Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Beitragvon Der_Oli » 26.03.2018, 00:09

Hallo zusammen, ich habe heute meine 17er R aus dem Winterschlaf geweckt und die erste Runde des Jahres gedreht. Bin erstmal im Rain Modus los. Mir ist sofort aufgefallen, dass die Bremswirkung vorne ungewohnt schlecht war. Um ordentlich zu verzögern, musste ich extrem fest am Hebel ziehen und trotzdem wollte sie nicht ordentlich stoppen. Dachte erst, dass ich mir das einbilde, aber schon bei der nächsten Ampel habe ich vor lauter Rumprobiererei sehr spät gesehen, dass es rot war und habe es prompt nicht mehr geschafft vor der Ampel zum Stehen zu kommen und bin voll über rot gerauscht!!! Dann nach zahlreichen weiteren Bremsversuchen in den Road Modus gewechselt und auf einmal war die Bremswirkung viel besser! Im Dynamic Modus dann eigentlich wieder wie gewohnt. Der Druckpunkt des Hebels ist übrigens ganz normal. Luft schließe ich eigentlich aus, zumal ich noch nix an der Bremse gemacht habe.

Ist die Bremswirkung tatsächlich so unterschiedlich in den verschiedenen Modi? Würde ja irgendwo Sinn machen, wenn sie im Rain Modus zahmer zupackt. Mir ist das komischerweise den ganzen letzten Sommer nicht aufgefallen. Kann jemand das Verhalten nachvollziehen oder sollte ich lieber mal zum Händler?

Danke und Grüße
Oli



Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Der_Oli
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.04.2017, 23:15
Motorrad: BMW S1000R 2017

Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Werbung

Werbung
 

Re: Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Beitragvon Derbobs » 26.03.2018, 09:53

über den rain-mode kann ich nix sagen weil ich den bisher vielleicht 1-2x kurz getestet habe und sonst nie nutze.

aber grundsätzlich ist es so, dass die hebelkraft gleich bleibt, allerdings das ABS in den unteren modi defensiver regelt. sprich im road-modus macht das ABS die bremse früher auf als im dynamik-modus, um einen überschlag zu vermeiden. im dynamik-modus kannst du problemlos nen stoppie machen. im rain-modus dürfte das ABS noch früher öffnen, sprich du verschenkst natürlich meter wenn du auf glitschigem/nassen/kalten untergrund bremst - dafür geht dir das vorderrad nicht weg.
Derbobs
 
Beiträge: 158
Registriert: 22.06.2016, 20:58
Motorrad: S1000R

Re: Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Beitragvon Kajo » 26.03.2018, 12:04

Im Fahrmodus "Rain" und "Road" greift das ABS gleich ein. Im Fahrmodus "Dynamic" greift das ABS später ein und im Fahrmodus "Dynamic Pro" ist die Unterstützung durch das ABS auf ein Minimum reduziert.

Siehe hierzu auch Bedienungsanleitung Seite 126 / 127.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1917
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Beitragvon Serpel » 26.03.2018, 12:16

Moin Oli,

da hat sich über die Winterpause wohl irgendein Belag auf Bremsbelag oder Scheibe gebildet, der erst runtergerubbelt werden musste.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1361
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Hat der Fahrmodus eine Auswirkung auf die Bremswirkung?

Beitragvon Der_Oli » 27.03.2018, 11:01

Ok Danke Euch! Werde heute nochmal eine Runde drehen und schauen, ob es wieder normal bremst. Hab die Scheiben außerdem mal mit Bremsenreiniger sauber gemacht.

Viele Grüße
Oli


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Der_Oli
 
Beiträge: 44
Registriert: 19.04.2017, 23:15
Motorrad: BMW S1000R 2017


Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast