Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon andyr62 » 26.04.2018, 18:23

Hallo Forum,
unterhalb der Wasserpumpe ist ein Stopefn mit einer Bohrung. Nach der letzten Fahrt
habe ich festgestellt, dass am Auspuff so weißlich/grüne Wasserflecken waren.
Bei der Sichtprobe hab ich dann diesen Stopefn entdeckt, wo es wohl rausgekommen ist.
An dem Tag war es so um die 28°, der Kühlwasserbehälter ist aber noch voll, war also nicht viel.
Jemand ne Idee?


IMG_0036.JPG
Viele Grüße
Andy
Benutzeravatar
andyr62
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.08.2015, 08:37
Motorrad: s1000r 2015

Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Werbung

Werbung
 

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Tobi89 » 28.04.2018, 12:28

Also ich habe im Rahmen der Garantie die Wasserpumpe tauschen lassen, kann es dir nur Empfehlen auch zu tun.
Ist's draußen hell, ab aufs Mopped aber schnell :D.
Benutzeravatar
Tobi89
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2016, 13:21
Wohnort: Waldbronn
Motorrad: S1000R

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Supermic » 28.04.2018, 13:46

Tobi89 hat geschrieben:Also ich habe im Rahmen der Garantie die Wasserpumpe tauschen lassen, kann es dir nur Empfehlen auch zu tun.


Exakt das habe ich auch getan letzten Sommer! [emoji1598]
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon RRwolli » 28.04.2018, 20:28

Supermic hat geschrieben:
Tobi89 hat geschrieben:Also ich habe im Rahmen der Garantie die Wasserpumpe tauschen lassen, kann es dir nur Empfehlen auch zu tun.


Exakt das habe ich auch getan letzten Sommer! [emoji1598]


wieviel Garantieverlängerungen schließt ihr ab. Je älter der Bock wird umso mehr nehmen die raus.
Ich hoffe der Themenersteller hat eine.
Meine Wasserpumpe wurde auch auf Garantie getauscht. Ist ja dann kein Einzelfall.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1670
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Tobi89 » 28.04.2018, 20:36

RRwolli hat geschrieben:
Supermic hat geschrieben:
Tobi89 hat geschrieben:Also ich habe im Rahmen der Garantie die Wasserpumpe tauschen lassen, kann es dir nur Empfehlen auch zu tun.


Exakt das habe ich auch getan letzten Sommer! [emoji1598]


wieviel Garantieverlängerungen schließt ihr ab. Je älter der Bock wird umso mehr nehmen die raus.
Ich hoffe der Themenersteller hat eine.
Meine Wasserpumpe wurde auch auf Garantie getauscht. Ist ja dann kein Einzelfall.

Gruß
Wolfgang


Also meine ist von 2016 und hatte das Problem Anfang 2017 von daher :D.
Ist's draußen hell, ab aufs Mopped aber schnell :D.
Benutzeravatar
Tobi89
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2016, 13:21
Wohnort: Waldbronn
Motorrad: S1000R

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Supermic » 28.04.2018, 20:51

RRwolli hat geschrieben:wieviel Garantieverlängerungen schließt ihr ab. Je älter der Bock wird umso mehr nehmen die raus.


Meiner Kenntnis nach werden bis zu einer Laufleistung von 50.000 km unabhängig vom Alter der Maschine Leistungen OHNE Abschläge bezahlt...

Insofern, was soll’s - nur weil der Bock älter ist, wird ja zb die Wasserpumpe nicht günstiger, wenn man sie selbst bezahlen würde! [emoji6]
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Werbung


Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Tobi89 » 28.04.2018, 20:53

Supermic hat geschrieben:
RRwolli hat geschrieben:wieviel Garantieverlängerungen schließt ihr ab. Je älter der Bock wird umso mehr nehmen die raus.


Meiner Kenntnis nach werden bis zu einer Laufleistung von 50.000 km unabhängig vom Alter der Maschine Leistungen OHNE Abschläge bezahlt...

Insofern, was soll’s - nur weil der Bock älter ist, wird ja zb die Wasserpumpe nicht günstiger, wenn man sie selbst bezahlen würde! [emoji6]


Das stimmt, bis 50k wird alles bezahlt.
Ist's draußen hell, ab aufs Mopped aber schnell :D.
Benutzeravatar
Tobi89
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2016, 13:21
Wohnort: Waldbronn
Motorrad: S1000R

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon RRwolli » 29.04.2018, 12:08

seit euch da mal nicht so sicher.
Meine obere Verkleidung wurde im dritten Jahr wegen eines Risses am Spiegel getauscht. Die selbe Verkleidung wies nach einem Jahr wieder einen Riss auf. Garantie war noch zwei Monate gültig. Verkleidung wurde nicht mehr getauscht :finger: :finger: :finger:

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1670
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Tobi89 » 30.04.2018, 17:35

Also ich hab es schriftlich bekommen, da gibt es nicht zum rausreden.
Dateianhänge
bmw_garantie.JPG
Ist's draußen hell, ab aufs Mopped aber schnell :D.
Benutzeravatar
Tobi89
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2016, 13:21
Wohnort: Waldbronn
Motorrad: S1000R

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon maximus75 » 03.05.2018, 19:49

Mir sind am Auspuff und Rahmen auch weiss/Grüne Punkte und Flecken aufgefallen.
An der Bohrung der WaPu hängen auch Wassertropfen.

Motorrad ist gerade mal ein halbes Jahr alt...schon ärgerlich.
Ich hoffe es wird zügig gemacht....
Wenn Zwei das Selbe tun, ist lange nicht das Gleiche!
maximus75
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2018, 22:51
Motorrad: Bmw s 1000 r 17er

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Tobi89 » 04.05.2018, 13:33

maximus75 hat geschrieben:Mir sind am Auspuff und Rahmen auch weiss/Grüne Punkte und Flecken aufgefallen.
An der Bohrung der WaPu hängen auch Wassertropfen.

Motorrad ist gerade mal ein halbes Jahr alt...schon ärgerlich.
Ich hoffe es wird zügig gemacht....


Jup, dann nix wie die Pumpe tauschen lassen und nicht mit einer Reparatur abspeisen lassen.
Ist's draußen hell, ab aufs Mopped aber schnell :D.
Benutzeravatar
Tobi89
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2016, 13:21
Wohnort: Waldbronn
Motorrad: S1000R

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon maximus75 » 04.05.2018, 20:31

Mopped ist schon fertig, gehe ich morgen abholen...bin mal gespannt.

Was geht denn an der Pumpe kaputt? Die mechanische Dichtung?
Wenn Zwei das Selbe tun, ist lange nicht das Gleiche!
maximus75
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2018, 22:51
Motorrad: Bmw s 1000 r 17er

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon Supermic » 04.05.2018, 21:40

maximus75 hat geschrieben:Mopped ist schon fertig, gehe ich morgen abholen...bin mal gespannt.

Was geht denn an der Pumpe kaputt? Die mechanische Dichtung?


Genau, die Gleitringdichtung.
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon andyr62 » 05.05.2018, 09:42

Hab mal genauer gegoogelt: Das Loch nennt sich Leckbohrung und soll verhindern, dass bei defekter Dichtung
das Kühlwasser in den Ölkreislauf gelangt.
Bei neuen Motoren kann es wohl vorkommen, dass hier etwas Kühlwasser austritt, bis sich die Dichtung
"eingearbeitet" hat.

Die Frage ist halt, wie lange kann man mit einer angegriffenen Dichtung rumfahren?
Grad ist es schwierig einen Termin zu bekommen, da es viele Feiertage hat und auch noch die
Pfingsferien drohen.

Wenn hier nur ein paar Tropfen austreten, kann ich damit vorerst leben. Nur ich weiß halt nicht,
ob dadurch ein Lager gefährdet ist, weil zB. die Fettfüllung ausgespült wird. Ich kenne den Aufbau
der Pumpe ja nicht.
Viele Grüße
Andy
Benutzeravatar
andyr62
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.08.2015, 08:37
Motorrad: s1000r 2015

Re: Kühlwasseraustritt unterhalb Wasserpumpe

Beitragvon maximus75 » 05.05.2018, 14:48

So, Pumpe ist neu... Einwandfrei.
Dieses Loch gibt es aber nicht erst seit neuem, Japaner haben solche Leckagebohrungen auch. Leider kann man da aber meist nicht die ganze Pumpe tauschen.
Ich hoffe jetzt das Ruhe ist ...hat ja schließlich schon 7tkm
Wenn Zwei das Selbe tun, ist lange nicht das Gleiche!
maximus75
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.03.2018, 22:51
Motorrad: Bmw s 1000 r 17er

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste