Seite 1 von 1

E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 21.10.2017, 12:49
von R-Techi
Hab nun zum 2. mal folgendes Problem:
Gasgriff lässt sich nicht über den ganzen Bereich leichtgängig bedienen, hakt teilweise und macht dann auch knarzende Geräusche.
Habe den Griff vor 3.000 km auf Garantie ersetzt bekommen, nun nach einer längeren Fahrt mit Heizstufe 2 (maximale Heizzstufe)
fängt das ganze schon wieder an. Keine Regenfahrt und kein Einfluss von Waschwasser, da bin ich mir ganz sicher.
Blöd beim Fahren im Ort oder auch in einer Schlange, wenn dann der Gasgriff an einer bestimmten Position hakt und im nächsten Moment das Motorrad einen Satz macht.

Am besten merkt man es, wenn der Motor aus ist und man den Gasgriff langsam und bewusst betätigt. Ein neuer Griff geht schön gleichmäßig, ohne zu haken.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und gibt es dauerhafte Abhilfe?

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 23.10.2017, 12:05
von erny
R-Techi hat geschrieben:Hab nun zum 2. mal folgendes Problem:
Gasgriff lässt sich nicht über den ganzen Bereich leichtgängig bedienen, hakt teilweise und macht dann auch knarzende Geräusche.
Habe den Griff vor 3.000 km auf Garantie ersetzt bekommen, nun nach einer längeren Fahrt mit Heizstufe 2 (maximale Heizzstufe)
fängt das ganze schon wieder an. Keine Regenfahrt und kein Einfluss von Waschwasser, da bin ich mir ganz sicher.
Blöd beim Fahren im Ort oder auch in einer Schlange, wenn dann der Gasgriff an einer bestimmten Position hakt und im nächsten Moment das Motorrad einen Satz macht.

Am besten merkt man es, wenn der Motor aus ist und man den Gasgriff langsam und bewusst betätigt. Ein neuer Griff geht schön gleichmäßig, ohne zu haken.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und gibt es dauerhafte Abhilfe?


nein - aber wieder auf garantie ersetzen lassen.

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 24.10.2017, 10:18
von ticino61
Habe ich nach eine Regenfahrt auch gehabt, ein bisschen WD40 zwischen Griff und Lenkrad und dann wieder alles OK:
es ist aber wirklich so dass dieses Ein-/Aushaken vom Gasgriff ziemlich störend wirkt beim Fahren, das ganze Mopped hüpft irgendwie :? :? :?

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 26.10.2017, 08:45
von Nussel
Ja kenne ich wurde auch bei meiner XR schon getauscht

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 26.10.2017, 09:16
von R-Techi
So wie ich es beurteile, hängt es mit der Griffheizung und der Erhitzung des Gebergehäuses (links am Griff) zusammen.
Zwei meiner Kumpels (auch S1000R) haben das Ruckeln auch, die stört das aber nicht weiter.
Wenn man den Griff langsam dreht, an verschiedenen Punkten anhält und dann weiterdreht, kann man das Haken teilweise deutlich merken. Mich stört das im Fahrbetrieb, weil es das Motorrad selbst viel besser kann.

Mit dem Schmieren hab ich es auch schon getestet, allerdings bringt es keine Abhilfe. Testet selbst man an einer neuen Maschine, ihr werdet überrascht sein, wie geschmeidig das geht.

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 16.07.2018, 09:51
von Mavro
Meine Werkstatt hatte mit einem teflonbasierten Spray in die horizontale Verbindungsritze zwischen den Gehäusehälften gesprüht und das hat gut funktioniert. Der Gasgriff lässt sich wieder leicht und ohne knarzen drehen.
(Etwas die Ritze erweitertert durch Aufweiter - mit den Finernägeln etwas reinkrallen)

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 16.07.2018, 18:45
von R-Techi
@ Mavro:
Danke für den Tipp ThumbUP

Hab mittlerweile den 2. Gasgriff verbaut und versuche die Griffheizung nicht mehr auf Stufe 2 (Max.) kochen zu lassen.

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 24.07.2018, 18:45
von Michl
Mavro hat geschrieben:Meine Werkstatt hatte mit einem teflonbasierten Spray in die horizontale Verbindungsritze zwischen den Gehäusehälften gesprüht und das hat gut funktioniert. Der Gasgriff lässt sich wieder leicht und ohne knarzen drehen.
(Etwas die Ritze erweitertert durch Aufweiter - mit den Finernägeln etwas reinkrallen)

Was es nicht alles gibt. :D
Gehäusehälften und horizontale Verbindungsritze gibt es nur bei der Schaltereinheit und die hat mal gar nichts mit dem Gasgriff zu tun.
Hab heute bei der Wartung auch mal den Gasgriff geschmiert. Dazu das Lenkergewicht entfernen und mit einen kleinen Schraubenzieher den Spalt zwischen Lenker und Griff etwas erweitern und dann mit z.b. Balistol reinspritzen.
Am besten auf dem Seitenständer, das das Öl gut reinlaufen kann.
Gasgriff flutscht wieder geschmeidig wie Neu. :)

Grüße Michl

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 26.07.2018, 23:48
von Mavro
Das ist nicht das bemängelte Knarzen. Das entsteht nicht zwischen Griff und Lenkerrohr, sondern in der Potentiometereinheit!
Das ist auch eine Ritze, die meist gar nicht auffällt, weil die Gehäusehälften sehr gut ineinander passen.

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 27.07.2018, 07:13
von R-Techi
Mavro hat geschrieben:Das ist nicht das bemängelte Knarzen. Das entsteht nicht zwischen Griff und Lenkerrohr, sondern in der Potentiometereinheit!
Das ist auch eine Ritze, die meist gar nicht auffällt, weil die Gehäusehälften sehr gut ineinander passen.


korrekt ThumbUP

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 27.07.2018, 13:17
von Michl
Ok, dann habt ihr einen anderen Gasgriff. Bei meinem gibt es am Potigehäuse definitiv keine horizontal getrennten Gehäusehälften.
Es gibt eine umlaufende vertikale Naht, aber da ich davon ausgehe, das ihr horizontal und vertikal unterscheiden könnt, kann das ja nicht gemeint sein.
Wer will kann da natürlich was reinspritzen, ich würde jedoch davon abraten. An einem Poti hat Öl nichts zu suchen, Kontaktprobleme oder Widerstandsänderungen können die Folge sein. Schleifkontakte werden wenn nötig mit einem speziellen
leitenden Fett aus der Elektrotechnik geschmiert. Dazu müßte man aber erstmal schauen wie das technisch überhaupt aufgebaut ist.

Grüße Michl

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 27.07.2018, 13:42
von herbyei
.
es gibt vier e-gasgriffausführungen. entprechend ohne, mit tempomat, mit heizgriff, mit tempomat und heizgriff und ist in der jeweiligen konstellation bei R und RR von anbeginn bis heute gleich.

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 27.07.2018, 17:27
von R-Techi
Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

DSCF1452.JPG

DSCF1454.JPG


Es handelt sich dabei nicht um ein Poti, sondern zum einen berührungslosen Hall-Sensor (linear).
Dieser linearer Hall-Sensor gibt ein elektonisches Signal proportional zur Magnetfeldstärke aus (Winkeldrehung am Gasgriff).

winkG

Re: E-Gasgriff ruckelt + knarzt (mit Griffheizung)

BeitragVerfasst: 27.07.2018, 17:36
von Michl
Alles klar, das Potigehäuse wurde dann ganz offensichtlich ab 2016 geändert, sieht bei meiner 2014er eindeutig anders aus.

S1000r 003.jpg


Grüße Michl