.2018, 11:14

Das war auch mein Eindruck. Das es an den Belägen liegt. Ich hatte aber trotzallem um Ruhe zu haben auch die Scheiben gewechselt.
Grüße Bild
Benutzeravatar
RD350-YPVS
 
Beiträge: 481
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Hessen
Motorrad: BMW R1250GS


Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste