Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon xtragrisu » 26.03.2018, 18:44

Hallo zusammen ,
könntet ihr mir bei meinem für euch sicher kleinen Problem bitte helfen!!

Habe ein TomTom Rider 410 dass ich an die freie 12V Buchse an meiner S1000R anschließen würde.
Den freien Anschluss denke ich habe ich gefunden. Unter der linken Verkleidung. Den Stecker habe ich mir vom BMW - Händler geholt.
Nur wo ist da Plus und Minus??? Und wie sehe ich ob des Navi Lädt?

Danke schon mal für etwaige Hilfe.

Gruß sigi
Dateianhänge
20180326_180718.jpg
xtragrisu
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 18:32
Motorrad: BMW S1000R

Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Werbung

Werbung
 

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon dommuc » 26.03.2018, 18:51

wer die suche nutz ist klar im Vorteil

viewtopic.php?f=34&t=7558&hilit=pinbelegung
Beitrag 6

ob dein Navi dann lädt siest du im Navi meist selbst da dort dann die akkuanzeige duch den blitz anzeigt dass der akku geladen wird
dommuc
 
Beiträge: 29
Registriert: 24.12.2017, 13:21
Motorrad: S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon Willes » 26.03.2018, 18:54

ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1190
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon xtragrisu » 26.03.2018, 23:10

Aja ok wer suched der findet. Aber des hatte ich schon gefunden. An dem adapterkabel sind drei gelbe adern. Wer ist plus und wer Minus? Hab sie so und mal anders rum zusammen geklemmt. Keine Reaktion am Navi. Auch nicht bei Mündung ein. Ok. Der Akku am Navi ist voll. Vielleicht erscheint daher der ladeblitz nicht.
Hmmmm plemplem
xtragrisu
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 18:32
Motorrad: BMW S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon Platinchen » 27.03.2018, 01:42

Zum Stromprüfen gibt´s sowas im Baumarkt winkG

12V Stromprüfer.jpg
12V Stromprüfer.jpg (2.01 KiB) 1698-mal betrachtet
Spät am Gas - Früh auf der Bremse
Benutzeravatar
Platinchen
 
Beiträge: 162
Registriert: 16.10.2015, 07:11
Motorrad: S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon Hobbes » 27.03.2018, 06:08

Verwendest Du die aktive Halterung von Tomtom? Ich mein, dass nach der Bedienungsanleitung dort eine Sicherung vorhanden sein soll. Ist die ok? Hat die aktive Halterung bisher funktioniert?
Hobbes
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Werbung


Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon xtragrisu » 27.03.2018, 06:24

Guten Morgen zusammen,

ja die Aktive Halterung hatte immer Funktioniert. ( Bei meiner Z1000 allerdings von der Batterie weg mit Strom versorgt )
Die drei Adern vom Adapter - Stecker, hab ich mit der Lupe gesehen :lol: sind Beschriftet. C1 / C2 / C3
Tja wenn ich jetzt die Stecker verbinde, welche beiden sind jetzt die richtigen. Will keinen kurzen verursachen. scratch
OK mit dem Strommessgerät könnte man es raus finden stimmt. Ich hoffe der freie Steckplatz ist generell mit Strom belegt.

So ab ins Bett.
xtragrisu
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 18:32
Motorrad: BMW S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon Hobbes » 27.03.2018, 06:40

Bei meiner Tomtom Halterung war rot = plus.
Und: Die Stecker gingen bei mir ziemlich stramm. Bis zum endgültigen Klick musste ich ziemlich fest drücken.
Hobbes
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon Platinchen » 27.03.2018, 10:07

Ich würde mir den Stromprüfer kaufen , damit bist du sicher was plus und minus ist ! Bevor du deinen Navi killst :ahh:

Kostet ein paar Euro im Baumarkt und den kannst du bestimmt noch öffters gebrauchen winkG
Spät am Gas - Früh auf der Bremse
Benutzeravatar
Platinchen
 
Beiträge: 162
Registriert: 16.10.2015, 07:11
Motorrad: S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon xtragrisu » 27.03.2018, 18:36

So jetzt hab ich mir so ein Teil gegönnt.

Auf dem freien Stecker sind nur 6 Volt drauf plemplem
Was kann ich jetzt tun um mein Navi zum laufen zu bringen.

Gruß sigi
xtragrisu
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 18:32
Motorrad: BMW S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon Uwe R » 27.03.2018, 19:22

Servus,

ich hab gerade auch mal bei meiner BJ 2018 die linke Seitenverkleidung runter und am Stecker gemessen.
Bei meiner R liegt auch nur eine Spannung von 5,10 V mit und ohne Motor an. Die grosse Frage ist wieviel
Strom an dem Anschluss geliefert werden kann.

Für das Laden und Vollbetrieb von einem Smartphone mit GSM / Navi / Radio / MP3 brauchst denke ich
mindestens mal 2 Ampere.

Betreib jemand ein Smartphone an dem Stecker und kann dazu mal eine Aussage machen ?

VG Uwe
Benutzeravatar
Uwe R
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.12.2017, 20:14
Motorrad: S1000R BJ 2018

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon derTobi2018 » 27.03.2018, 21:49

xtragrisu hat geschrieben:So jetzt hab ich mir so ein Teil gegönnt.

Auf dem freien Stecker sind nur 6 Volt drauf plemplem
Was kann ich jetzt tun um mein Navi zum laufen zu bringen.

Gruß sigi


Wäre es möglich, dass du einfach den falschen Anschluss getestet hast? Habe letztens noch ein OptiMATE USB O-100 bei meiner R verbaut. (allerings '15er Baujahr)
(12V auf 5V USB Wandler)
Mit eingeschalteter Zundung gab es so um die 12V, bei laufendem Motor ca. 14,4V.
Dateianhänge
IMG_20180223_105637.jpg
IMG_20180227_183921.jpg
Folie1.JPG
derTobi2018
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.11.2017, 12:39
Motorrad: S1000R '15

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon xtragrisu » 27.03.2018, 22:41

Super Bilder . Danke.
Da ist nur ein freier Stecker. :shock:
Aber warum nur 6 Volt da drauf sind bei 12 Volt Batterie
xtragrisu
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 18:32
Motorrad: BMW S1000R

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon papajo » 28.03.2018, 04:29

Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1093
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Freier 12V Anschluss für z.b. Navi

Beitragvon xtragrisu » 28.03.2018, 06:40

Hey dass ist alles schön und gut. Und Danke für die Bilder und Hinweise.
Ich verwende den selben Stecker wie in den Bildern. Nur kommen bei mir nur 6 Volt raus.
Das reicht nicht um des Navi zu laden.
Warum nur 6 Volt? :ahh:
xtragrisu
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 18:32
Motorrad: BMW S1000R

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste