Bremsen Teilintegral S1000R MJ 2017

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Bremsen Teilintegral S1000R MJ 2017

Beitragvon ticino61 » 26.04.2018, 09:42

agentsmith1612 hat geschrieben:Sohl wohl dafür gedacht sein, dass man Burnouts machen kann?


Bin schon lange aus der Burnout-Alter bzw. mache ich nur im Standgas beim Ketten schmieren... Ich hoffe nur dass die Elektronik immer einwandfrei funktioniert:
ein Bremssystem der unter gewisse Bedingungen das stehende Rad bremst und das drehende Rad nicht :shock: :shock: :shock:
Saluti aus Lugano
Benutzeravatar
ticino61
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.12.2016, 10:46
Motorrad: S1000R

Re: Bremsen Teilintegral S1000R MJ 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Bremsen Teilintegral S1000R MJ 2017

Beitragvon Trane » 26.04.2018, 10:28

ticino61 hat geschrieben:Meine Erfahrung:
Ketten-schmieren der S1R im ersten Gang und hinten aufgebockt, Kupplung gezogen und Vorderbremse betätigt um das Hinterrad zum Stillstand zu erzwingen: keinerlei Bremswirkung :shock: :shock: :shock:

Eventuell (weiss ich nicht mehr ...) haben die ABS/TC Warnleuchten noch geblinkt da das Vorderrad ja nicht in Bewegung war.

8)


Richtig!

Du musst erst gefahren sein, damit das ABS aktiv ist. Und erst mit aktivem ABS kann der Bremsdruck verteilt werden.
Hatte letztens auch jemand bei mir gehabt der meinte seine Integralbremste währe kaputt, weil das Hinterrad nicht mit bremste (Motorrad aus und auf dem Montageständer zum Kette schmieren).
Na der hat blöd geschaut als ich ihm gezeigt habe wie das funktioniert.

Allgemein finde ich es schade, dass man sich einen 16.000€ Gegenstandt kauft und nichtmal die Anleitung ließt. Aber jedem das seine.

Gruß Thorsten
Trane
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.03.2018, 10:38
Motorrad: S1000R-15

Re: Bremsen Teilintegral S1000R MJ 2017

Beitragvon ticino61 » 29.04.2018, 09:44

Trane hat geschrieben:Du musst erst gefahren sein, damit das ABS aktiv ist. Und erst mit aktivem ABS kann der Bremsdruck verteilt werden.

Also letzten Samstag Ketten geschmiert an der S1R und kein ABS blinken da Mopped nicht ausgeschaltet: definitiv keine integral Bremsfunktion, Hinterrad wird mittels Bremshebel nicht gebremst :shock:

Trane hat geschrieben:Hatte letztens auch jemand bei mir gehabt der meinte seine Integralbremste währe kaputt, weil das Hinterrad nicht mit bremste (Motorrad aus und auf dem Montageständer zum Kette schmieren).
Na der hat blöd geschaut als ich ihm gezeigt habe wie das funktioniert.

evtl. ist die Integralbremsfunktion an der S1R 2016 anders oder es gibt irgend ein "undocumented Trick" damit es hinten bremst :D
Saluti aus Lugano
Benutzeravatar
ticino61
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.12.2016, 10:46
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste